finanzen.net
21.12.2018 16:40
Bewerten
(1)

NIO ES6: Kommt der Tesla-Killer?

Starke Konkurrenz: NIO ES6: Kommt der Tesla-Killer? | Nachricht | finanzen.net
Starke Konkurrenz
DRUCKEN
Die Konkurrenz um Tesla rüstet auf. Vor wenigen Tagen präsentierte das chinesische Startup NIO stolz sein neuestes Modell, den NIO ES6. Muss sich Tesla Sorgen machen?
Tesla hatte es in diesem Jahr nicht besonders leicht. Resourcenknappheit, Auslieferungsprobleme, negative Schlagzeilen um Elon Musk. Den Konzern plagt aber vor allem eines: Die starke Konkurrenz. Einer von ihnen ist der chinesische Autobauer NIO. Erst vor wenigen Tagen präsentierte er auf dem jährlichen NIO-Day sein neuestes Modell, den NIO ES6.

NIO gibt Vollgas

Es ist kein halbes Jahr her, seit NIO an die Börse gegangen ist und schon jetzt hat das Startup sein zweites E-Automodell an den Start gebracht. Das 2014 gegründete Unternehmen aus China wartet mit dem ES6, dem kleinen Bruder des Vorgängermodells ES8, auf. Mit seinem ansprechenden Design, einer 70 bzw. einer 84 Kilowattstunden-Batterie und mit bis zu 510 Kilometern Reichweite, war das SUV ein Blickfang. Er kann bis zu 200 km/h schnell sein und schafft es innerhalb von 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Ausgestattet ist der Wagen mit insgesamt 23 Sensoren und Kameras, von denen zwei dem Fahrer einen besonderen Blick auf die Umgebung des Fahrzeugs bieten.

Daneben lässt sich auch die Assistentin "Nomi" einschalten, die in der Lage ist, Aktionen wie Fenster schließen oder Selfies schießen durchzuführen. Für eine angenehme Atmosphären sollen fünf Duftnoten sorgen, die sich innerhalb des SUV zerstäuben lassen.

NIO - ein starker Konkurrent?

Somit könnte der NIO ES6 einen recht gefährlichen Konkurrenten für Tesla darstellen. Noch liegt Elon Musks Konzern mit seinen Reservierungen und Modellen allerdings vorne. Nachdem die Produktionsziele für den Model 3 in diesem Jahr erreicht wurden, erhofft sich der Autobauer, im neuen Jahr weitere Modelle vorzustellen und an den Markt zu bringen. Geplant ist beispielsweise die Einführung des Model Y. Auch mit dem Tesla Semi hat der Tech-Konzern einen Vorsprung vor einigen Konkurrenten. Hinzu kommt, dass Tesla ein internationaler Konzern ist, der in vielen Ländern bereits Fuß gefasst hat. NIO produziert im Vergleich dazu momentan nur für den chinesischen Markt.

Nichtsdestotrotz muss sich Tesla warm anziehen, denn die Konkurrenz schläft bekanntermaßen nicht. Die Entwicklung von vollelektrischen Fahrzeugen ist voll im Gange und mit Autobauern wie BMW, Audi oder Daimler hat Elon Musks Unternehmen starke Konkurrenten. Allein in der deutschen Autoindustrie werden bis zu 30 Milliarden Euro in die Elektromobilität investiert. Man darf also gespannt sein, wie sich die weiteren Entwicklungen gestalten werden.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Nio.io, Frontpage / Shutterstock.com
Anzeige

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    8
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Outrageous Predictions
Apple kauft Tesla - und 9 weitere ungeheuerliche Prognosen für 2019
Es wäre die Sensationsnachricht des Jahres: Apple übernimmt Tesla. Seit 10 Jahren schon veröffentlicht die Saxo Bank ihre 10 "Outrageous Predictions" für das kommende Jahr. Und trotz der geringen Wahrscheinlichkeit, dass diese eintreten, lag das Fintech-Unternehmen in der Vergangenheit bereits einige Male richtig.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.02.2019Tesla BuyCanaccord Adams
06.02.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
04.02.2019Tesla VerkaufenDZ BANK
31.01.2019Tesla SellUBS AG
31.01.2019Tesla HoldCanaccord Adams
11.02.2019Tesla BuyCanaccord Adams
31.01.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
31.01.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
14.12.2018Tesla OutperformWedbush Morgan Securities Inc.
07.12.2018Tesla buyJefferies & Company Inc.
31.01.2019Tesla HoldCanaccord Adams
03.01.2019Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
03.01.2019Tesla market-performBernstein Research
25.10.2018Tesla NeutralNomura
25.10.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
06.02.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
04.02.2019Tesla VerkaufenDZ BANK
31.01.2019Tesla SellUBS AG
31.01.2019Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
29.01.2019Tesla SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht grün ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- Volkswagen steigert 2018 Umsatz und Gewinn -- Kraft Heinz: Milliardenverlust und Dividendenkürzung -- BVB, RHÖN im Fokus

Deutschland und Frankreich einig zu Details von Euro-Zonen-Budget. Thyssenkrupp baut Werk für Elektromobilität in Chemnitz. Wie der Anstieg einer China-Aktie Experten ratlos macht. Telecom Italia stapelt beim Gewinn 2019 tiefer. Airbus hofft auf mehr Aufträge zum Satellitenbau am Bodensee. VW: BGH-Äußerung lässt keine Rückschlüsse zu Klage-Aussichten zu.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Die weltweit größten Smartphone-Hersteller
Der Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker
StepStone Gehaltsreport 2019
So viel verdienen die Deutschen in diesen Branchen
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
The Kraft Heinz CompanyA14TU4
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
BASFBASF11
Siemens AG723610
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T