Siemens Aktie

Kaufen
Verkaufen
177,22 EUR +1,48 EUR +0,84 %
Aktien, ETFs, Sparpläne & Kryptos zu Top-Konditionen beim Testsieger von finanztip.de handeln! Du hast schon ein ZERO-Konto? Direkt handeln bei ZERO! Bei einem anderen Broker handeln
Marktkap. 140,02 Mrd. EUR KGV 13,67

WKN 723610

ISIN DE0007236101

Symbol SMAWF


JP Morgan Chase & Co.

Siemens Overweight

22.04.24

Siemens Overweight
Aktie in diesem Artikel
177,22 EUR 1,48 EUR 0,84%

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Siemens vor Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 195 Euro belassen. Analyst Andrew Wilson verglich in einer am Montag vorliegenden Studie seine Erwartungen mit dem nun vom Industriekonzern veröffentlichten Analystenkonsens. Dieser sei nun näher an seine Prognosen herangerückt. Er geht daher relativ gelassen an den Quartalsbericht heran. Es werde aber eine Herausforderung für Siemens, Zuversicht für die Entwicklung im zweiten Halbjahr zu verbreiten./tih/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.04.2024 / 19:16 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.04.2024 / 19:16 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Bildquellen: Vladi333 / Shutterstock.com

Zusammenfassung: Siemens Overweight

Unternehmen:
Siemens AG
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
195,00 €
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
174,44 €
Abst. Kursziel*:
11,79%
Rating vorher:
Overweight
Kurs aktuell:
177,22 €
Abst. Kursziel aktuell:
10,03%
Analyst Name:
Andrew Wilson
KGV*:
-
Ø Kursziel:
197,60 €

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Siemens AG

23.05.24 Siemens Outperform Bernstein Research
23.05.24 Siemens Buy Goldman Sachs Group Inc.
23.05.24 Siemens Outperform RBC Capital Markets
20.05.24 Siemens Overweight JP Morgan Chase & Co.
17.05.24 Siemens Outperform RBC Capital Markets
mehr Analysen

Nachrichten zu Siemens AG