03.03.2021 15:41

Bitcoin steigt wieder über 50.000 US-Dollar

Erneute Rally: Bitcoin steigt wieder über 50.000 US-Dollar | Nachricht | finanzen.net
Erneute Rally
Folgen
Die Digitalwährung Bitcoin nimmt wieder Fahrt auf.
Werbung
Am Mittwoch stieg der Kurs der bekanntesten Kryptowährung über die Marke von 50.000 US-Dollar. Im Hoch wurden auf der Handelsplattform Bitstamp 52.652 Dollar erzielt. Das ist deutlich mehr als der Kurs der vergangenen Tage. Das Rekordhoch, das Mitte Februar bei mit 58 354 Dollar markiert wurde, liegt aber noch einige Tausend Dollar entfernt.
Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

In den vergangenen Monaten hatten Bitcoin und einige andere Internetwährungen einen wilden Kursanstieg hingelegt. Noch im Herbst war ein Bitcoin gerade mal 10 000 Dollar wert gewesen, dann ging es steil nach oben. Als Hauptgrund gilt das steigende Interesse von Unternehmen und langfristig orientierten Investoren. Als Paradebeispiele gelten der schillernde Milliardär Elon Musk und der Elektroautohersteller Tesla. Aber auch andere Unternehmen, nicht zuletzt aus der Finanzszene, interessieren sich zunehmend für Digitalanlagen.

Ungeachtet dessen haftet Bitcoin & Co. nach wie vor ein zweifelhafter Ruf an. Digitalwährungen stehen im Verruf, auch für illegale Aktivitäten verwendet zu werden. Außerdem ist der Energieaufwand für die Herstellung (Mining) teils immens, was gerade in Zeiten von Klimawende und nachhaltiger Geldanlage ein erheblicher Malus ist. Bekannt sind Kryptowerte auch für ihre teils erratischen Kursschwankungen, die sie in den Augen vieler Kritiker als Zahlungsmittel und Geldanlage disqualifizieren.

/bgf/jsl/men

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: GeniusKp / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2021Tesla NeutralUBS AG
13.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
06.04.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.03.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
19.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
06.01.2021Tesla overweightMorgan Stanley
04.01.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2021Tesla NeutralUBS AG
13.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
29.03.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
26.03.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
03.03.2021Tesla NeutralUBS AG
06.04.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.03.2021Tesla UnderperformBernstein Research
08.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
05.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
02.02.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,20400,0003
0,02
Japanischer Yen130,0330-0,0570
-0,04
Pfundkurs0,8637-0,0003
-0,04
Schweizer Franken1,1031-0,0006
-0,05
Russischer Rubel92,29650,0820
0,09
Bitcoin44431,0313-324,9297
-0,73
Chinesischer Yuan7,8101-0,0027
-0,03

Heute im Fokus

US-Börsen beenden Sitzung in Grün --DAX schließt fester -- Sartorius übertrifft Erwartungen -- METRO senkt Ziele -- Netflix verdient mehr als erwartet -- BioNTech, Apple, Daimler, Commerzbank im Fokus

Scout24 kauft weniger eigene Aktien zurück als angepeilt. ADVA Optical blickt nach gutem Jahresstart etwas optimistischer auf 2021. Anscheinend Thales und andere Unternehmen an HENSOLDT-Beteiligung interessiert. Verizon steigert Umsatz und Gewinn. Bisher 59 Fälle von Hirnthrombosen nach AstraZeneca-Impfung. Deutsche Börse stellt Handel mit Coinbase-Aktie ab Freitag zunächst ein. Continental bekräftigt Ausblick für 2021.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln