18.02.2021 22:28

Ehemaliger VW-Chef Piëch begeistert von Tesla: "Kauft’s mir das Unternehmen"

Übernahmeangebot: Ehemaliger VW-Chef Piëch begeistert von Tesla: "Kauft’s mir das Unternehmen" | Nachricht | finanzen.net
Übernahmeangebot
Folgen
"Kauft’s mir das Unternehmen", soll der ehemalige VW-Chef Ferdinand Piëch nach einer Probefahrt eines Tesla Model S im Jahr 2013 über den US-Elektroautobauer gesagt haben. Elon Musk hatte allerdings andere Pläne.
Werbung
• VW-Patriarch Piëch wollte Tesla 2013 übernehmen
• Team aus Investmentbankern und Anwälten bereitete Übernahmeangebot vor
• Tesla-Chef Elon Musk lehnte ab


Tesla, der wertvollste Autobauer der Welt, ist führend in der E-Auto-Branche. Das Potenzial hat auch Ferdinand Piëch, früherer Vorstandsvorsitzender, anschließend Aufsichtsratsvorsitzender bei Volkswagen und eine wichtige Persönlichkeit in der Automobilgeschichte, bereits im Jahr 2013 gesehen.

Piëch schmiedete Übernahmepläne

Im Juli 2013 soll Piëch eine Probefahrt mit einem Tesla Model S gemacht haben. Daraufhin sei er so begeistert gewesen, dass er den E-Konzern unter Elon Musk übernehmen wollte, wie das Manager Magazin berichtet. "Kauft’s mir das Unternehmen", so soll der Auftrag des VW-Bosses gelautet haben, zitiert das Magazin eine anonyme Quelle. Piëch habe Investmentbanker und Anwälte beauftragt und ein Team aufgebaut, um ein Übernahmeangebot vorzubereiten, obwohl VW-Vorstandsvorsitzender Martin Winterkorn sowie Chefentwickler Ulrich Hackenberg nicht sonderlich begeistert gewesen sein sollen, wie aus dem Bericht hervorgeht. Unter anderem sollen sie wenig von Teslas Batteriekonzept gehalten haben - dieses hielten sie wohl nicht für zukunftsträchtig -, wie teslamag berichtet, und auch die Spaltmaße, auf die Piëch stets besonderen Wert bei VW gelegt hat, sollen zu groß gewesen sein.

Die Übernahmepläne hatte der VW-Patriarch, der den Autobauer zum Weltkonzern gemacht hat, allerdings ohne Musk geschmiedet - dieser soll Piëch eine Abfuhr erteilt haben. Tesla war zu dem Zeitpunkt rund 20 Milliarden US-Dollar schwer, mittlerweile ist der Wert auf stolze 764 Milliarden US-Dollar angewachsen. Piëch hatte demnach wohl ein gutes Gespür für die Zukunft seiner Branche.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Sean Gallup/Getty Images, Bocman1973 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    5
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:01 UhrVolkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
20.04.2021Volkswagen (VW) vz overweightJP Morgan Chase & Co.
20.04.2021Volkswagen (VW) vz overweightBarclays Capital
19.04.2021Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
19.04.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
08:01 UhrVolkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
20.04.2021Volkswagen (VW) vz overweightJP Morgan Chase & Co.
20.04.2021Volkswagen (VW) vz overweightBarclays Capital
19.04.2021Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
19.04.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
24.03.2021Volkswagen (VW) vz market-performBernstein Research
23.03.2021Volkswagen (VW) vz HaltenDZ BANK
19.03.2021Volkswagen (VW) vz HaltenDZ BANK
17.03.2021Volkswagen (VW) vz neutralIndependent Research GmbH
16.03.2021Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
30.10.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Wie hat sich der Machtwechsel in den USA auf die Börse ausgewirkt und wie steht es um DAX, Dow und NASDAQ im zweiten Quartal von 2021? Im Online-Seminar heute ab 18 Uhr werfen drei Trading-Profis einen Blick auf die internationalen Märkte und erklären, was Anleger bis zum Ende des Jahres erwartet.

Schnell noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX legt zu -- EZB lässt Leitzinsen unverändert -- Deutsche Börse mit schwachem Jahrestart -- Wasserstoff-Großauftrag für thyssenkrupp -- SAP verzeichnet Wachstum -- Evonik, Umwelt-Aktien im Fokus

Nach Aus für Super League: Zukunft von Juve-Boss Agnelli im Fokus. Post will für mehr Klimaschutz mehr Pakete per Bahn befördern. Norwegens Zentralbank will Technologie für Digitalwährung testen. Ryanair-Chef erwartet nach Corona-Pandemie "sehr starke Erholung". TUI-Reisebüros erheben ab Mitte Mai Beratungsgebühr. HENSOLDT bestätigt Verkaufsabsichten von weiterem KKR-Anteil.

Top-Rankings

Die Praktika mit dem höchsten Gehalt
Welches Unternehmen bietet am meisten?
Renteneintrittsalter: Hier arbeiten die Menschen am längsten
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Die 30 bestbezahlten US-CEOs
Mehrere 100 Millionen Dollar Jahresgehalt. Unter den US-CEOs keine Seltenheit.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln