Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
16.04.2021 23:54

Tesla greift den nächsten Billionenmarkt an - Analyst hebt Kursziel für Tesla-Aktie massiv an

Batterieproduktion: Tesla greift den nächsten Billionenmarkt an - Analyst hebt Kursziel für Tesla-Aktie massiv an | Nachricht | finanzen.net
Batterieproduktion
Folgen
Analyst Jed Dorsheimer vom US-Broker Canaccord hat das Kursziel der Tesla-Aktie massiv erhöht und stuft die Aktie von "Hold" auf "Buy" herauf. Für das neue Kursziel nennt er zwei zentrale Punkte, die er als Kurstreiber sieht.
Werbung
• Tesla expandiert in Energiespeicher
• Dorsheimer: Aus Tesla könnte ein "Apple-ähnliches" Ökosystem werden
• Wettbewerbsvorteil könnte hohe Bewertung rechtfertigen


Tesla expandiert im Energiemarkt

Jed Dorsheimer, Analyst bei Canaccord, sieht für die Tesla-Aktie ein Potenzial bis 1.071 US-Dollar. Zuvor sah er das Papier bei 419 US-Dollar fair bewertet. Tesla habe einen mehrjährigen Vorsprung im Bereich der E-Mobilität und werde diesen nutzen um jetzt auch aggressiv in den Bereich der Energieerzeugung und Energiespeicherung zu expandieren, so Dorsheimer in seiner aktuellen Analyse. Er geht davon aus, dass Tesla bis 2025 einen Umsatz von 8 Milliarden US-Dollar in diesem Geschäftsbereich erzielen könnte. Tesla schöpfe hierbei alle verfügbaren Ressourcen aus, um die Nachfrage nach Batterien befriedigen zu können. Passend zu dieser Einschätzung soll auch das innovative Solardach "Solar Roof" von Tesla noch in diesem Jahr in Europa auf den Markt kommen. Ein gutes Beispiel für die Expansion Teslas im Energiemarkt.

Tesla als "Apple-ähnliches" Ökosystem

Des Weiteren geht Dorsheimer davon aus, dass Tesla dabei sei, eine "Apple-ähnliche" Marke zu werden und ein Ökosystem von Energieprodukten aufbaue, um auch eine führende Marke für Batterien und Energiespeicher zu werden, was Teslas Wettbewerbsvorteil noch weiter verstärken könnte.

Auch andere Analysten sind bei Tesla positiv gestimmt

Auch Morgan Stanley setzt weiter auf die Tesla-Aktie. Von der vorgeschlagenen Investition der US-Regierung in die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge in Höhe von 174 Milliarden US-Dollar könnte Tesla massiv profitieren und seine Taktgeber-Rolle in der Branche weiter ausbauen. Das neu ausgerufene Kursziel von Dorsheimer deutet auf ein Kurspotenzial von fast 60 Prozent hin - bei einer Aktie die sich im vergangenen Jahr bereits versechsfacht hat. Der Canaccord-Analyst sieht diese Bewertung durch den starken Vorsprung von Tesla gegenüber dem Wettbewerb und durch die Expansion in die neuen Märkte jedoch gerechtfertigt.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Frontpage / Shutterstock.com, Kevork Djansezian/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.06.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
24.06.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
13.06.2022Tesla OutperformRBC Capital Markets
10.06.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
30.06.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
24.06.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
13.06.2022Tesla OutperformRBC Capital Markets
09.06.2022Tesla BuyUBS AG
26.05.2022Tesla NeutralUBS AG
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
19.04.2022Tesla NeutralUBS AG
04.04.2022Tesla NeutralUBS AG
10.06.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
02.06.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
21.04.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt tief im Minus -- US-Börsen rot -- Uniper kassiert Ergebnisprognose -- GAZPROM zahlt keine Dividende -- BMW will Aktien zurückkaufen -- SAP, BioNTech im Fokus

EU verschärft Regeln für Krypto-Transaktionen - Bitcoin fällt. S&P hebt Rating für TotalEnergies an. IAG zieht Option auf 14 Airbus-Maschinen. LVMH kauft Weingut in Kalifornien. Cellnex bietet Telekom wohl Beteiligung bei Funkturm-Verkauf - Telekom und Vodafone verlängern Glasfaser-Kooperation. Daimler Truck will Teil der Bus-Produktion ins Ausland verlegen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln