Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
29.04.2020 13:51

GlaxoSmithKline verdient mehr als erwartet und bestätigt Ausblick

Umsatzsteigerung: GlaxoSmithKline verdient mehr als erwartet und bestätigt Ausblick | Nachricht | finanzen.net
Umsatzsteigerung
Folgen
Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline hat im ersten Quartal bei höheren Einnahmen deutlich mehr verdient als erwartet und hat seine Jahresprognose bestätigt.
Werbung
Der Nettogewinn in den drei Monaten per Ende März stieg auf 1,57 Milliarden Pfund von 830 Millionen Pfund im Vorjahresquartal. Analysten hatten laut Factset im Konsens nur mit 1,04 Milliarden Pfund gerechnet. Der von Analysten viel beachtete bereinigte Gewinn je Aktie stieg um 26 Prozent auf 37,70 Pence und übertraf damit ebenfalls die Konsensschätzung von 30,80 Pence.

Vor Steuern verdiente GlaxoSmithKline 1,84 Milliarden Pfund nach 1,30 Milliarden im Vorjahr. Der Umsatz legte um 19 Prozent auf 9,09 Milliarden Pfund zu. Hier hatten die Marktbeobachter 8,68 Milliarden erwartet.

Für 2020 erwartet der im FTSE 100 notierte Konzern einen Rückgang des bereinigten Gewinns je Aktie zwischen 1 bis 4 Prozent zu konstanten Wechselkursen.

Für das Quartal will Glaxo eine Dividende von 19 Pence je Aktie zahlen und geht weiterhin davon aus, dass sich die Ausschüttung im Gesamtjahr auf 80 Pence belaufen wird.

DJG/DJN/sha/bam

LONDON (Dow Jones)

Bildquellen: BEN STANSALL/AFP/Getty Images

Nachrichten zu GlaxoSmithKline plc (GSK)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GlaxoSmithKline plc (GSK)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.11.2021GlaxoSmithKline NeutralUBS AG
23.11.2021GlaxoSmithKline BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.11.2021GlaxoSmithKline NeutralUBS AG
22.11.2021GlaxoSmithKline NeutralUBS AG
11.11.2021GlaxoSmithKline BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2021GlaxoSmithKline BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.11.2021GlaxoSmithKline BuyGoldman Sachs Group Inc.
08.11.2021GlaxoSmithKline BuyGoldman Sachs Group Inc.
27.10.2021GlaxoSmithKline BuyGoldman Sachs Group Inc.
27.10.2021GlaxoSmithKline BuyJefferies & Company Inc.
24.11.2021GlaxoSmithKline NeutralUBS AG
22.11.2021GlaxoSmithKline NeutralUBS AG
22.11.2021GlaxoSmithKline NeutralUBS AG
10.11.2021GlaxoSmithKline NeutralUBS AG
08.11.2021GlaxoSmithKline NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.10.2021GlaxoSmithKline UnderperformCredit Suisse Group
28.10.2021GlaxoSmithKline UnderweightBarclays Capital
29.07.2021GlaxoSmithKline UnderperformCredit Suisse Group
29.07.2021GlaxoSmithKline UnderweightBarclays Capital
19.07.2021GlaxoSmithKline UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GlaxoSmithKline plc (GSK) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Omikron-Schock: DAX schließt mit kleinem Plus -- US-Börsen schließen grün -- Twitter-Chef Dorsey tritt zurück -- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Tesla, BioNTech, SAP, RWE im Fokus

Inflation springt in Deutschland im November über 5 Prozent. British Airways fliegt wieder nach Südafrika. BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom. Infineon erwirbt Zulieferer Syntronixs Asia. Euroraum-Wirtschaftsstimmung trübt sich im November ein. AUDI-Joint-Venture in China verzögert sich.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln