+++ Wie funktionieren ETFs und wie gelingt der Vermögensaufbau mit einem ETF-Sparplan? Erfahren Sie mehr im großen ETF-Special! +++-w-
20.10.2020 22:06

Apple sichert sich mit dem iPhone 12 die Option auf den größten Markt der Welt

Eintritt in den 5G-Markt: Apple sichert sich mit dem iPhone 12 die Option auf den größten Markt der Welt | Nachricht | finanzen.net
Eintritt in den 5G-Markt
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Lange Zeit mussten Apple-Fans auf das neue iPhone aus dem Hause Apple warten. Besonders in Sachen 5G-Ausstattung musste Apple nachziehen, denn bereits seit 2019 sind die ersten Konkurrenz-Geräte mit dem neuen Mobilfunkstandard am Start. Wie wichtig 5G ist, macht ein Blick auf einen riesigen Markt klar.
Werbung
• Apple-Fans mussten lange auf ein 5G-Smartphone warten
• China größer Absatzmarkt für den neuen Mobilfunkstandard
• Apple wird wohl Marktanteile gewinnen


Endlich hat auch der Technologiegigant Apple den Einstieg in die fünfte Mobilfunkgeneration geschafft: Als einer der letzten der großen Smartphonehersteller hat das Unternehmen aus Cupertino nach Samsung, Huawei und OnePlus ein 5G-fähiges Smartphone, sein iPhone 12, auf den Markt gebracht. Das war wichtig, insbesondere für einen der größten Absatzmärkte des Unternehmens.

China als 5G-Smartphone-Treiber

Denn in keiner Region werden mehr Umsätze mit 5G-fähigen Smartphones gemacht, als in China. 72 Prozent des Gesamtumsatzes, der mit 5G-Handys generiert wird, wird in China erwirtschaftet, hat das Marktforschungsunternehmen Counterpoint Reseach ermittelt. Bisheriger Nutznießer dieser Entwicklung ist der chinesische Hersteller Huawei, der gemeinsam mit seinen heimischen Konkurrenten Xiaomi, Oppo, Vivo, Relme und OnePlus 80 Prozent der Smartphones mit dem neuem Mobilfunkstandard an den Markt ausliefert.

Mit dem Eintritt von Apple in den 5G-Smartphone-Markt wird sich dieses Verhältnis nun voraussichtlich verschieben, denn dass der US-Konzern einen Marktanteil für sich beanspruchen wird, ist bereits jetzt klar.

Die Veröffentlichung des iPhone 12 mit 5G ist für Apple elementar wichtig, insbesondere mit Blick auf den chinesischen Markt. Das glaubt auch Daniel Ives, Analyst bei Wedbush Securities, der davon ausgeht, dass rund 20 Prozent der Nutzer, die ihr altes iPhone im kommenden Jahr auf die 5G-Modellreihe upgraden werden, aus China kommen. Damit ist der Markt ein Schlüssel zum Erreichen des Upgrade "Supercycle", so der Experte weiter. "China bleibt eine wichtige Zutat in Apples Erfolgsrezept, da wir schätzen, dass im kommenden Jahr rund 20% der iPhone-Upgrades aus dieser Region kommen werden", schreibt er in einer Mitteilung, die CNBC vorliegt.

Apple muss dringend aufholen

Auch Will Wong, Research Manager bei IDC, betont gegenüber CNBC, wie wichtig es ist, dass Apple mit seinem 5G-Smartphone den chinesischen Markt bedient. "Wenn wir auf das zweite Quartal des Jahres zurückblicken, war fast die Hälfte der in China ausgelieferten Smartphones mit 5G-Konnektivität ausgestattet" […] "Unter den Top-5-Anbietern in China war Apple der einzige ohne 5G-Modell. Ein Upgrade auf 5G wird für Apple sehr wichtig sein, um weiterhin die Aufmerksamkeit des chinesischen Marktes auf sich zu ziehen", erklärt der Experte.

Dabei sieht er auch den Vorsprung, den China in Sachen Corona-Bewältigung hat als elementaren Punkt in seiner Argumentation: "In der Zeit der Pandemie ist China in Bezug auf Erholung, Wirtschaftlichkeit und auch nach der Pandemie selbst anderen Regionen und Ländern voraus. Daher ist es wichtig, dass Apple die Nase vorn hat und die 5G-Konnektivität verbessert", so Wong.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro in China im Visier

Zwei der von Apple vorgestellten vier neuen iPhone 12-Modelle werden voraussichtlich in China besonders großen Absatz finden, das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro, glaubt der Analyst. In China seien Smartphones mit großen Bildschirmen beliebt, das größte Modell, das iPhone Pro Max, könne für viele Verbraucher in der Region aber zu teuer sein, mutmaßt er. "Ich glaube, dass das 12 und 12 Pro in Bezug auf Preisgestaltung und Bildschirmgröße für die Verbraucher attraktiver sein werden". Vor diesem Hintergrund halte er es für einen "guten Schachzug" von Apple, das iPhone 12 und 12 Pro früher in die Läden zu bringen, als die beiden anderen Modellvarianten.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: IgorGolovniov / Shutterstock.com, Marek Szandurski / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    9
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
17.11.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
13.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
11.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
13.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
11.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
30.10.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
17.11.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
10.11.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
30.10.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
30.10.2020Apple NeutralUBS AG
30.10.2020Apple Equal weightBarclays Capital
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
08.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Dow höher -- VW kann CO2-EU-Vorgaben nicht erfüllen -- Merck nach Milliarden-Zukauf auf Kurs -- Moderna, BioNTech, Pfizer, KION im Fokus

Boeing-Aktie kräftig im Minus: Boeing drosselt 787-Dreamliner-Produktion weiter. Deutsche Bank besiegelt Partnerschaft mit Google zur IT-Erneuerung. Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Wirtschaftsprüfer von Wirecard. Chefwechsel bei Glencore. Lufthansa kündigt Zubringerdienste für Condor. US-Jobwachstum lässt im November stark nach. EU-Haushalt für 2021 steht - allerdings nur unter Vorbehalt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im November 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2020
Diese Geschenke landen 2020 unter dem Weihnachtsbaum
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im November 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
3. Quartal 2020: Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die 15 Top-Verdiener unter den Gamern
Das sind die 15 millionenschweren Top-Verdiener in der Gamingbranche
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln