+++ Handeln Sie die weltweit populärsten Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren! +++-w-
18.02.2020 22:20

Tesla-Aktie auf Höhenflug: Tesla bezieht wohl kobaltfreie Batteriezellen von CATL

LFP-Zellen: Tesla-Aktie auf Höhenflug: Tesla bezieht wohl kobaltfreie Batteriezellen von CATL | Nachricht | finanzen.net
LFP-Zellen
Folgen
Am Dienstag profitiert die Tesla-Aktie von einer Meldung zu verbesserten Akkus für die E-Modelle des US-Autobauers.
Werbung
• Liefervertrag mit CATL
• Komplett kobaltfreie Batteriezellen
• Verbesserte Energiedichte

Erst Anfang Februar wurde bekannt, dass Tesla und CATL eine Liefervereinbarung getroffen haben: Der Batteriezellen-Hersteller hatte bestätigt, einen Liefervertrag mit dem US-Konzern unterzeichnet zu haben, in dessen Rahmen zwischen Juli 2020 und Juni 2022 Batterien Tesla Akkus von CATL beziehen soll. Laut Reuters haben Insider berichtet, dass der E-Autopionier bereits seit etwa einem Jahr mit dem chinesischen Batteriekonzern über kobaltfreie Batterien, also Lithium-Eisenphosphat-Zellen, spricht.

Kosten senken mit LFP-Zellen

Bisher nutzt der Musk-Konzern die LFP-Variante noch nicht, es wäre das erste Mal. Der Vorteil: Tesla könnte mit den Lithium-Eisenphosphat-Batterien die Kosten senken, was im Umkehrschluss auch die Fahrzeuge günstiger werden lassen könnte. Die Verwendung der LFP-Batterien würde dem Tesla-CEO Musk auch dabei helfen, sein Versprechen von 2018 zu erfüllen, wonach Tesla den Einsatz von Kobalt - der um die 33.500 Dollar pro Tonne verschlingt - auf "fast nichts" minimieren könnte.

Bislang wurde in E-Autos eher auf Nickel-Kobalt-Aluminium-Akkus gesetzt, da die Energiedichte höher sein soll. Dieser Faktor ist für Elektroautos entscheidend, da dieser bestimmt, wie lange ein E-Fahrzeug mit einer Energieladung fahren kann. CATL soll nun die Dichte und Sicherheit der Lithium-Eisenphosphat-Batterie optimiert haben, heißt es bei Reuters. In welchem Umfang Tesla die LFP-Akkus beziehen und einsetzen will, ist bislang aber unklar.

Tesla-Aktie im Plus

Die Aktie von Tesla profitiert am Dienstag: Bis zum Handelsschluss kletterte der Anteilsschein an der Nasdaq um 7,30 Prozent auf 858,40 US-Dollar hoch.

Bildquellen: Pe3k / Shutterstock.com, Frontpage / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    9
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Von Ost nach West
Entlang der Seidenstraße: Tesla stellt längste Supercharger-Route in China vor
Autofahrer wollen nicht auf Elektroautos umsteigen, wenn sie sich aufgrund mangelnder Lademöglichkeiten durch die Reichweite ihres Fahrzeugs eingeschränkt fühlen. Daher spielt ein gut ausgebautes Ladenetz eine wichtige Rolle für die Umstellung von Verbrennern auf Elektroautos. Das weiß auch E-Auto-Pionier Tesla.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12:21 UhrTesla buyGoldman Sachs Group Inc.
11.06.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
08.06.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
27.04.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12:21 UhrTesla buyGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
19.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
11.06.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
27.04.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
27.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
15.04.2021Tesla NeutralUBS AG
13.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
08.06.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.04.2021Tesla UnderweightBarclays Capital
22.04.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Gewinne an der Wall Street -- Ermittlungen im Zusammenhang mit AR-Wahl bei SAP -- VW bestätigt Interesse an Europcar -- CureVac, WACKER CHEMIE, Nordex im Fokus

Google verschiebt Blockade von Drittanbieter-Cookies. Airbnb muss Daten von Vermietern bei Verdacht herausgeben. Henkel investiert in britisches Technologie-Start-up Iotech. Ströer konkretisiert Prognose - Zweites Quartal stärker als gedacht. HOCHTIEF-Tochter CIMIC für Autobahnprojekt in Melbourne ausgewählt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln