Index-Performance

Schwacher Handel: STOXX 50 zeigt sich zum Start schwächer

04.12.23 09:25 Uhr

Schwacher Handel: STOXX 50 zeigt sich zum Start schwächer | finanzen.net

Der STOXX 50 fällt heute nach Vortagesgewinnen zurück.

Am Montag fällt der STOXX 50 um 09:11 Uhr via STOXX um 0,32 Prozent auf 4.006,90 Punkte. Zum Handelsstart stand ein Abschlag von 0,249 Prozent auf 4.009,72 Punkte an der Kurstafel, nach 4.019,73 Punkten am Vortag.

Im Tagesstief notierte das Börsenbarometer bei 4.002,59 Einheiten, den höchsten Stand am heutigen Montag markierte der Index hingegen bei 4.010,87 Punkten.

STOXX 50-Performance seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 03.11.2023, erreichte der STOXX 50 einen Stand von 3.873,56 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 04.09.2023, lag der STOXX 50 bei 3.967,63 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Der STOXX 50 bewegte sich am vorherigen Handelstag, dem 02.12.2022, bei 3.805,46 Punkten.

Für den Index ging es seit Jahresanfang 2023 bereits um 8,72 Prozent nach oben. Der STOXX 50 verzeichnete in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 4.089,95 Punkten. Das Jahrestief beträgt hingegen 3.658,90 Punkte.

Heutige Tops und Flops im STOXX 50

Unter den stärksten Einzelwerten im STOXX 50 befinden sich aktuell Roche (+ 1,54 Prozent auf 243,30 CHF), Novartis (+ 0,73 Prozent auf 86,00 CHF), Nestlé (+ 0,62 Prozent auf 99,56 CHF), Siemens (+ 0,56 Prozent auf 156,88 EUR) und GSK (+ 0,54 Prozent auf 14,44 GBP). Unter Druck stehen im STOXX 50 hingegen Rio Tinto (-2,77 Prozent auf 54,44 GBP), BP (-2,28 Prozent auf 4,68 GBP), Glencore (-2,10 Prozent auf 4,48 GBP), Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (-0,84 Prozent auf 388,70 EUR) und ABB (Asea Brown Boveri) (-0,54 Prozent auf 34,99 CHF).

Welche Aktien im STOXX 50 das größte Handelsvolumen aufweisen

Aktuell weist die BP-Aktie das größte Handelsvolumen im STOXX 50 auf. 996.404 Aktien wurden zuletzt via STOXX gehandelt. Die Novo Nordisk-Aktie weist im STOXX 50 den höchsten Börsenwert auf. Die Marktkapitalisierung der Aktie beträgt 418,005 Mrd. Euro.

Fundamentaldaten der STOXX 50-Aktien im Fokus

Die Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie hat in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 4,67 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den STOXX 50-Werten inne. Die BAT-Aktie bietet 2023 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich eine Dividendenrendite von 9,68 Prozent, die höchste im Index.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf ABB (Asea Brown Boveri)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ABB (Asea Brown Boveri)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: nito / Shutterstock.com

Nachrichten zu Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

Analysen zu Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

DatumRatingAnalyst
20.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
15.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyUBS AG
02.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
20.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
15.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyUBS AG
02.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
24.11.2023Mercedes-Benz Group (ex Daimler) Equal WeightBarclays Capital
26.10.2023Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
16.10.2023Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
27.07.2023Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
10.07.2023Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
17.12.2021Daimler HoldHSBC
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Mercedes-Benz Group (ex Daimler) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"