24.09.2017 12:30
Bewerten
(0)

Elon Musk gibt Hinweise auf Überraschungsmodell von Tesla

Kommt der Pick-Up Truck?: Elon Musk gibt Hinweise auf Überraschungsmodell von Tesla | Nachricht | finanzen.net
Kommt der Pick-Up Truck?
DRUCKEN
Tesla-CEO Elon Musk heizte vor einigen Tagen die Spekulationen um ein neues Modell weiter an. Auf Twitter ging der Milliardär sogar auf den Wunsch eines Fans nach einem Pick-Up ein.
Seit der neue Model 3 auf dem Markt ist, verkauft Tesla Elektrofahrzeuge aus drei Autoklassen. Am 26. Oktober soll nun auch noch der Tesla Semi, ein Elektro-LKW, vorgestellt werden. Aktuell gibt es zwei Hinweise darauf, dass der Tesla Semi nicht das einzige neue Produkt ist, das Elon Musk der Öffentlichkeit präsentieren wird. Amerikanische Fans des Autoherstellers sehnen sich vermehrt nach einem batteriebetriebenen Nutzfahrzeug, welches in die heimische Garage passt.

Tesla Semi Mini?

Elon Musk verkündete auf seinem Twitter-Feed die Vorstellung des Tesla Semi Truck. Ein Follower des Tesla-Chefs nahm den Faden auf und äußerte seinen Wunsch nach einem elektrischen Pickup-Truck. Der Technik-Pionier ging auf die Nachfrage ein und schlug eine Mini-Version des Tesla Semi vor: "Was wenn wir eine Mini Version des Tesla Semi machen würden?"

Die Gerüchteküche brodelt

Schon im Juni war die Aufregung groß, als Musk auf dem Aktionärstreffen nicht nur den Elektro-LKW Tesla Semi ankündigte. Der Geschäftsführer deutete eine zusätzliche Neuerscheinung an dem Eventtag an: "Ich empfehle wirklich an der Semi-LKW Enthüllung zu erscheinen - Vielleicht gibt es ein wenig mehr als wir hier sagen".

Durch den weiteren Hinweis auf einen Tesla Semi Mini auf Twitter, wird die Freude auf den 26. Oktober bei vielen US-amerikanischen Fans wohl groß sein. Mit einem Pickup-ähnlichem Modell würde das Elektro-Unternehmen dem Verlangen nach einem Nutzfahrzeug für den alltäglichen Gebrauch nachkommen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: VCG/VCG via Getty Images, Larry Busacca/VF15/Getty Images, Justin Sullivan/Getty Images, Kevork Djansezian/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.02.2018Tesla market-performBernstein Research
08.02.2018Tesla BuyDougherty & Company LLC
08.02.2018Tesla SellUBS AG
08.02.2018Tesla buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.02.2018Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.02.2018Tesla BuyDougherty & Company LLC
08.02.2018Tesla buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.06.2017Tesla buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.02.2017Tesla BuyDougherty & Company LLC
07.07.2016Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
09.02.2018Tesla market-performBernstein Research
08.02.2018Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.11.2017Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
27.09.2017Tesla market-performBernstein Research
20.09.2017Tesla market-performBernstein Research
08.02.2018Tesla SellUBS AG
08.02.2018Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.02.2018Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
08.02.2018Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.12.2017Tesla SellCascend Securities

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch anmelden!

Der Krypto-Hype hielt 2017 Anleger in aller Welt in Atem. Dass Gold zeitgleich ebenfalls kräftig zulegte, bemerkten nur wenige Anleger. Wie Kryptos und Gold zusammenhängen und welche Anlagechancen sich 2018 ergeben, erfahren Sie im Online-Seminar.
Jetzt anmelden zum Online-Seminar
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX gibt nach -- Asiens Börsen grün -- Milliarden-Hedgefonds: Kryptowährungen "der brillianteste Betrug der Welt" -- Deutsche Börse, Sartorius im Fokus

Telefónica Deutschland will Umsatzschwund beenden. 40 Jahre später: Steve Wozniak bekommt immer noch Gehalt von Apple. Triebwerksbauer MTU legt 2017 kräftig zu - Dividende steigt. Blackrock hebt den Daumen für US-Aktien und stuft Europas Aktien ab. Venezuela nimmt Millionen mit erster staatlicher Kryptowährung ein.

Top-Rankings

Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten
KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 7: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Arbeiten und Leben im Ausland: Die besten Länder für Expatriats und Auswanderer
Welches Land schneidet am besten ab?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Diese deutschen Börsengänge haben sich 2017 für Anleger gelohnt
Welche Aktie verzeichnete die beste Performance?
Hier verdient man am besten
Bei diesen deutschen Unternehmen gibt es das höchste Gehalt
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Steinhoff International N.V.A14XB9
Amazon906866
Bitcoin Group SEA1TNV9
Infineon AG623100
EVOTEC AG566480
Allianz840400
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
BYD Co. Ltd.A0M4W9