finanzen.net
26.09.2019 17:44
Bewerten
(8)

Tesla mit beeindruckenden Testergebnissen: Kommt die Million-Meilen-Batterie?

Enorme Lebensdauer: Tesla mit beeindruckenden Testergebnissen: Kommt die Million-Meilen-Batterie? | Nachricht | finanzen.net
Enorme Lebensdauer
Ein Elektroauto, dessen Batterie über eine Lebensdauer von mehr als eine Million Meilen oder über 20 Jahren verfügt? Die Entwicklung solch einer Hochleistungsbatterie, die Elon Musk schon vor Monaten angekündigt hatte, soll Tesla nun gelungen sein.
• Batterieforschungspartner von Tesla soll spezielle Batteriezelle entwickelt haben
• Verfügt Tesla bereits über eine bessere Batterie?
• Tesla-Batterien vielleicht schon bald mit Lebensdauer von über einer Million Meilen

Damit mehr und mehr Autofahrer tatsächlich auf Elektroautos umsteigen, muss sich noch einiges tun. Vor allem die Lebensdauer der darin verbauten Batterie wird immer wieder als Problem angesehen. Einige Forscher, die eine exklusive Vereinbarung mit Tesla pflegen, haben kürzlich beeindruckende Testergebnisse geliefert. Wie jüngst bekannt wurde, soll es einer Gruppe von Batterieforschern unter der Leitung des Physikers Jeff Dahn gelungen sein, eine Batterie so zu gestalten, dass diese Fahrzeuge rund eine Million Meilen weit bringen könnte bzw. rund 20 Jahre lang funktionieren würde, berichtet WIRED. Damit würde diese neue Lithium-Ionen-Batterie zwei- bis dreimal länger halten als die aktuelle Batteriezelle Teslas, die ohnehin schon deutlich leistungsstärker ist als die manch anderer herkömmlicher Hersteller. Ein Tesla-Fahrzeug könnte demnach "theoretisch 40 Mal um die Erde fahren", heißt es in dem Paper der Dalhousie University-Forschungsgruppe, welches kürzlich im "Journal of the Electrochemical Society" veröffentlicht wurde.

Zahlreiche Details zur Million-Meilen-Batterie veröffentlicht

Darin wird eine Lithium-Ionen-Batterie beschrieben, die "in der Lage sein sollte, ein Elektrofahrzeug über 1 Million Meilen lang zu betreiben", zitiert WIRED aus dem Paper. Während ihrer Lebensdauer soll sie lediglich zehn Prozent ihrer Kapazität verlieren, während rund 4.000 Ladezyklen möglich sein sollen, heißt es bei Business Insider. Der Unterschied zu bisherigen Batterien soll in fortschrittlicheren Elektrolyten sowie einer innovativeren NMC-Kathode namens "single crystal" liegen, erklärt WIRED.

In dem Paper gab die Forschungsgruppe außerdem zahlreiche relevante Details zu der neuen Batteriezelle bekannt. Ungewöhnlich, da die Chemie innerhalb einer Batterie in der Industrie in der Regel geheim gehalten wird. "Alle Details dieser Zellen, einschließlich Elektrodenzusammensetzungen, Elektrodenbelastungen, Elektrolytzusammensetzungen, verwendete Additive usw. wurden bereitgestellt. Dies wurde getan, damit andere diese Zellen nachbauen und als Maßstab für ihre eigenen F+E-Arbeiten verwenden können", heißt es.

Hat Tesla bereits eine bessere Batterie?

WIRED erklärt diese Offenheit - trotz des Exklusivvertrags mit Tesla - damit, dass der US-amerikanische Elektroautobauer wohl bereits über mindestens eine eigene Batteriechemie verfüge, die das im Paper Beschriebene übertreffe. So soll Tesla kurz nach Erscheinen des Papers ein Patent für eine Lithium-Ionen-Batterie, die der zuvor beschriebenen sehr ähnele "und deren Leistung sogar noch übertreffen soll", eingereicht haben.

Robo-Taxis und Langstrecken-E-Lkw im Fokus

Solch eine leistungsstarke Batterie könnte insbesondere bei folgenden Produkten Anwendung finden: Robo-Taxis sowie Langstrecken-E-Laster, erklärte Dahn. "In Zukunft werden Fahrzeuge den ganzen Tag lang fahren, eher wie konventionelle Taxis", heißt es in dem Paper.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: JOHANNES EISELE/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
25.07.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
21.06.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
08.04.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
04.04.2019Tesla BuyCanaccord Adams
17.07.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Peer PerformWolfe Research
25.04.2019Tesla market-performBernstein Research
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
03.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht höher ins Wochenende -- Aurora Cannabis schockt mit Umsatz -- Volkswagen bekräftigt Prognose -- zooplus-Aktie auf Tief seit 2015 -- LEG Immobilien, Stabilus, Daimler, Post im Fokus

Kundgebung gegen Werksschließung des Reifenherstellers Michelin. Mediaset könnte ProSieben-Anteil weiter erhöhen. Delticom will sich nach Verlusten auf Reifen konzentrieren. Roche kauft US-Biotechfirma. Handelsstreit-Einigung mit China könnte schon bald stehen. Amazon testet gebündelte Lieferung zum Wunschtermin. Lufthansa-Chef Spohr attackiert Klimapolitik.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
Die Performance der TecDAX-Werte im Oktober 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Plug Power Inc.A1JA81
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
BASFBASF11