finanzen.net
aktualisiert: 13.01.2020 22:20
Bewerten
(24)

DAX schließt leichter -- Dow letztlich in Grün -- Gespräche von thyssenkrupp und Salzgitter -- Tesla-Aktie erstmals über 500 Dollar -- Wirecard, Siemens, Medigene, Hypoport im Fokus

Niederlage von Credit Suisse gegen Klimaaktivisten. Abkommen mit britischer Behörde soll Novartis-Cholesterinsenker Schub geben. Opel plant anscheinend weiteren Jobabbau und verlängert Kündigungsschutz. Dialog Semiconductor erreicht Umsatzziel im vierten Quartal. RAG-Stiftung verkauft Evonik-Anteil von 5,2 Prozent.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt ging am Montag mit Verlusten in den Feierabend.

Der Leitindex DAX hatte den Handel zwar mit einem kleinen Plus begonnen, rutschte anschließend aber ins Minus und schloss 0,24 Prozent tiefer bei 13.451,52 Punkten. Der Höchststand von 13.596,89 Zählern aus Januar 2018 rückte damit wieder etwas weiter weg. Auch der TecDAX ist im Handelsverlauf ins Minus gedreht und beendete den Tag mit einem Verlust von 0,37 Prozent bei 3.093,77 Zählern.

"Die Anleger lassen die neue Börsenwoche ruhig angehen. Für viele lautet das Motto: erst mal abwarten", sagte Analyst Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Und weiter: "Morgen beginnt in den USA die Berichtssaison für das vierte Quartal. Dann wird sich zeigen, ob die hohen Bewertungen am Aktienmarkt gerechtfertigt sind".

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Anleger an Europas Börsen blieben am Montag in Deckung.

Der EuroSTOXX 50 war zum Handelsstart mehr oder weniger auf der Stelle getreten, am Abend ging er dann aber 0,26 Prozent leichter bei 3.779,68 Punkten in den Feierabend.

Die Märkte in Europa präsentierten sich zum Start in die neue Woche zurückhaltend. Die Anleger warten gespannt auf den Start der US-Berichtsssaison. Bereits am Dienstag werden JPMorgan Chase, Wells Fargo und Citigroup ihre Quartalsergebnisse veröffentlichen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Wall Street konnte am Montag Gewinne verzeichnen.

Der Dow Jones war bereits mit einem Plus gestartet und schloss letztlich 0,28 Prozent höher bei 28.905,70 Punkten. Auch der NASDAQ Composite konnte sich seit dem Start in der Gewinnzone halten und beendete den Tag 1,04 Prozent stärker bei 9.273,93 Zählern.

Die Anleger waren in guter Stimmung, weil in dieser Woche das erste Teilabkommen im Handelsstreit zwischen den USA und China unterzeichnet werden soll. Dies stützte vor allen die konjunktursensiblen Technologieaktien und ließ den NASDAQ Composite zwischenzeitlich auf ein neues Rekordhoch klettern.

Für etwas Zurückhaltung sorgte andererseits die am Dienstag startende US-Berichtssaison.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Zum Wochenauftakt ging es an den Aktienmärkten in Asien aufwärts.

Der Nikkei gewann am Freitag 0,47 Prozent hinzu auf 23.850,57 Punkte. Am Montag ruhte der Handel in Japan aufgrund eines Feiertages.

Auf dem chinesischen Festland notierte der Shanghai Composite schlussendlich 0,75 Prozent höher bei 3.115,57 Zählern, während der Hang Seng in Hongkong um 1,11 Prozent zulegen konnte auf 28.954,94 Einheiten.

Am Mittwoch steht die Unterzeichnung des ersten Teilhandelsabkommens zwischen den Vereinigten Staaten und China an. Diese stimmt zwar prinzipiell positiv, gilt allerdings bereits weitgehend eingepreist. "Es ist unwahrscheinlich, dass es noch große Begeisterung am Markt geben wird, nachdem die Vereinbarung ausgiebig telegrafiert wurde, obwohl US-Präsident Donald Trump den Deal wahrscheinlich mit viel Trara einläuten wird", erwartet Marktstratege Stephen Innes von AxiTrader. Die Analysten von KGI Securities glauben, dass mit dem anstehenden Handelsabkommen der Grundton in China kurzfristig positiv bleiben werde.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Siemens im Kreuzfeuer der Kritik wegen Adani-Lieferung
Siemensthyssenkrupp / SalzgitterBoeing / AirbusWirecardMorphoSysVWDaimler

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
13.518,70
DAX Chart
29.347,50
DOW JONES Chart
3.162,48
TecDAX Chart
9.169,83
Nasdaq Chart
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
13.01.20CropEnergies AG
Quartalszahlen
13.01.20Hindustan Unilever Ltd.
Quartalszahlen
13.01.20Seven & i Holdings Co. Ltd.
Quartalszahlen
13.01.20Shaw Communications Inc.
Quartalszahlen
13.01.20Avenue Supermarts Ltd Registered Shs
Quartalszahlen
13.01.20Belc CO LTD
Quartalszahlen
13.01.20Duke Offshore Ltd Dematerialised
Quartalszahlen
13.01.20Everlon Synthetics Ltd Registered Shs
Quartalszahlen
13.01.20Jabal Omar Development Company Bearer Shs
Quartalszahlen
13.01.20Muthoot Capital Services Ltd Dematerialised
Quartalszahlen
13.01.20Reliance Nippon Life Asset Management Ltd Registered Shs
Quartalszahlen
13.01.20Riyad Bank Bearer Shs
Quartalszahlen
13.01.20S H Kelkar And Company Ltd
Quartalszahlen
13.01.20SAN-A CO LTD
Quartalszahlen
13.01.20Seven & I Holdings Co Ltd Unsponsored American Deposit Receipt Repr 2 Shs
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
13.01.2020
01:00
TD Securities Inflation (Jahr)
13.01.2020
01:00
TD Securities Inflation (Monat)
13.01.2020
08:00
Großhandelspreisindex (Jahr)
13.01.2020
08:00
Großhandelspreisindex (Monat)
13.01.2020
08:00
Leistungsbilanz
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Aareal Bank AG29,97
0,44%
Aareal Bank Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)137,00
2,56%
Airbus Jahreschart
alstria office REIT-AG17,16
0,65%
alstria office REIT-AG Jahreschart
Amazon1682,20
0,25%
Amazon Jahreschart
Amgen Inc.217,10
-0,73%
Amgen Jahreschart
Aphria4,77
3,64%
Aphria Jahreschart
Apple Inc.285,10
1,17%
Apple Jahreschart
AstraZeneca PLC91,72
0,59%
AstraZeneca Jahreschart
AUDI AG806,00
0,75%
AUDI Jahreschart
Bayer75,47
0,55%
Bayer Jahreschart
BayWa AG (vink. NA)27,85
0,91%
BayWa Jahreschart
Bechtle AG134,10
1,90%
Bechtle Jahreschart
Bertrandt AG53,40
-0,93%
Bertrandt Jahreschart
Beyond Meat99,74
0,36%
Beyond Meat Jahreschart
Biogen Inc258,70
-1,22%
Biogen Jahreschart
BMW AG71,06
-0,48%
BMW Jahreschart
Boeing Co.295,00
-0,29%
Boeing Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)8,69
-0,12%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Canopy Growth Corp22,52
3,49%
Canopy Growth Jahreschart
Citigroup Inc.72,98
0,08%
Citigroup Jahreschart
Constellation Brands Inc (A)172,02
0,02%
Constellation Brands A Jahreschart
Covestro AG40,86
0,15%
Covestro Jahreschart
Credit Suisse (CS)10,49
-1,22%
Credit Suisse (CS) Jahreschart
CropEnergies AG10,66
-1,84%
CropEnergies Jahreschart
Daimler AG46,85
-0,33%
Daimler Jahreschart
Dare Bioscience Inc Registered Shs1,47
2,08%
Dare Bioscience Jahreschart
Dialog Semiconductor Plc.44,73
-0,60%
Dialog Semiconductor Jahreschart
easyJet plc17,38
-0,52%
easyJet Jahreschart
Evonik AG25,55
1,19%
Evonik Jahreschart
ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil)61,82
-0,35%
ExxonMobil Jahreschart
Fiat Chrysler (FCA)12,41
-0,19%
Fiat Chrysler (FCA) Jahreschart
Fiat S.p.A.Fiat Jahreschart
Ford Motor Co.8,27
0,19%
Ford Motor Jahreschart
General Motors31,99
1,46%
General Motors Jahreschart
HELLA GmbH & Co. KGaA46,22
0,57%
HELLA Jahreschart
Hypoport AG336,50
1,36%
Hypoport Jahreschart
Infineon AG21,18
0,00%
Infineon Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.124,24
0,76%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
KION GROUP AG62,36
0,19%
KION GROUP Jahreschart
Lufthansa AG15,28
-0,42%
Lufthansa Jahreschart
Medigene6,13
1,32%
Medigene Jahreschart
Merck Co.82,00
-0,24%
Merck Jahreschart
Microsoft Corp.150,00
1,21%
Microsoft Jahreschart
MorphoSys118,90
-0,08%
MorphoSys Jahreschart
Morphosys AG (spons. ADRs)29,40
0,00%
Morphosys Jahreschart
Newmont Mining Corp. (NMC)39,31
0,92%
Newmont Mining Jahreschart
Nissan Motor Co. Ltd.5,24
1,71%
Nissan Motor Jahreschart
Novartis AG80,16
-0,27%
Novartis Jahreschart
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)19,91
0,40%
Peugeot Jahreschart
Pfizer Inc.36,40
0,28%
Pfizer Jahreschart
Regeneron Pharmaceuticals Inc.345,10
-1,16%
Regeneron Pharmaceuticals Jahreschart
Renault S.A.39,32
-0,72%
Renault Jahreschart
Rheinmetall AG105,00
2,24%
Rheinmetall Jahreschart
RWE AG St.30,95
2,96%
RWE Jahreschart
Salzgitter16,00
0,63%
Salzgitter Jahreschart
Sanofi S.A.92,04
0,65%
Sanofi Jahreschart
Sartorius AG Vz.216,40
1,41%
Sartorius vz Jahreschart
Siemens AG116,84
0,52%
Siemens Jahreschart
Südzucker AG (Suedzucker AG)14,96
-0,53%
Südzucker Jahreschart
TeamViewer32,12
-0,65%
TeamViewer Jahreschart
Tesla458,65
-0,39%
Tesla Jahreschart
Thomas Cook0,04
0,00%
Thomas Cook Jahreschart
thyssenkrupp AG12,00
-0,58%
thyssenkrupp Jahreschart
Varta AG91,80
2,46%
Varta Jahreschart
Volkswagen (VW) St.180,20
0,61%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Wells Fargo & Co.44,06
-0,37%
Wells FargoCo Jahreschart
Wirecard AG127,45
-0,86%
Wirecard Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".
Jan 2020
MoDiMiDoFrKW
1231
6789102
13141516173
20212223244
27282930315

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
E.ON SEENAG99
Allianz840400
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1