Nach G7-Gipfel

Erneuerbare Energie-Aktien legen zu: G7-Gipfel und Grünen-Parteitag treiben an

14.06.21 11:19 Uhr

Erneuerbare Energie-Aktien legen zu: G7-Gipfel und Grünen-Parteitag treiben an | finanzen.net

Aktien aus dem Umfeld der Erneuerbaren Energien haben am Montag kräftig von politischem Rückenwind profitiert.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,37 EUR -0,03 EUR -0,20%

17,05 EUR -0,01 EUR -0,06%

12,31 EUR -0,02 EUR -0,16%

33,20 EUR 0,00 EUR 0,00%

23,21 EUR 0,02 EUR 0,09%

Indizes

18.002,0 PKT -263,7 PKT -1,44%

So schnellten die Papiere des Windkraftanlagenherstellers Nordex an der Spitze des rekordhohen Index der mittelgroßen Werte MDAX um rund sieben Prozent in die Höhe. Die Anteilsscheine des Wind- und Solaranlagenbetreibers ENCAVIS gewannen fast vier Prozent. Im deutschen Leitindex DAX hatten die Aktien von Siemens Energy mit einem Plus von dreieinhalb Prozent die Nase vorn.

Börsianer verwiesen als Antrieb unter anderem darauf, dass die führenden westlichen Industriestaaten bei ihrem G7-Gipfel am Wochenende bei den gemeinsamen Klimazielen neue Einigkeit demonstriert hatten. Die G7-Staaten bekannten sich zum Beispiel zur Verringerung des Ausstoßes von Kohlendioxid bis 2030 um etwa die Hälfte gegenüber 2010 und Klimaneutralität bis spätestens 2050.

Zudem wurde angeführt, dass die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annelena Baerbock, auf dem Parteitag am Wochenende der deutschen Industrie einen "Pakt" vorgeschlagen hatte. Demnach sollen Unternehmen jene Kosten ausgeglichen werden, die sie zusätzlich bis jetzt noch erbringen müssen, wenn sie klimaneutral werden wollen. Das bedeutet, dass dann kein Kohlendioxid mehr ausgestoßen werden soll oder CO2-Emissionen vollständig kompensiert werden.

/la/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf E.ON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf E.ON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: lovelyday12 / Shutterstock

Nachrichten zu Siemens Energy AG

Analysen zu Siemens Energy AG

DatumRatingAnalyst
06.06.2024Siemens Energy BuyDeutsche Bank AG
05.06.2024Siemens Energy Equal WeightBarclays Capital
04.06.2024Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.06.2024Siemens Energy UnderperformBernstein Research
04.06.2024Siemens Energy UnderweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
06.06.2024Siemens Energy BuyDeutsche Bank AG
04.06.2024Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.05.2024Siemens Energy BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2024Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.05.2024Siemens Energy BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
05.06.2024Siemens Energy Equal WeightBarclays Capital
21.05.2024Siemens Energy NeutralUBS AG
16.05.2024Siemens Energy HaltenDZ BANK
09.05.2024Siemens Energy Equal WeightBarclays Capital
08.05.2024Siemens Energy NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
04.06.2024Siemens Energy UnderperformBernstein Research
04.06.2024Siemens Energy UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.05.2024Siemens Energy UnderperformBernstein Research
20.05.2024Siemens Energy UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2024Siemens Energy UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"