finanzen.net
14.04.2013 10:00

Google: Hochspannung am Donnerstag

Folgen
Die Berichtssaison nimmt deutlich an Fahrt auf. Am Donnerstag veröffentlicht Google nach Börsenschluss seine Unternehmenszahlen zum ersten Quartal 2013.
Werbung
von Jörg Bernhard

Im Vorfeld dieses Termins zeigte das Internet-Unternehmen zwar eine leichte Aufwärtstendenz, ohne ordentliche Zahlen dürfte es allerdings schwierig werden, diesen Trend fortzusetzen. Dass die Gesellschaft auch negativ überraschen kann, hat sie im vergangenen Jahr eindrucksvoll bewiesen. Mitte Oktober schockte Google die Börsianer mit einer Panne bei der Veröffentlichung der Quartalszahlen. Mittlerweile übertrifft der Nasdaq-Wert das damalige Kursniveau wieder um mehr als 100 Dollar. Auch bei den Analysten-Ratings hat der Faux-Pas keinen bleibenden Schaden hinterlassen. Im Konsens rät die Mehrheit bei der Google-Aktie zum „Übergewichten“. Im Detail stufen 26 Analysten den Titel mit „Buy“, 5 mit „Overweight“ und 14 mit „Hold“ ein (Quelle: Factset Research). Ein „Underweight“ oder gar „Sell“ traute sich keiner der Analysten auszusprechen.

Höchstes Kursziel liegt im vierstelligen Bereich

Für die ersten drei Monate liegen die durchschnittlichen Gewinnschätzungen pro Aktie bei aktuell 10,67 Dollar. Damit würde man im Falle eines Eintreffens dieser Prognose das Vorjahresquartal (10,08 Dollar) übertreffen, wobei dynamisches Wachstum allerdings anders aussieht. Bei den prognostizierten Kurszielen reicht die Bandbreite von 760 bis 1.000 Dollar. Ihr Durchschnitt beläuft sich auf 884,88 Dollar und übertrifft damit den Schlusskurs vom Freitag um 12 Prozent. Während man im Internet richtig profitabel unterwegs ist, bereitet die Beteiligung an Motorola Mobile vor allem eines: rote Zahlen. Mit seinen Internet-Dienstleistungen erzielte Google im vierten Quartal Umsätze von 12,91 Milliarden Dollar (+22 Prozent) und verdiente dabei 3,75 Milliarden Dollar (GAAP). Motorola Mobile erlitt bei einem Umsatz von 1,51 Milliarden Dollar einen operativen Verlust (GAAP) in Höhe von 353 Millionen Dollar. Die weitere Entwicklung dieses Problemsektors dürfte von den Börsianern am Donnerstagdaher besonders aufmerksam verfolgt werden.

Weitere News zum Thema Alphabet A (ex Google)

Nachrichten zu Alphabet A (ex Google)

  • Relevant
    4
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Alphabet A (ex Google)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.07.2020Alphabet A (ex Google) OutperformRBC Capital Markets
31.07.2020Alphabet A (ex Google) overweightBarclays Capital
31.07.2020Alphabet A (ex Google) OutperformCredit Suisse Group
31.07.2020Alphabet A (ex Google) kaufenGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2020Alphabet A (ex Google) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
31.07.2020Alphabet A (ex Google) OutperformRBC Capital Markets
31.07.2020Alphabet A (ex Google) overweightBarclays Capital
31.07.2020Alphabet A (ex Google) OutperformCredit Suisse Group
31.07.2020Alphabet A (ex Google) kaufenGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2020Alphabet A (ex Google) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
02.11.2018Alphabet A (ex Google) neutralJMP Securities LLC
12.10.2018Alphabet A (ex Google) HoldPivotal Research Group
26.09.2018Alphabet A (ex Google) HoldMorningstar
24.07.2018Alphabet A (ex Google) HoldMorningstar
24.07.2018Alphabet A (ex Google) HoldCanaccord Adams
15.05.2019Alphabet A (ex Google) verkaufenCredit Suisse Group
24.11.2008Google sellMerriman Curhan Ford & Co
19.11.2008Google ausgestopptNasd@q Inside
16.03.2007Google Bär der WocheDer Aktionärsbrief
08.03.2006Google im intakten AbwärtstrendDer Aktionär

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Alphabet A (ex Google) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX knapp unter 13.000 Punkten -- Verluste an der Wall Street -- ZEW-Index steigt -- BioNTech: Impfstoffzulassung im Oktober -- Zalando verdoppelt Gewinn -- Uniper, HelloFresh, Aurubis im Fokus

RHÖN-KLINIKUM benennt nach Übernahmekampf Vorstände. NIO meldet vorläufige Zahlen. United Internet und 1&1 Drillisch rechnen 2020 mit leichtem Wachstum. OHB-Geschäft schrumpft. DEUTZ spürt Corona-Krise und macht noch mehr Verlust. alstria office mit roten Zahlen - Dividendenzahlung geplant. Russland lässt als weltweit erstes Land Corona-Impfstoff zu. Corestate Capital macht deutlich weniger Umsatz.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
NikolaA2P4A9
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Plug Power Inc.A1JA81
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866