Deutsche Bank Aktie

8,85EUR
-0,20EUR
-2,17%
9,00USD
-0,20USD
-2,17%

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung
09.06.2022 15:11

Deutsche Bank Buy (UBS AG)

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Deutsche Bank anlässlich des EZB-Zinsentscheids auf "Buy" mit einem Kursziel von 16,30 Euro belassen. Die Sitzung der Notenbank sei die vielleicht wichtigste in diesem Jahr, schrieb Analyst Jason Napier in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dies gelte im Hinblick auf die Inflation, eine drohende Konjunkturabkühlung und die Zinskurve, aber auch wegen steigender Anleiherenditen. Jene italienischer Staatsanleihen machten gerade den letzten Faktor zu einem bedeutenden Thema./tih/edh

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Deutsche Bank SB7GJ1 4,97
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Deutsche Bank SN5V5Z 9,89
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SB7GJ1, SN5V5Z. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 08.06.2022 / 19:55 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.06.2022 / 19:55 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Bank Buy

Unternehmen:
Deutsche Bank AG
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
16,30 €
Rating jetzt:
Buy
Kurs*:
10,00 €
Abst. Kursziel*:
63,00%
Rating vorher:
Buy
Kurs aktuell:
8,85 €
Abst. Kursziel aktuell:
84,18%
Analyst Name:
Jason Napier
KGV*:
-
Ø Kursziel:
13,10 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Bank AG

02.08.22 Deutsche Bank Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.22 Deutsche Bank Buy Warburg Research
28.07.22 Deutsche Bank Buy Goldman Sachs Group Inc.
28.07.22 Deutsche Bank Sector Perform RBC Capital Markets
28.07.22 Deutsche Bank Equal Weight Barclays Capital
mehr Analysen

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

"Nicht feindliche Länder"
Sechs Monate nach Start des Ukraine-Kriegs: Russland öffnet Anleihemarkt für ausländische Investoren
Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr vergangen seit Russland in die Ukraine einmarschiert ist. Viele westliche Staaten reagierten mit scharfen Sanktionen auf die Invasion, die noch immer andauert. Auch Russland kapselte sich von einem Großteil der internationalen Staatengemeinschaft ab. Nun öffnet das Land unter Führung von Präsident Putin den Anleihemarkt für ausländische Investoren wieder - mit Einschränkungen.
"Nicht feindliche Länder"
Sechs Monate nach Start des Ukraine-Kriegs: Russland öffnet Anleihemarkt für ausländische Investoren
Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr vergangen seit Russland in die Ukraine einmarschiert ist. Viele westliche Staaten reagierten mit scharfen Sanktionen auf die Invasion, die noch immer andauert. Auch Russland kapselte sich von einem Großteil der internationalen Staatengemeinschaft ab. Nun öffnet das Land unter Führung von Präsident Putin den Anleihemarkt für ausländische Investoren wieder - mit Einschränkungen.
"Nicht feindliche Länder"
Sechs Monate nach Start des Ukraine-Kriegs: Russland öffnet Anleihemarkt für ausländische Investoren
Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr vergangen seit Russland in die Ukraine einmarschiert ist. Viele westliche Staaten reagierten mit scharfen Sanktionen auf die Invasion, die noch immer andauert. Auch Russland kapselte sich von einem Großteil der internationalen Staatengemeinschaft ab. Nun öffnet das Land unter Führung von Präsident Putin den Anleihemarkt für ausländische Investoren wieder - mit Einschränkungen.
"Nicht feindliche Länder"
Sechs Monate nach Start des Ukraine-Kriegs: Russland öffnet Anleihemarkt für ausländische Investoren
Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr vergangen seit Russland in die Ukraine einmarschiert ist. Viele westliche Staaten reagierten mit scharfen Sanktionen auf die Invasion, die noch immer andauert. Auch Russland kapselte sich von einem Großteil der internationalen Staatengemeinschaft ab. Nun öffnet das Land unter Führung von Präsident Putin den Anleihemarkt für ausländische Investoren wieder - mit Einschränkungen.
"Nicht feindliche Länder"
Sechs Monate nach Start des Ukraine-Kriegs: Russland öffnet Anleihemarkt für ausländische Investoren
Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr vergangen seit Russland in die Ukraine einmarschiert ist. Viele westliche Staaten reagierten mit scharfen Sanktionen auf die Invasion, die noch immer andauert. Auch Russland kapselte sich von einem Großteil der internationalen Staatengemeinschaft ab. Nun öffnet das Land unter Führung von Präsident Putin den Anleihemarkt für ausländische Investoren wieder - mit Einschränkungen.
"Nicht feindliche Länder"
Sechs Monate nach Start des Ukraine-Kriegs: Russland öffnet Anleihemarkt für ausländische Investoren
Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr vergangen seit Russland in die Ukraine einmarschiert ist. Viele westliche Staaten reagierten mit scharfen Sanktionen auf die Invasion, die noch immer andauert. Auch Russland kapselte sich von einem Großteil der internationalen Staatengemeinschaft ab. Nun öffnet das Land unter Führung von Präsident Putin den Anleihemarkt für ausländische Investoren wieder - mit Einschränkungen.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Deutsche Bank Aktie

+48,02%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +48,02%
Ø Kursziel: 13,10
Anzahl:
Buy: 5
Hold: 4
Sell: 0
10
12
14
16
18
20
Warburg Research
13,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11,00 €
Morgan Stanley
12,00 €
Credit Suisse Group
10,00 €
Barclays Capital
11,00 €
RBC Capital Markets
12 €
Goldman Sachs Group Inc.
20 €
JP Morgan Chase & Co.
13,00 €
UBS AG
16 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +48,02%
Ø Kursziel: 13,10
alle Deutsche Bank AG Kursziele

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln