finanzen.net
05.12.2018 07:36
Bewerten
(1)

BASF-Tochter DEA übernimmt mexikanische Sierra Oil & Gas

Explorationslizenzen: BASF-Tochter DEA übernimmt mexikanische Sierra Oil & Gas | Nachricht | finanzen.net
Explorationslizenzen
DRUCKEN
Die DEA Deutsche Erdoel AG verstärkt sich mit einem Zukauf in Mexiko.
Das Explorations- und Produktionsunternehmen mit Sitz in Hamburg übernimmt das mexikanische Öl- und Gasunternehmen Sierra Oil & Gas, das ein Portfolio mit Anteilen an sechs Explorationsblöcken in Mexiko hält. DEA wird die Explorationslizenzen von Sierra den Angaben zufolge in sein bestehendes mexikanisches Produktions- und Explorationsportfolio integrieren und damit zu den Unternehmen mit den größten Explorationsflächen in Mexiko aufsteigen.
Anzeige
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

DEA bezeichnete die Transaktion als einen wichtigen Meilenstein in der Umsetzung seiner internationalen Wachstumsstrategie. "Die Übernahme von Sierra wird es DEA ermöglichen, im strategischen und wettbewerbsintensiven mexikanischen Upstream-Sektor eine relevante Größe zu erreichen", kommentierte Vorstandsvorsitzende Maria Moraeus Hanssen. "Nach Abschluss der geplanten Fusion von DEA und Wintershall wird diese Akquisition Mexiko als Kernregion für das zukünftige gemeinsame Unternehmen weiter stärken und zu einem der führenden Upstream-Unternehmen Mexikos werden lassen."

Die geplante Übernahme von Sierra Oil & Gas durch DEA muss unter anderem noch von der mexikanischen Kohlenwasserstoffbehörde CNH und der Wettbewerbskommission COFECE genehmigt werden. Mit dem Abschluss der Transaktion wird in der ersten Jahreshälfte 2019 gerechnet. Finanziert wird der Deal vom Finanzinvestor Letterone, dem Noch-Eigner des DEA-Konzerns. DEA soll mit Wintershall, der Öl- und Gastochter des DAX-Konzerns BASF, verschmolzen werden. Der Zusammenschluss soll bis Mitte nächsten Jahres vollzogen werden. BASF soll zunächst zwei Drittel und Letterone ein Drittel an Wintershall DEA halten.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Robert Lucian Crusitu / Shutterstock.com, BASF SE, PhotoStock10 / Shutterstock.com, BASF
Anzeige

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.01.2019BASF buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.01.2019BASF HoldBaader Bank
14.01.2019BASF NeutralUBS AG
10.01.2019BASF overweightJP Morgan Chase & Co.
08.01.2019BASF market-performBernstein Research
21.01.2019BASF buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.01.2019BASF overweightJP Morgan Chase & Co.
13.12.2018BASF buyHSBC
13.12.2018BASF buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.12.2018BASF kaufenDZ BANK
18.01.2019BASF HoldBaader Bank
14.01.2019BASF NeutralUBS AG
08.01.2019BASF market-performBernstein Research
07.01.2019BASF NeutralUBS AG
21.12.2018BASF HoldJefferies & Company Inc.
10.12.2018BASF SellBaader Bank
26.11.2018BASF SellBaader Bank
20.11.2018BASF SellBaader Bank
05.11.2018BASF SellBaader Bank
29.10.2018BASF SellBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.285,980,80
0,06%
Kupferpreis5.926,50-25,00
-0,42%
Ölpreis (WTI)53,140,37
0,70%
Silberpreis15,420,08
0,54%
Super Benzin1,31-0,01
-0,91%
Weizenpreis205,750,75
0,37%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX startet leichter -- Asiens Börsen zurückhaltend -- Fed untersucht wohl Rolle der Deutschen Bank beim Danske-Skandal -- IBM schlägt Markterwartung bei Umsatz und Gewinn -- Deutsche Börse im Fokus

VW weitet Diesel-Wechselprämie auf ganz Deutschland aus. Vodafone und Telefonica wollen in Großbritannien bei 5G kooperieren. Cannabis-Produzent Green Growth Brands legt feindliche Übernahmeofferte für Aphria vor. Trump-Berater Kudlow: Handelsabkommen hängt von Umsetzung chinesischer Zugeständnisse ab.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Glauben Sie, dass es noch zu einem geordneten Brexit kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC AG566480
Siemens AG723610
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Infineon AG623100