+++ Bester Zertifikate-Anbieter bestätigt 🏆 15. Gesamtsieg für Raiffeisen Centrobank beim Zertifikate Award Austria +++-w-
28.09.2021 17:56

BASF-Aktie gewinnt: Anleger honorieren weiter die Batteriestrategie von BASF

Milliardenumsätze erhofft: BASF-Aktie gewinnt: Anleger honorieren weiter die Batteriestrategie von BASF | Nachricht | finanzen.net
Milliardenumsätze erhofft
Folgen
Die BASF-Aktien haben sich am Dienstag mit klaren Gewinnen gegen den schwächelnden Gesamtmarkt gestemmt.
Werbung
Mit einem Plus von letztlich 0,14 Prozent bei 64,81 Euro gehörten sie zuletzt zu den Favoriten im DAX. Generell standen die Chemiewerte aus dem deutschen Leitindex bei den Anlegern hoch im Kurs - Covestro etwa führten mit einem Aufschlag von 1,51 Prozent den Index an.

Mit den aktuellen Gewinnen bauen die BASF-Papiere ihren Vorsprung vom Vortag nach der Präsentation ihrer konkretisierten Batterie- und Chinastrategie aus, die dem Chemiekonzern Milliardenumsätze bringen soll.

Noch in der vergangenen Woche waren die Papiere auf ein Tief seit Dezember gerutscht, von den Verlusten haben sie sich inzwischen aber wieder komplett erholt. Nach dem Sprung bereits zurück über die 21-Tage-Linie kratzen sie nun am Dienstag an der 50-Tage-Linie für den Mittelfristrend. Von Werten klar über 70 Euro wie im Frühjahr sind die Papiere aber noch entfernt.

Nach Einschätzung der Autoren der Bernecker-Börsenbriefe bleibt BASF ein Kauf. Der strategische Vorstoß nach China stelle das Geschäftsmodell auf eine breitere, zukunftssicherere Basis. Den Bereich um 58/60 Euro sehen sie als widerstandsfähige Unterstützungszone etabliert, das verbleibende Abwärtsrisiko sei zu vernachlässigen, hieß es.

Auch die DZ Bank bleibt optimistisch und rät bei einem fairen Wert von 85 Euro je Aktie nach wie vor zum Kauf der Papiere. Die Megatrends "Wohlstand in Schwellenländern" und "weltweiter demografischer Wandel" trieben das Geschäft mit Klinischer Ernährung, schrieb Analyst Peter Spengler in einer aktuellen Branchenstudie. Dieses sei bei BASF ein wichtiger Bestandteil der Wertschöpfungskette. Auch ansonsten seien die Ludwigshafener bereits gut aufgestellt. Die jüngst vorgenommenen Veräußerungen von Unternehmensteilen verbesserten die Bilanz und reduzierten die Anfälligkeit in Bezug auf Schwankungen der Öl- und Gaspreise.

/tav/ajx/men

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: BASF SE

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.10.2021BASF BuyJefferies & Company Inc.
13.10.2021BASF BuyUBS AG
12.10.2021BASF NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.10.2021BASF BuyUBS AG
14.10.2021BASF BuyJefferies & Company Inc.
13.10.2021BASF BuyUBS AG
11.10.2021BASF BuyUBS AG
07.10.2021BASF BuyBaader Bank
04.10.2021BASF BuyWarburg Research
15.10.2021BASF HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2021BASF NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.09.2021BASF Equal WeightBarclays Capital
28.09.2021BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.09.2021BASF NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.05.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.03.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln