finanzen.net
+++ Jetzt neu: Vermögenswirksame Leistungen mit ETFs, kostenlose Altersvorsorge vom Chef +++-w-
19.03.2018 13:17

Tesla muss seine Marktführerschaft in den USA abgeben - Das ist die neue Nummer 1

Rechts überholt: Tesla muss seine Marktführerschaft in den USA abgeben - Das ist die neue Nummer 1 | Nachricht | finanzen.net
Rechts überholt
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Tesla nimmt nun nicht mehr die führende Position in der Solarbranche in den USA ein. Doch wer ist die neue Nummer 1 und warum konnte Tesla seinen Status nicht halten?
Werbung
Wie "Bloomberg" kürzlich berichtete, ist der US-amerikanische Konzern Tesla nicht mehr führend bei Solaranlagen für Eigenheime. Ende 2016 übernahm Tesla-Chef Elon Musk das hochverschuldete Ökostromunternehmen "SolarCity" für rund 2,6 Milliarden US-Dollar. Nun, etwas mehr als ein Jahr später, muss Tesla die Position als Marktführer abgeben.

Weniger Wachstum, mehr Rentabilität

Schätzungen von GTM Research zufolge habe Tesla mit SolarCity im vierten Quartal des vergangenen Jahres Photovoltaikanlagen installiert, die insgesamt 87 Megawatt Strom erzeugten. Davon gingen allerdings nur 50 Megawatt an private Haushalte, der Rest soll für kommerzielle Anlagen produziert worden sein. Der Rivale Sunrun soll in der gleichen Zeit ebenfalls 85 Megawatt Strom produziert haben, im Gegensatz zu Tesla allerdings komplett für private Zwecke. Würde man nur private Anlagen betrachten, hätte Sunrun die Führung sogar bereits im dritten Quartal übernommen.

Musk konzentriere sich bei SolarCity weniger auf Wachstum, er priorisiere die Verbesserung der Rentabilität. So begründet "Bloomberg" auch die Tatsache, dass SolarCity Marktanteile verloren hat. Der Tesla-Konzern wolle sich, als Ergänzung zu seinen Elektrofahrzeugen, in einen Solar- und Batterieriesen verwandeln.

Der neue Marktführer

Nicht zuletzt dieser Priorisierung hat Sunrun seinen neuen Status als Marktführer zu verdanken.

Nach 16 Jahren Wachstum musste der Solarmarkt im vergangenen Jahr einen Rückgang verzeichnen. "SolarCity war die Marketing- und Lobby-Maschine für die gesamte Branche, und alle tun sich schwer in dessen Abwesenheit", berichtet Hugh Bromley, ein New Yorker Analyst, gegenüber "Bloomberg".

Doch auch während diesen marktweiten negativen Entwicklungen konnte Sunrun kontinuierlich zulegen: "Sunrun ist eindeutig die Nummer Eins. Sie führen, wo andere Probleme haben", bestätigt Joseph Osha, Analyst bei JMP Securities.

Musks Konzern habe jedoch einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz, so das Portal "wallstreet:online". Seine Dachziegel mit integrierten Photovoltaik-Modulen sähen sehr gut aus, sie würden sich in der Optik nicht von konventionellen Ziegeln unterscheiden.

Und auch Lynn Jurich, CEO von Sunrun, lobt die Produktinnovationen der Tesla-Tochter. "Wir freuen uns, Tesla auf dem Markt zu haben", sagte sie in einem Interview. "Tesla ist eine wirklich bekannte Marke", fügte Jurich noch hinzu.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Scott Olson/Getty Images, Nadezda Murmakova / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.09.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
23.09.2020Tesla UnderperformBernstein Research
23.09.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
23.09.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
23.09.2020Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.09.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
26.08.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
23.07.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
18.06.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
28.05.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
23.09.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
23.09.2020Tesla NeutralUBS AG
23.09.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
23.09.2020Tesla UnderperformBernstein Research
23.09.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
23.09.2020Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.09.2020Tesla VerkaufenIndependent Research GmbH
01.09.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow steigt letztlich kräftig -- DAX schließt tiefer -- Palantir glückt Börsengang -- VW bestätigt Ausblick 2020 -- Covestro kauft DSM-Coating-Geschäft -- adidas, Continental, Disney im Fokus

Fielmann steigert Gewinn im dritten Quartal. Dieselskandal: Ex-AUDI-Chef Stadler vor Gericht. WTO-Schlichter haben wohl zu Boeing-Subventionen entschieden. Analyst: Selloff bei dieser "Virus"-Aktie war ein Fehler. RWE und CMBlu Energy erforschen Stromspeicher im Salz. Deutsche-Bank-Chef sieht anscheinend Fusion nicht vor 2022.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Siemens Energy AGENER6Y
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
PalantirA2QA4J
Volkswagen (VW) AG Vz.766403