Mehr Sicherheit geht nicht

Platz 1 und 2 an Elon Musk: Tesla baut die sichersten Autos der Welt

28.06.17 14:25 Uhr

Platz 1 und 2 an Elon Musk: Tesla baut die sichersten Autos der Welt | finanzen.net

Wer bei der Auswahl eines Neuwagens auf den Punkt "Sicherheit" wert legt, kommt um Tesla nicht herum. Das hat nun auch eine Bundesbehörde offiziell bestätigt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

177,40 EUR -5,32 EUR -2,91%

Die US-Behörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit, NHTSA, hat SUVs auf ihre Sicherheit überprüft und dabei Teslas Allrad-SUV, das Model X, unter die Lupe genommen. Das Fahrzeug aus dem Musk-Konzern hat in allen Kategorien die Konkurrenz weit hinter sich gelassen.

Maximalbewertung für das Model X

In allen fünf getesteten Crash-Kategorien konnte der Tesla-SUV eine Bewertung von fünf Sternen erhalten und erreichte somit die Maximalbewertung, wie die Behörde mitteilte. Das hatte zuvor noch kein anderes getestetes Fahrzeug geschafft.

Für Tesla selbst ist klar: Der hohe Sicherheitsstandard des Model X rührt von seinem Status als Elektroauto her. Der Akku, der am Fahrzeugboden befestigt ist, sorge für einen so niedrigen Schwerpunkt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass das Fahrzeug bei einem Manöver umkippt, geringer ist als bei jedem anderen getesteten Wagen. Damit sorgt ausgerechnet der schwere Akku dafür, dass Tesla mit dem Model X eines der größten Gefahrenpotenziale bei SUVs ausmerzt: Die eines Fahrzeugüberschlags.

Selbst Tesla-Mitarbeitern soll es in Tests nicht gelungen sein, das Fahrzeug zum Umkippen zu bringen, so der Fahrzeugbauer in einem Blogeintrag.

Model X auf Platz 2 aller getesteten Fahrzeuge

Doch nicht nur bei den SUVs hat Tesla in puncto Sicherheit die Nase vorn: Das sicherste aller jemals von der Behörde getesteten Fahrzeuge stammt ebenfalls aus dem Hause Tesla. Kein Wagen wurde von den Sicherheitstestern mit mehr Punkten bewertet als das Model S. Damit liegt die Elektrolimousine noch vor dem Model X, das auf Rang 2 landet.



Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Benjamin Zhang / Business Insider, Tesla

Nachrichten zu Tesla

Analysen zu Tesla

DatumRatingAnalyst
29.01.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
26.01.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.01.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
25.01.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
25.01.2024Tesla UnderperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
25.01.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
25.01.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
22.01.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
03.01.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
03.01.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
29.01.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
25.01.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
25.01.2024Tesla NeutralUBS AG
03.01.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
02.01.2024Tesla NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
26.01.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.01.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
25.01.2024Tesla UnderperformBernstein Research
16.01.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.01.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"