Kommt SpaceX-Aktie?

So lange dürfte es noch dauern, bis SpaceX startklar für den Börsengang ist

25.05.18 16:02 Uhr

So lange dürfte es noch dauern, bis SpaceX startklar für den Börsengang ist | finanzen.net

Ein Börsengang von SpaceX ist unwahrscheinlich - zumindest so lange, bis das Raumfahrtunternehmen Menschen regelmäßig zum Mars befördern kann.

Werte in diesem Artikel
Aktien

187,00 EUR 1,36 EUR 0,73%

Flug zum Mars in 2022

Tesla-Chef Elon Musk gründete SpaceX im Jahr 2002 und brachte dafür 100 Millionen US-Dollar seines eigenen Kapitals auf. Seitdem läuft das Geschäft und viele Menschen fragen sich, wann das Raumfahrtunternehmen endlich an die Börse gehen wird. Doch das dürfte so schnell nicht passieren.

Bereits vor einigen Jahren erklärte Musk, SpaceX würde erst an die Börse gehen, wenn die Möglichkeit bestehe, Menschen regelmäßig zum Mars zu bringen. Der Gründer hofft, den ersten Flug dorthin bereits im Jahr 2022 starten zu können - zwei Jahre später sollen schließlich die ersten Menschen in der Rakete zum Mars sitzen. Dann soll auch der Transport zu anderen Planeten für jedermann problemlos möglich sein. Musk ist sich sicher, diese Ziele zeitnah erreichen zu können.

Musks ehrgeizige Ziele

In einem Interview mit CNBC bestätigte SpaceX-Vorsitzende und -COO Gwynne Shotwell, man denke momentan nicht wirklich über diese Option nach. "Wir reden jetzt nicht viel über den Börsengang", so Shotwell. Das Unternehmen konzentriere sich derzeit auf die Arbeit, die getan werden müsse, um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen.

Sobald SpaceX es schaffe, Menschen regelmäßig zum Mars zu befördern, würde das Unternehmen wieder über das IPO einer SpaceEx-Aktie nachdenken, erzählt Shotwell.

Am Markt dürfte die Begeisterung über ein IPO des Raumfahrtunternehmens allerdings groß sein. "Es gibt viel mehr Menschen, die unsere Aktien kaufen wollen, als wir zu verkaufen bereit sind", so die SpaceX-Vorsitzende gegenüber CNBC.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: SpaceX, ODD ANDERSEN/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

Analysen zu Tesla

DatumRatingAnalyst
29.02.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
29.01.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
26.01.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.01.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
25.01.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
29.02.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
25.01.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
25.01.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
22.01.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
03.01.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
29.01.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
25.01.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
25.01.2024Tesla NeutralUBS AG
03.01.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
02.01.2024Tesla NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
26.01.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.01.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
25.01.2024Tesla UnderperformBernstein Research
16.01.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.01.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"