STOXX 50-Kursentwicklung

Schwache Performance in Europa: STOXX 50 startet mit Verlusten

21.02.24 09:27 Uhr

Schwache Performance in Europa: STOXX 50 startet mit Verlusten | finanzen.net

Das macht das Börsenbarometer in Europa am Mittwochmorgen.

Am Mittwoch geht es im STOXX 50 um 09:11 Uhr via STOXX um 0,40 Prozent auf 4.251,57 Punkte abwärts. Zuvor ging der STOXX 50 0,143 Prozent schwächer bei 4.262,53 Punkten in den Mittwochshandel, nach 4.268,64 Punkten am Vortag.

Der STOXX 50 verzeichnete bei 4.262,53 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt heute 4.251,57 Einheiten.

So entwickelt sich der STOXX 50 seit Beginn Jahr

Auf Wochensicht sank der STOXX 50 bereits um 0,191 Prozent. Vor einem Monat ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Der STOXX 50 lag am vorherigen Handelstag, dem 19.01.2024, bei 4.051,66 Punkten. Vor drei Monaten, am 21.11.2023, lag der STOXX 50-Kurs bei 3.948,30 Punkten. Vor einem Jahr, am 21.02.2023, wurde der STOXX 50 mit 3.942,21 Punkten gehandelt.

Für den Index ging es seit Jahresbeginn 2024 bereits um 3,90 Prozent aufwärts. Das Jahreshoch des STOXX 50 liegt derzeit bei 4.279,61 Punkten. Bei 4.010,21 Punkten steht hingegen das Jahrestief.

Das sind die Gewinner und Verlierer im STOXX 50

Unter den stärksten Aktien im STOXX 50 befinden sich derzeit Mercedes-Benz Group (ex Daimler) (+ 1,32 Prozent auf 67,66 EUR), Diageo (+ 0,91 Prozent auf 29,94 GBP), Siemens (+ 0,65 Prozent auf 169,82 EUR), Bayer (+ 0,54 Prozent auf 28,92 EUR) und Unilever (+ 0,51 Prozent auf 40,74 GBP). Die Flop-Titel im STOXX 50 sind derweil HSBC (-6,04 Prozent auf 6,05 GBP), Glencore (-4,29 Prozent auf 3,74 GBP), Novartis (-1,32 Prozent auf 89,57 CHF), GSK (-1,03 Prozent auf 16,61 GBP) und AstraZeneca (-0,88 Prozent auf 101,14 GBP).

STOXX 50-Aktien mit der Top-Marktkapitalisierung

Die Aktie im STOXX 50 mit dem größten Handelsvolumen ist derzeit die HSBC-Aktie. 4.991.284 Aktien wurden zuletzt via STOXX gehandelt. Die Novo Nordisk-Aktie weist im STOXX 50 den höchsten Börsenwert auf. Die Marktkapitalisierung der Aktie beträgt 513,108 Mrd. Euro.

Diese Dividenden zahlen die STOXX 50-Werte

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im STOXX 50 verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung die Bayer-Aktie. Hier wird ein KGV von 5,16 erwartet. Die BAT-Aktie verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung mit 10,12 Prozent die höchste erwartete Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index auf.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AstraZeneca

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AstraZeneca

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: nito / Shutterstock.com

Nachrichten zu Bayer

Analysen zu Bayer

DatumRatingAnalyst
11:31Bayer HoldDeutsche Bank AG
22.04.2024Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.04.2024Bayer Equal WeightBarclays Capital
15.04.2024Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.04.2024Bayer NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
11.03.2024Bayer KaufenDZ BANK
05.03.2024Bayer OutperformBernstein Research
26.02.2024Bayer OutperformBernstein Research
20.02.2024Bayer KaufenDZ BANK
25.01.2024Bayer OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
11:31Bayer HoldDeutsche Bank AG
22.04.2024Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.04.2024Bayer Equal WeightBarclays Capital
15.04.2024Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.04.2024Bayer NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
31.10.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
21.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
01.08.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
28.06.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"