finanzen.net
06.06.2019 15:52
Bewerten
(0)

PUMA: Geplanter Aktiensplit 1:10 wird am 10. Juni wirksam

Voraussetzungen erfüllt: PUMA: Geplanter Aktiensplit 1:10 wird am 10. Juni wirksam | Nachricht | finanzen.net
Voraussetzungen erfüllt
PUMA wird den geplanten Aktiensplit, bei dem jede bestehende Aktie in 10 neue Aktien getauscht wird, am 10. Juni umsetzen.
Alle formellen Voraussetzungen für den Split im Verhältnis 1 zu 10 seien erfüllt. Die entsprechenden Satzungsänderungen wurden am 23. Mai in das Handelsregister des Amtsgerichts Fürth eingetragen, teilte der Herzogenauracher Sportartikelhersteller mit. Ab 10. Juni werden somit Aktionäre der PUMA SE neun zusätzliche Aktien für jede gehaltene Aktie erhalten. Es wird erwartet, dass sich der Marktpreis je Aktie dementsprechend anpasst. Derzeit kostet eine PUMA-Aktie etwa 543 Euro.

Das Management des Unternehmens hat sich zu diesem Aktiensplit entschlossen, um das Investment in PUMA für Kleinaktionäre attraktiver zu machen und damit die Aktionärsbasis zu erweitern. PUMA hatte die Pläne im März angekündigt. Diese waren von der Hauptversammlung im Mai abgesegnet worden. Das OK der Hauptversammlung bedingt, dass nach der Eintragung ins Handelsregister automatisch jede bestehende Aktie gegen 10 neue Aktien ausgetauscht wird.

Für die Beteiligungsverhältnisse der Aktionäre an der Gesellschaft ergeben sich dadurch keine Änderungen.

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: PUMA SE, Tooykrub / Shutterstock.com

Nachrichten zu PUMA SE

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PUMA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:21 UhrPUMA SE HoldHSBC
17.10.2019PUMA SE HoldWarburg Research
14.10.2019PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
14.10.2019PUMA SE buyGoldman Sachs Group Inc.
11.10.2019PUMA SE HoldBaader Bank
14.10.2019PUMA SE buyGoldman Sachs Group Inc.
09.10.2019PUMA SE overweightJP Morgan Chase & Co.
08.10.2019PUMA SE overweightMorgan Stanley
04.10.2019PUMA SE OutperformBNP PARIBAS
02.10.2019PUMA SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11:21 UhrPUMA SE HoldHSBC
17.10.2019PUMA SE HoldWarburg Research
14.10.2019PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
11.10.2019PUMA SE HoldBaader Bank
07.10.2019PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
11.10.2019PUMA SE VerkaufenDZ BANK
02.10.2019PUMA SE UnderperformRBC Capital Markets
04.09.2019PUMA SE UnderperformRBC Capital Markets
09.08.2019PUMA SE UnderperformRBC Capital Markets
31.07.2019PUMA SE VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PUMA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht leicht schwächer ins Wochenende -- ams erwägt offenbar neue Offerte für OSRAM -- Führungswechsel bei Ceconomy -- Coca-Cola, Munich Re, Lufthansa, Renault im Fokus

Russland könnte Uniper/Fortum anscheinend noch 2019 prüfen. Wirecard startet Aktienrückkaufprogramm. Ufo sagt Warnstreik bei Lufthansa kurzfristig ab - Lufthansa erhöht Gehälter freiwillig. EU-Rat ernennt Christine Lagarde zur EZB-Präsidentin. Anheuser-Busch beschuldigt Konkurrenten des Rezeptur-Diebstahls.

Top-Rankings

KW 42: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 42: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die Performance der MDAX-Werte in KW 41 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Die Performance der DAX 30-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6
GAZPROM903276