23.02.2021 19:06

Ausblick: PUMA SE zieht Bilanz zum abgelaufenen Quartal

Experten-Prognosen: Ausblick: PUMA SE zieht Bilanz zum abgelaufenen Quartal | Nachricht | finanzen.net
Experten-Prognosen
Folgen
Bei PUMA SE stehen Quartalszahlen an. Was Analysten erwarten.
Werbung

PUMA SE präsentiert am 24.02.2021 die Bilanzzahlen zum am 31.12.2020 beendeten Jahresviertel.

Im Schnitt gehen 9 Analysten von einem Gewinn von 0,177 EUR je Aktie aus. Im Vorjahresviertel waren 0,120 EUR je Aktie erzielt worden.

Auf der Umsatzseite erwarten 12 Analysten ein Plus von 2,37 Prozent im Vergleich zum Umsatz im Vorjahr. Durchschnittlich prognostizieren die Experten einen Umsatz von 1,51 Milliarden EUR. Im Vorjahreszeitraum waren noch 1,48 Milliarden EUR in den Büchern gestanden.

Die Erwartungen von 20 Analysten für das abgelaufene Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Gewinn von 0,543 EUR je Aktie. Ein Fiskaljahr zuvor waren 1,76 EUR je Aktie erlöst worden. Für den Umsatz rechnen 19 Analysten im Schnitt für das aktuell beendete Fiskaljahr mit insgesamt 5,23 Milliarden EUR, gegenüber 5,50 Milliarden EUR im Zeitraum des vorangegangenen Fiskaljahres.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: PUMA SE

Nachrichten zu PUMA SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PUMA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.03.2021PUMA SE buyWarburg Research
01.03.2021PUMA SE HaltenIndependent Research GmbH
25.02.2021PUMA SE addBaader Bank
25.02.2021PUMA SE VerkaufenDZ BANK
25.02.2021PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
02.03.2021PUMA SE buyWarburg Research
25.02.2021PUMA SE addBaader Bank
25.02.2021PUMA SE OutperformRBC Capital Markets
25.02.2021PUMA SE buyUBS AG
25.02.2021PUMA SE buyGoldman Sachs Group Inc.
01.03.2021PUMA SE HaltenIndependent Research GmbH
25.02.2021PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
22.02.2021PUMA SE HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.01.2021PUMA SE Equal-WeightMorgan Stanley
30.10.2020PUMA SE HaltenIndependent Research GmbH
25.02.2021PUMA SE VerkaufenDZ BANK
24.02.2021PUMA SE ReduceBaader Bank
25.01.2021PUMA SE ReduceBaader Bank
22.01.2021PUMA SE VerkaufenDZ BANK
30.12.2020PUMA SE VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PUMA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen geben ab -- Aramco-Anlage von Huthi-Rebellen angegriffen - Brent-Preis über 70 Dollar -- thyssenkrupp will Stahlsparte 'verselbstständigen' -- Airbus, TUI im Fokus

Sixt will mittelfristig US-Umsatz von einer Milliarde Dollar. US-Senat stimmt Bidens billionenschwerem Konjunkturpaket zu. Deliveroo geht an Börse und will erfolgreiche Fahrer belohnen. SEC verklagt AT&T wegen Weitergabe vertraulicher Daten an Analysten. MediaMarktSaturn-Chef geht zum FC Barcelona - Ceconomy plant Umstrukturierung.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln