finanzen.net
aktualisiert: 11.02.2020 22:02
Bewerten
(1)

DAX mit Rekordhoch -- US-Börsen nach Rekorden kaum verändert -- Daimler mit massivem Gewinneinbruch -- T-Mobile & Sprint dürfen fusionieren -- Delivery Hero, GRENKE, TUI, Wirecard im Fokus

Slack-Aktien brechen ein - IBM-Spekulation fällt zusammen. Under Armour erwartet 2020 Umsatz- und Ergebnisrückgang. Deutsche Bank stärkt Kernkapital um mindestens 1 Milliarde Dollar. Commerzbank erwägt offenbar Verzicht auf M-Bank-Verkauf. METRO einigt sich mit X+bricks und SCP auf Real-Verkauf.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Am Dienstag markierte der deutsche Leitindex ein neues Allzeithoch.

Der DAX legte bereits zum Handelsstart zu und schaffte am Nachmittag den Sprung auf 13.668,43 Punkte - ein neues Rekordhoch. Letztlich wies das Börsenbarometer ein Plus von 0,99 Prozent auf 13.627,84 Zähler aus. Der TecDAX bewegte sich ebenfalls deutlich auf grünem Terrain, nachdem er den Tag mit einem Zuwachs begonnen hatte. Er schloss 2,15 Prozent höher bei 3.250,83 Punkten.

Am Dienstag nahm der DAX wieder sein erst im Januar erreichtes Rekordhoch von rund 13.640 Punkten ins Visier und konnte dieses überwinden. Die Furcht vor den Folgen des Coronavirus ebbt ab. Die Auswirkungen seien zwar nicht absehbar, doch setzten die internationalen Investoren nun insbesondere auf eine gut laufende Berichtssaison, so Analyst Martin Utschneider von der Privatbank Donner & Reuschel in seinem Morgenkommentar. Am Dienstag bekam insbesondere Daimler nach Zahlenvorlage Aufmerksamkeit.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Anleger an den europäischen Aktienmärkten waren am Dienstag freundlich gestimmt.

Der EuroSTOXX 50 legte im Handelsverlauf zu. Er beendete die Sitzung 0,86 Prozent stärker bei 3.825,84 Zählern.

Auch in Europa scheint sich die entspanntere Einschätzung der Coronavirus-Krise durchzusetzen. So bezeichneten die Analysten von Goldman Sachs den Einfluss auf die Wirtschaft als begrenzt. Die Blicke der Marktteilnehmer richteten sich nun vermehrt auf die Bilanzsaison.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Am US-amerikanischen Aktienmarkt waren am Dienstag neue Rekordmarken zu sehen.

Der Leitindex Dow Jones schaffte im frühen Verlauf bei 29.415,39 Punkten zunächst ein neues Rekordhoch, gab seine Gewinne im Verlauf aber ab. Im späten Handel schloss der US-Leitindex unverändert bei 29.276,20 Punkten. Der Techwerte-Index NASDAQ Composite schaffte bei 9.714,74 Zählern ebenfalls ein neues Allzeithoch, konnte dieses aber nicht verteidigen. Mit einem leichten Plus von 0,11 Prozent ging der Techwerteindex bei 9.638,94 Zählern in den Feierabend.

Nachlassende Sorgen beim Thema Coronavirus brachten die Anleger zunächst in Kauflaune. Zudem sorgten Hoffnungen auf Stimuli der US-Notenbank nach Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell, der sagte, die Probleme in China könnten auf die Weltwirtschaft überspringen, für Aufschläge. Im Verlauf ließ die Strahlwirkung aber nach.

Unternehmenstechnisch stand die genehmigte Fusion von T-Mobile US und Sprint im Fokus der Anleger.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den Märkten in Fernost wurden am Dienstag Gewinne verbucht.

In Tokio gab der Nikkei im Montagshandel um 0,60 Prozent auf 23.685,98 Punkte anch. Am Dienstag wurde dort feiertagsbedingt nicht gehandelt.

Der Shanghai Composite kletterte um 0,39 Prozent auf 2.901,67 Einheiten, während es für den Hang Seng gar 1,26 Prozent auf 27.583,88 Zähler bergauf ging.

Anleger in Fernost hoffen auf weitere konjunkturstützende Maßnahmen Pekings wegen der negativen Folgen der weiter grassierenden Coronavirus-Epidemie. Zuvor hatte die chinesische Notenbank ein umgerechnet 39 Milliarden Euro schweres Paket zur Unterstützung von Unternehmen zur Verfügung gestellt, die versuchen, die Epidemie einzudämmen. Bei einem Fernsehauftritt hatte Präsident Xi Jinping außerdem medizinischen Helfern gedankt und von einer langfristig unverändert bleibenden fundamentalen Entwicklung und nur kurzfristigen Auswirkungen der Epidemie auf die Wirtschaft gesprochen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Lyft-Aktie nachbörslich schwächer: Umsatz erstmals über einer Milliarde Dollar
LyftT-Mobile / SprintBitcoinDelivery HeroDaimlerMETROCommerzbank

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
13.751,40
DAX Chart
29.395,30
DOW JONES Chart
3.264,67
TecDAX Chart
9.620,61
Nasdaq Chart
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
11.02.20Air Liquide S.A.
Quartalszahlen
11.02.20Akamai Inc.
Quartalszahlen
11.02.20America Movil SAB de CV (L) (spons. ADRs)
Quartalszahlen
11.02.20ams AG
Quartalszahlen
11.02.20Assurant IncShs
Quartalszahlen
11.02.20Bharat Heavy Electricals Ltd.
Quartalszahlen
11.02.20Coal India Ltd.
Quartalszahlen
11.02.20Daimler AG
Quartalszahlen
11.02.20Det Norske Oljeselskap ASA
Quartalszahlen
11.02.20Dominion Energy Inc.
Quartalszahlen
11.02.20Eregli Demir Ve Celik Fabrikalari Turk Anonim SirketiShs
Quartalszahlen
11.02.20Exelon Corp.
Quartalszahlen
11.02.20Franklin Resources Inc.
Hauptversammlung
11.02.20Goodyear Tire & Rubber Co.
Quartalszahlen
11.02.20GRENKE AG
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
11.02.2020
01:01
BRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)
11.02.2020
01:30
Geschäftskonditionen der National Australia Bank
11.02.2020
01:30
Unternehmensvertrauen der National Australia Bank
11.02.2020
01:30
Hypotheken
11.02.2020
01:30
Investmentkredite
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ABB (Asea Brown Boveri)17,51
0,40%
ABB (Asea Brown Boveri) Jahreschart
ACS S.A.31,33
-1,01%
ACS Jahreschart
Ahold Delhaize (Ahold)23,12
0,52%
Ahold Delhaize (Ahold) Jahreschart
Air Liquide S.A.139,00
-0,82%
Air Liquide Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)130,12
-2,22%
Airbus Jahreschart
Akzo Nobel NV (spons. ADRs)28,40
-1,39%
Akzo Nobel NV (spons ADRs) Jahreschart
Alphabet A (ex Google)1396,20
-0,51%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon1962,80
-1,24%
Amazon Jahreschart
American Airlines Inc27,72
1,00%
American Airlines Jahreschart
ams AG39,63
-3,34%
ams Jahreschart
Anglo American PLC25,71
0,94%
Anglo American Jahreschart
Apple Inc.299,15
-0,33%
Apple Jahreschart
AT&T Inc. (AT & T Inc.)35,36
0,18%
AT&T Jahreschart
AUDI AG830,00
1,22%
AUDI Jahreschart
Barrick Gold Corp.18,10
3,35%
Barrick Gold Jahreschart
Bayer77,29
0,13%
Bayer Jahreschart
Beyond Meat105,92
2,08%
Beyond Meat Jahreschart
BlackstoneBlackstone Jahreschart
BMW AG65,95
-0,83%
BMW Jahreschart
Boeing Co.311,75
-2,53%
Boeing Jahreschart
Burberry plc24,36
-0,57%
Burberry Jahreschart
Cisco Inc.42,90
-1,70%
Cisco Jahreschart
CME Group Inc (A)190,20
-2,08%
CME Group A Jahreschart
Commerzbank6,44
0,11%
Commerzbank Jahreschart
Continental AG110,94
-0,11%
Continental Jahreschart
Daimler AG43,02
-0,76%
Daimler Jahreschart
Delivery Hero78,30
-1,21%
Delivery Hero Jahreschart
Deutsche Bank AG10,16
-0,39%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Post AG33,23
-0,43%
Deutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AG15,57
0,27%
Deutsche Telekom Jahreschart
E.ON SE11,11
1,13%
EON Jahreschart
Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)8,37
-0,38%
Ericsson (Telefon LMEricsson) (B) Jahreschart
Estée Lauder Companies Inc. (ELC) (Estee Lauder)198,30
-0,35%
Estée Lauder Companies Jahreschart
Euronext NV79,95
-0,06%
Euronext NV Jahreschart
Facebook Inc.196,18
-0,36%
Facebook Jahreschart
Ferrari N.V.160,30
1,14%
Ferrari Jahreschart
freenet AG21,06
2,08%
freenet Jahreschart
General Electric Co.11,77
-1,77%
General Electric Jahreschart
Grammer AG30,55
-0,33%
Grammer Jahreschart
GRENKE AG101,20
1,00%
GRENKE Jahreschart
Heidelberger Druckmaschinen AG0,93
-0,37%
Heidelberger Druckmaschinen Jahreschart
Heineken N.V.103,50
0,83%
Heineken Jahreschart
HOCHTIEF AG113,00
0,89%
HOCHTIEF Jahreschart
Home245,35
-5,64%
Home24 Jahreschart
IBM Corp. (International Business Machines)140,15
-1,37%
IBM Jahreschart
Impossible FoodsImpossible Foods Jahreschart
Intel Corp.62,00
-0,43%
Intel Jahreschart
JENOPTIK AG26,54
-1,41%
JENOPTIK Jahreschart
Kering579,80
-2,72%
Kering Jahreschart
Lenovo Group Ltd.0,62
-1,27%
Lenovo Group Jahreschart
L'Oréal S.A. (L'Oreal, L Oreal)267,90
-0,30%
LOréal Jahreschart
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.415,10
-1,55%
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Jahreschart
Lyft41,74
-7,96%
Lyft Jahreschart
METRO (St.)12,66
0,96%
METRO (St) Jahreschart
Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA)109,75
0,41%
Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA) Jahreschart
Microsoft Corp.169,84
-0,63%
Microsoft Jahreschart
Moody's Corp.254,40
2,15%
Moodys Jahreschart
N26N26 Jahreschart
Netflix Inc.354,20
0,16%
Netflix Jahreschart
Nokian Renkaat Oyj (Nokian Tyres plc)27,12
2,53%
Nokian Renkaat Jahreschart
NORMA Group SE36,48
1,05%
NORMA Group Jahreschart
OSRAM AG47,63
-0,54%
OSRAM Jahreschart
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)19,60
-0,23%
Peugeot Jahreschart
Pirelli4,43
0,07%
Pirelli Jahreschart
Pirelli & C. S.i.A.p.A.PirelliC SiApA Jahreschart
Ralph Lauren Corp (A)112,40
-0,14%
Ralph Lauren A Jahreschart
Richemont74,18
0,00%
Richemont Jahreschart
Rocket Internet SE21,20
-0,09%
Rocket Internet Jahreschart
Samsung61800,00
1,81%
Samsung Jahreschart
Slack25,70
6,42%
Slack Jahreschart
Softbank Corp.45,50
-2,59%
Softbank Jahreschart
Sony Corp.63,53
-0,63%
Sony Jahreschart
Sprint8,14
4,08%
Sprint Jahreschart
Sprint Nextel Corp.Sprint Nextel Jahreschart
Swatch (I)250,60
0,00%
Swatch (I) Jahreschart
Temenos AG153,90
0,00%
Temenos Jahreschart
Tesla740,90
-0,23%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG11,32
1,57%
thyssenkrupp Jahreschart
Tiffany & Co . Inc.123,90
-0,13%
TiffanyCo  Jahreschart
T-Mobile US Inc87,39
-1,10%
T-Mobile US Jahreschart
TUI10,77
-0,74%
TUI Jahreschart
UBS10,46
0,00%
UBS Jahreschart
Under Armour Inc.15,59
1,37%
Under Armour Jahreschart
Vapiano3,62
0,42%
Vapiano Jahreschart
Volkswagen (VW) St.171,40
-1,10%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Vonovia SE (ex Deutsche Annington)53,10
1,14%
Vonovia Jahreschart
Walt Disney128,90
-1,39%
Walt Disney Jahreschart
Wirecard AG139,15
-3,27%
Wirecard Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".
Feb 2020
MoDiMiDoFrKW
345676
10111213147
17181920218
24252627289

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Telekom AG555750