aktualisiert: 15.10.2021 22:07

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Folgen
Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt legte am Freitag zu.

Der DAX startete etwas stärker in den Handel und verbuchte dann weiter Gewinne. Dabei kletterte er auch wieder über die Marke von 15.500 Punkten. Am Abend standen noch Gewinne von 0,81 Prozent auf 15.587,36 Punkte an der Kurstafel. Der TecDAX stieg zur Eröffnung leicht, bewegte sich dann jedoch deutlich über seinem Vortagesniveau. Letztendlich ging es für ihn um 0,40 Prozent aufwärts auf 3.726,24 Punkte.

Gute Vorgaben aus Asien und den USA stützten den deutschen Aktienmarkt. "Der DAX bleibt im Rally-Modus", erklärte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners gegenüber dpa-AFX. Gründe für die schnelle Erholung seien die Wende am Zinsmarkt sowie der positive Start in die Berichtssaison.

Ob die Erholung jedoch nachhaltig ist, bezweifelte Christian Henke vom Broker IG gegenüber der Agentur. "An den seit Wochen bestehenden Problemen hat sich nichts geändert."

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den europäischen Börsen standen die Zeichen am Freitag auf grün.

Der EuroSTOXX 50 zeigte sich zu Handelsbeginn etwas höher und blieb im weiteren Verlauf auf grünem Terrain. Am Abend wies er noch Zuschläge von 0,82 Prozent auf 4.182,91 Punkte aus.

Der starke Auftakt der US-Berichtssaison sowie gute Vorgaben aus Übersee trieben die europäischen Börsen am Freitag weiter an. Daneben fanden am Nachmittag die Import- und Exportpreise für September aus den USA einiges an Beachtung. Zudem wurden Umsatzzahlen aus dem US-Einzelhandel und die von der Uni Michigan erhobene Konsumstimmung veröffentlicht.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den US-Märkten ging es vor dem Wochenende aufwärts.

Der US-Leitindex Dow Jones legte bereits zum Handelsstart zu und baute die Gewinne immer weiter aus. Schlussendlich ging das Börsenbarometer 1,09 Prozent im Plus bei 35.294,76 Zählern in den Feierabend. Der Techwerteindex NASDAQ Composite zeigte die gleiche Tendenz und schloss 0,5 stärker bei 14.897,34 Punkten.

Anleger hatten sich bereits voll und ganz auf die gerade begonnene Bilanzsaison eingeschworen. Dabei wird bei der Zahlenvorlage der Unternehme besonders darauf geachtet, wie sich Inflation und Lieferkettenprobleme in den Betriebsergebnissen niedergeschlagen haben. Am heutigen Freitag veröffentlichte die Großbank Goldman Sachs ihre Kennzahlen für das dritte Quartal.

Als Antrieb wirkten auch starke Daten zum US-Einzelhandel, die vorbörslich veröffentlicht wurden. Weiterhin konnten die Importpreise etwas weniger steigen als zuvor angenommen. Der New Yorker Konjunkturindex fiel dagegen schwächer aus als von den Experten prognostiziert.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den Märkten in Fernost waren am Freitag Gewinne zu sehen.

In Japan stieg der Leitindex Nikkei bis zur Schlussglocke um 1,81 Prozent auf 29.068,63 Zähler.

An der Börse in Shanghai ging der Shanghai Composite um 0,40 Prozent höher bei 3.572,37 Indexpunkten ins Wochenende. In Hongkong wies der Hang Seng letztendlich einen Gewinn in Höhe von 1,48 Prozent auf 25.330,96 Stellen aus.

Gute Vorgaben von den US-Börsen, ein positiver Start in die dortige Berichtssaison und besser als erwartete Daten vom US-Arbeitsmarkt wirkten auch in Asien stützend. In China belasteten jedoch Sorgen um ein langsameres BIP-Wachstum die Märkte etwas.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Moderna-Aktie dreht ins Minus: FDA für Auffrischungsimpfungen mit Moderna
ModernaGoldman SachsJohnson & JohnsonÖlpreisVWHUGO BOSSEvergrande

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.189,00
DAX Chart
34.573,20
DOW JONES Chart
3.765,35
TecDAX Chart
15.720,10
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
15.10.21Charles Schwab
Quartalszahlen
15.10.21Goldman Sachs
Quartalszahlen
15.10.21Hargreaves Lansdown PLCShs
Hauptversammlung
15.10.21J.B. Hunt Transportation Services Inc.
Quartalszahlen
15.10.21PNC Financial Services Group Inc.
Quartalszahlen
15.10.21Prologis Inc.
Quartalszahlen
15.10.21Truist Financial Corporation
Quartalszahlen
15.10.21ADTRAN Inc.
Quartalszahlen
15.10.21Ashmore Group PLCShs
Hauptversammlung
15.10.21Atrium Ljungberg (B)
Quartalszahlen
15.10.21Elanders ABShs-B-
Quartalszahlen
15.10.21Acrodea Inc
Quartalszahlen
15.10.21AFC-HD AMS Life Science Co Ltd
Quartalszahlen
15.10.21Aidma Holdings Inc. Registered Shs
Quartalszahlen
15.10.21ALiNK Internet INC. Registered Shs
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
15.10.2021
00:30
Business NZ PMI Einkaufsmanagerindex
15.10.2021
02:00
IWF Treffen
15.10.2021
04:00
Vorläufige Handelsbilanz
15.10.2021
05:00
Exporte
15.10.2021
05:00
Handelsbilanz
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Activision Blizzard Inc.50,20
-1,10%
Activision Blizzard Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)98,56
-3,07%
Airbus Jahreschart
Alphabet A (ex Google)2487,00
-2,24%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Apple Inc.141,60
-2,17%
Apple Jahreschart
AstraZeneca PLC95,90
-1,21%
AstraZeneca Jahreschart
Beam Therapeutics Inc Registered Shs68,02
-6,26%
Beam Therapeutics Jahreschart
BioNTech (ADRs)301,40
2,31%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BMW AG87,59
-1,02%
BMW Jahreschart
Boeing Co.174,96
-0,07%
Boeing Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)4,21
-0,99%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
China Evergrande Group0,24
-6,67%
China Evergrande Group Jahreschart
Coinbase235,00
-7,66%
Coinbase Jahreschart
Commerzbank6,40
-0,62%
Commerzbank Jahreschart
CRISPR Therapeutics AG
0,00%
CRISPR Therapeutics Jahreschart
Daimler AG85,39
-1,70%
Daimler Jahreschart
Deutsche Bank AG10,68
-2,91%
Deutsche Bank Jahreschart
Draegerwerk AG & Co. KGaA51,80
0,19%
Draegerwerk Jahreschart
E.ON SE10,79
-0,86%
EON Jahreschart
Eisai Co. Ltd.54,00
1,89%
Eisai Jahreschart
Evergrande Property Services Group Limited Registered Shs Unitary Reg S-144A0,46
-3,76%
Evergrande Property Services Group Jahreschart
Fate Therapeutics Inc46,37
0,63%
Fate Therapeutics Jahreschart
Fraport AG54,96
-3,44%
Fraport Jahreschart
Goldman Sachs338,00
0,27%
Goldman Sachs Jahreschart
HUGO BOSS AG51,28
1,54%
HUGO BOSS Jahreschart
International Consolidated Airlines S.A.1,54
-2,29%
International Consolidated Airlines Jahreschart
Johnson & Johnson139,88
0,68%
JohnsonJohnson Jahreschart
Juventus Football Club S.p.A.0,39
-5,23%
Juventus Football Club Jahreschart
Knorr-Bremse88,00
0,00%
Knorr-Bremse Jahreschart
Leonardo S.p.a.6,02
0,80%
Leonardo Jahreschart
Lufthansa AG5,73
-0,31%
Lufthansa Jahreschart
MAN73,70
0,00%
MAN Jahreschart
Manchester United13,10
0,31%
Manchester United Jahreschart
Merck Co.64,52
-0,71%
Merck Jahreschart
Meta Platforms (ex Facebook)268,00
-2,51%
Meta Platforms (ex Facebook) Jahreschart
Microsoft Corp.283,15
-2,66%
Microsoft Jahreschart
Moderna Inc275,50
2,68%
Moderna Jahreschart
Nintendo Co. Ltd.395,00
-1,62%
Nintendo Jahreschart
Pfizer Inc.48,00
2,12%
Pfizer Jahreschart
Porsche SportwagenPorsche Sportwagen Jahreschart
Renault S.A.28,79
-0,67%
Renault Jahreschart
Rio Tinto plc54,00
-4,76%
Rio Tinto Jahreschart
Robinhood21,55
-10,95%
Robinhood Jahreschart
Roku Inc.177,68
-4,23%
Roku Jahreschart
RWE AG St.34,51
0,09%
RWE Jahreschart
Shopify Inc (A)1217,50
-4,88%
Shopify A Jahreschart
Sony Corp.107,86
2,43%
Sony Jahreschart
Spotify199,55
-1,65%
Spotify Jahreschart
Square159,62
-5,74%
Square Jahreschart
Stellantis15,88
-1,05%
Stellantis Jahreschart
SUSE S.A.36,60
-1,61%
SUSE Jahreschart
Teladoc Inc81,76
-4,22%
Teladoc Jahreschart
Tesla895,90
-6,58%
Tesla Jahreschart
Toyota Motor Corp.16,04
0,86%
Toyota Motor Jahreschart
TRATON20,06
-1,86%
TRATON Jahreschart
Twilio Inc (A)219,60
-6,43%
Twilio A Jahreschart
Twitter36,95
-2,81%
Twitter Jahreschart
United Technologies Corp. (UTC)United Technologies Jahreschart
Volkswagen (VW) St.250,00
-3,85%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
WACKER CHEMIE AG138,20
-3,96%
WACKER CHEMIE Jahreschart
Whitbread PLC33,93
0,15%
Whitbread Jahreschart
Wirecard AG0,04
2,85%
Wirecard Jahreschart
Zoom Video Communications159,00
-4,79%
Zoom Video Communications Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln