finanzen.net
24.09.2019 16:38
Bewerten
(0)

K+S-Aktien rutschen weiter ab - Ergebnisbelastung, SocGen-Abstufung

Neues Tief seit 2005: K+S-Aktien rutschen weiter ab - Ergebnisbelastung, SocGen-Abstufung | Nachricht | finanzen.net
Neues Tief seit 2005
Einen nach Tag nach zwei Analystenabstufungen sind die Aktien von K+S infolge der gemeldeten Ergebnisbelastung von weiteren skeptischen Expertenkommentaren belastet worden.
Die Papiere des Dünger- und Salzherstellers rutschten am Morgen auf dem tiefsten Niveau seit 2005 um weitere 4,2 Prozent ab. Seit Mitte des Monats verloren sie damit inzwischen gut 20 Prozent. Am Nachmittag beläuft sich das Minus auf 4,00 Prozent auf 12,38 Euro.

Nach zahlreichen Wettbewerbern kappen auch die Kasseler wegen der schwachen Kalinachfrage die Produktion, wie am Montagnachmittag bekannt wurde. Der mit der Produktionsanpassung verbundene Effekt auf das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) wird bei bis zu 80 Millionen Euro liegen.

Nach Warburg und Pareto zum Wochenauftakt strich nun auch die französische Großbank Societe Generale ihre Kaufempfehlung für K+S. Analyst Thomas Swoboda geht davon aus, dass die schwachen Marktbedingungen mit hohen Kali-Lagerbeständen und Druck auf Volumina und Preise bis in die nächste Düngersaison im Frühjahr anhalten. Bislang hätten die Produzenten diszipliniert reagiert. Die bislang strikte Preis-vor-Volumen-Strategie aller wichtigen Produzenten war tags zuvor auch für den Warburg-Experten Oliver Schwarz der Lichtblick vor dem Hintergrund des vorübergehenden Importstopps Chinas.

/ag/fba

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: K+S

Nachrichten zu K+S AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu K+S AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.11.2019K+S NeutralUBS AG
06.11.2019K+S buyBaader Bank
28.10.2019K+S buyBaader Bank
16.10.2019K+S HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.10.2019K+S NeutralUBS AG
06.11.2019K+S buyBaader Bank
28.10.2019K+S buyBaader Bank
04.10.2019K+S kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.09.2019K+S buyUBS AG
24.09.2019K+S kaufenDZ BANK
11.11.2019K+S NeutralUBS AG
16.10.2019K+S HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.10.2019K+S NeutralUBS AG
10.10.2019K+S NeutralCredit Suisse Group
24.09.2019K+S HoldWarburg Research
24.09.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.09.2019K+S UnderweightMorgan Stanley
12.09.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.09.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.08.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für K+S AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt grün -- Dow Jones unverändert -- Musk verspricht Tesla-Fabrik in Berlin -- Post verdreifacht Gewinn -- Infineon-Zahlen überzeugen -- Linde, Vodafone, Continental, Uniper, EVOTEC im Fokus

AB InBev übernimmt Craft Brew Alliance komplett. RWE beliefert E.ON mit britischem Ökostrom. JENOPTIK-Vorstand: Verkauf von Militärgeschäft 2020. Grammer-Aktie nach Umsatzwarnung leichter: Grammer senkt Prognose. Mediaset erhöht Beteiligung an ProSiebenSat.1. Dialog Semiconductor erhöht langfristige Margenziele.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Post AG555200
NEL ASAA0B733
Siemens AG723610
Deutsche Telekom AG555750
AlibabaA117ME
Airbus SE (ex EADS)938914
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Schaeffler AGSHA015
Aareal Bank AG540811
Nordex AGA0D655
Aurora Cannabis IncA12GS7
TUITUAG00
Plug Power Inc.A1JA81