14.10.2022 16:09

Danone-Aktie gewinnt: Milliarden-Abschreibung von Russlandgeschäft

Käufer gesucht: Danone-Aktie gewinnt: Milliarden-Abschreibung von Russlandgeschäft | Nachricht | finanzen.net
Käufer gesucht
Folgen
Der Lebensmittelkonzern Danone will sich aus dem Geschäft mit Milchprodukten und pflanzlichen Alternativen (EDP) in Russland zurückziehen.
Werbung
Der Konzern habe beschlossen, einen Käufer suchen. Dieser Schritt könne zu einer Abschreibung von bis zu einer Milliarde Euro führen, teilte das französische Unternehmen am Freitag in Paris mit. Das russische EDP-Geschäft, zu dem unter anderem die bekannte Milchproduktmarke Prostokvashino gehört, habe zuletzt fünf Prozent zum Konzernumsatz beigesteuert. Allerdings sei es langsamer gewachsen als das Unternehmen und sei auch weniger profitabel gewesen.

Mit dem geplanten Verkauf des EDP-Geschäfts zieht sich damit weitestgehend aus Russland zurück. Der Danone hatte wie viele andere Unternehmen alle Investitionen in dem Land gestoppt, nachdem Russland die Ukraine angegriffen hatte. Sobald der Verkauf der EDP-Sparte über die Bühne gegangen ist, wird Danone nur noch mit dem Export von einigen Spezial-Nahrungsprodukten in Russland aktiv sein.

Die Danone-Aktie notiert im Handel an der EURONEXT zeitweise 1,64 Prozent höher bei 48,465 Euro.

/zb/stk

PARIS (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Danone S.A.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Danone S.A.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: 4kclip / Shutterstock.com

Nachrichten zu Danone S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Danone S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.01.2023Danone Market-PerformBernstein Research
27.01.2023Danone OutperformRBC Capital Markets
27.01.2023Danone SellGoldman Sachs Group Inc.
19.01.2023Danone SellGoldman Sachs Group Inc.
18.01.2023Danone UnderperformCredit Suisse Group
27.01.2023Danone OutperformRBC Capital Markets
17.01.2023Danone OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.12.2022Danone OutperformRBC Capital Markets
19.12.2022Danone OverweightJP Morgan Chase & Co.
01.12.2022Danone OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.01.2023Danone Market-PerformBernstein Research
18.01.2023Danone HoldDeutsche Bank AG
12.01.2023Danone HoldDeutsche Bank AG
05.12.2022Danone Market-PerformBernstein Research
22.11.2022Danone HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.01.2023Danone SellGoldman Sachs Group Inc.
19.01.2023Danone SellGoldman Sachs Group Inc.
18.01.2023Danone UnderperformCredit Suisse Group
18.01.2023Danone SellUBS AG
17.01.2023Danone SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Danone S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Berichtssaison nimmt Fahrt auf: DAX geht kaum verändert ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- Intel erleidet Gewinn- und Umsatzeinbruch -- Visa, Chevron, Mercedes-Benz, LVMH im Fokus

Ford ruft rund 462.000 Autos wegen mangelhafter Kameras zurück. Großaktionär stoppt Gespräche über Anteilsverkauf an PNE. Siemens Energy-Aktie: Wasserstoffallianz zwischen Deutschland und Australien. Schwelender Handelsstreit mit den USA: China hat den Ton verschärft. Lufthansa und Rom unterschreiben Absichtserklärung für Ita-Einstieg - Überprüfung von Firmensitz.

Umfrage

In Deutschland wird über eine mögliche Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine diskutiert. Wie ist Ihre Meinung dazu?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln