✩ ✩ ✩ 10 % Fixzins mit Homeoffice Plus Aktienanleihe auf 💻 Cisco 💻 Microsoft und 💻 Zoom - 2 Jahre - anfängliche Plus Barriere bei 60 % ✩ ✩ ✩-w-
aktualisiert: 10.02.2021 22:01

Wall Street beendet Handel im Plus -- DAX letztlich tiefer -- Corona-Krise belastet Coca-Cola -- Delivery Hero steigert Umsatz -- METRO, Twitter, Lyft, GM, Apple, QIAGEN, thyssenkrupp, GRENKE im Fokus

Folgen
AstraZeneca plant Investition in Dessau - Experten und WHO empfehlen Einsatz des AstraZeneca-Impfstoffs. JENOPTIK will 2021 wachsen. BioNTech startet Impfstoffproduktion in Marburg. Cisco kämpft mit starkem Wettbewerb. Antikörper-Mittel von Eli Lilly erhält US-Notfallzulassung für COVID-19. Mattel verzeichnet starke Geschäftszuwächse. Under Armour profitiert vom Online-Handel und Joggingboom.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt präsentierte sich am Mittwoch schwächer.

Der DAX startete mit einem Zuwachs, fiel aber schon kurz darauf an die Nulllinie und im weiteren Verlauf in die Verlustzone zurück. Letztlich notierte er 0,56 Prozent tiefer bei 13.932,97 Punkten. Der TecDAX zeigte sich zum Handelsbeginn fester, gab seine Gewinne dann jedoch ebenfalls ab. Zum Sitzungsende verbuchte er einen Abschlag von 0,54 Prozent auf 3.479,10 Zähler.

Am Mittwoch warteten Börsianer mit Spannung auf die neuesten Beschlüsse der Corona-Konferenz. Aus dem Länderentwurf geht hervor, dass die Länder den Corona-Lockdown zunächst nur bis zum 7. März verlängern wollen. Im Entwurf des Kanzleramtes war eine Verlängerung des Lockdowns bis 14. März vermerkt. "Dann wird es an der Börse wieder mal um die beiden entscheidenden Fragen gehen, wie weit die wirtschaftliche Erholung nach hinten verschoben wird und ob das bereits in den Aktienkursen enthalten ist", kommentiert Analyst Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.
Auch die Bilanzsaison ging in eine neue Runde und setzte Impulse am Aktienmarkt. Als Blue Chip stand dabei Delivery Hero im Blick der Börsianer.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Anleger an Europas Börsen hielten sich zur Wochenmitte zurück.

Der EuroSTOXX 50 präsentierte sich zum Handelsstart mit positiven Vorzeichen, rutschte im Laufe des Tages jedoch auf rotes Terrain ab. Er beendete die Sitzung mit minus 0,35 Prozent bei 3.648,37 Indexeinheiten.

Nach dem Rücksetzer vom Vortag konsolidierten sich die Börsen am Mittwoch. Dabei standen insbesondere die Quartalsvorlagen verschiedener europäischer Unternehmen im Fokus der Anleger.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Der US-Leitindex hielt sich am Mittwoch im Plus, während die Techwerte abgaben.

Der Dow Jones eröffnete die Sitzung etwas Prozent fester und legte zunächst weiter auf einen neuen Rekordstand zu, fiel dann jedoch an seinen Vortagesschlusskurs zurück. Zum Handelsschluss tendierte er 0,20 Prozent stärker bei 31.438,40 Punkten. Der NASDAQ Composite bewegte sich schwächer und ging 0,25 Prozent tiefer bei 13.972,53 Stellen in den Feierabend, nachdem er höher gestartet war.

Die Hoffnung auf ein baldiges neues US-Konjunkturpaket und die Aussicht auf ein noch lange niedriges Zinsniveau stützten die Börsen weiter. Die Abschwächung sei mit "zahmen" US-Inflationsdaten zu begründen, die Sorgen über das kurzfristige Wirtschaftswachstum aufkommen ließen.

Auf Unternehmensseite standen Quartalsbilanzen im Fokus der Anleger, so legten unter anderem Twitter, Lyft, Cisco, General Motors und Coca-Cola Zahlen zum abgelaufenen Quartal vor. Nach Handelsschluss folgte außerdem Uber

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den wichtigsten asiatischen Märkten ging es zur Wochenmitte aufwärts.

Der japanische Leitindex Nikkei legte letztlich um 0,19 Prozent auf 29.562,93 Punkte zu.

Auf dem chinesischen Festland kletterte der Shanghai Composite derweil um 1,43 Prozent auf 3.655,09 Zähler, während der Hang Seng in Hongkong um 1,91 Prozent auf 30.038,72 Punkte stieg.

Zur Wochenmitte waren es vor allem Bilanzvorlagen, die für Ausschläge an den Aktienmärkten in Asien sorgten. Auch das billionenschwere US-Konjunkturpaket wurde weiterhin hoffnungsvoll erwartet.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.384,40
DAX Chart
34.594,50
DOW JONES Chart
3.514,08
TecDAX Chart
13.887,90
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
10.02.21ABG Sundal Collier ASAShs
Quartalszahlen
10.02.21ABN Amro
Quartalszahlen
10.02.21Adyen B.V. Parts Sociales
Quartalszahlen
10.02.21Air Liquide S.A.
Quartalszahlen
10.02.21Amada Co Ltd
Quartalszahlen
10.02.21Aperam S.A.
Quartalszahlen
10.02.21Brighthouse Financial Inc Registered Shs When Issued
Quartalszahlen
10.02.21Cerner Corp.
Quartalszahlen
10.02.21Cincinnati Financial Corp.
Quartalszahlen
10.02.21Citizen Watch Co., Ltd.
Quartalszahlen
10.02.21CME Group Inc (A)
Quartalszahlen
10.02.21Coca-Cola Co.
Quartalszahlen
10.02.21Deutsche Beteiligungs AG
Quartalszahlen
10.02.21Deutsche Börse AG
Quartalszahlen
10.02.21DIC Asset AG
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
10.02.2021
00:00
Arbeitslosenquote
10.02.2021
00:30
Westpac Verbrauchervertrauen
10.02.2021
00:50
Inländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Jahr)
10.02.2021
00:50
Inländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Monat)
10.02.2021
02:30
Erzeugerpreisindex (Jahr)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

A.P. Moeller - Maersk A-S (A)1912,00
0,84%
AP Moeller - Maersk A-S (A) Jahreschart
ACS S.A.28,63
3,88%
ACS Jahreschart
Adyen B.V. Parts Sociales1995,60
-0,49%
Adyen BV Parts Sociales Jahreschart
Air Liquide S.A.141,26
-0,35%
Air Liquide Jahreschart
Alphabet A (ex Google)1898,20
-0,09%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon2804,00
-0,87%
Amazon Jahreschart
Amgen Inc.211,85
-1,49%
Amgen Jahreschart
Anheuser-Busch InBev S.A.Anheuser-Busch InBev Jahreschart
Apple Inc.111,74
0,22%
Apple Jahreschart
AstraZeneca PLC86,49
2,48%
AstraZeneca Jahreschart
Beiersdorf AG92,34
0,70%
Beiersdorf Jahreschart
Bilfinger SE29,46
-5,09%
Bilfinger Jahreschart
BioNTech (ADRs)123,30
-1,28%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)5,85
9,77%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
CIMIC Group11,20
-1,60%
CIMIC Group Jahreschart
Cisco Inc.43,76
-0,68%
Cisco Jahreschart
Clariant AG (N)17,72
0,00%
Clariant Jahreschart
Credit Suisse (CS)10,56
0,00%
Credit Suisse (CS) Jahreschart
CureVac92,30
2,56%
CureVac Jahreschart
DeliverooDeliveroo Jahreschart
Delivery Hero130,35
1,48%
Delivery Hero Jahreschart
Deutsche Beteiligungs AG34,20
-1,16%
Deutsche Beteiligungs Jahreschart
DIC Asset AG15,07
-1,89%
DIC Asset Jahreschart
Eli Lilly and Co.158,00
0,10%
Eli Lilly and Jahreschart
EnBW81,20
-1,22%
EnBW Jahreschart
Facebook Inc.251,50
-1,37%
Facebook Jahreschart
Fraport AG52,26
1,87%
Fraport Jahreschart
GameStop Corp136,95
6,91%
GameStop Jahreschart
GEA35,40
-0,62%
GEA Jahreschart
General Motors48,00
-1,76%
General Motors Jahreschart
GRENKE AG32,80
-1,86%
GRENKE Jahreschart
Hasbro Inc.81,46
-1,00%
Hasbro Jahreschart
Heineken N.V.92,52
0,81%
Heineken Jahreschart
HelloFresh74,52
0,92%
HelloFresh Jahreschart
HHLA AG (Hamburger Hafen und Logistik)20,04
-0,30%
HHLA Jahreschart
HOCHTIEF AG78,70
0,31%
HOCHTIEF Jahreschart
Hyundai Motor Co. Ltd. (GDRs)40,90
-1,92%
Hyundai Motor Jahreschart
JENOPTIK AGJENOPTIK Jahreschart
JENOPTIK AG25,42
0,79%
JENOPTIK Jahreschart
Johnson & Johnson135,12
0,09%
JohnsonJohnson Jahreschart
Juventus Football Club S.p.A.0,92
20,80%
Juventus Football Club Jahreschart
LEONI AG11,13
-4,55%
LEONI Jahreschart
Lyft52,05
-1,10%
Lyft Jahreschart
Mattel Inc.17,00
-0,26%
Mattel Jahreschart
Moderna Inc134,34
-4,15%
Moderna Jahreschart
Natixis Banques Populaires4,06
0,59%
Natixis Banques Populaires Jahreschart
Oracle Corp.66,08
0,73%
Oracle Jahreschart
Pankl Racing Systems AG41,20
-1,90%
Pankl Racing Systems Jahreschart
Pfizer Inc.32,18
-0,09%
Pfizer Jahreschart
Porsche SE Vz96,00
-2,99%
Porsche Jahreschart
QIAGEN N.V.43,41
-0,64%
QIAGEN Jahreschart
Rocket Internet Growth OpportunitiesRocket Internet Growth Opportunities Jahreschart
RTL S.A.49,90
0,04%
RTL Jahreschart
RWE AG St.33,85
-1,05%
RWE Jahreschart
SHW AG18,70
0,00%
SHW Jahreschart
Siemens Energy AG29,00
-1,76%
Siemens Energy Jahreschart
Société Générale (Societe Generale)22,54
0,92%
Société Générale (Societe Generale) Jahreschart
TeamViewer39,00
0,49%
TeamViewer Jahreschart
Tesla595,00
-4,08%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG11,25
-1,83%
thyssenkrupp Jahreschart
Toyota Motor Corp.65,02
-1,57%
Toyota Motor Jahreschart
Twitter55,99
-5,55%
Twitter Jahreschart
Unterhaching3,90
2,09%
Unterhaching Jahreschart
Vestas Wind Systems A-S164,04
-1,38%
Vestas Wind Systems A-S Jahreschart
Volkswagen (VW) St.290,40
-2,16%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
WACKER CHEMIE AG130,05
-0,31%
WACKER CHEMIE Jahreschart
Walmart116,34
-0,99%
Walmart Jahreschart
Walt Disney154,88
-0,67%
Walt Disney Jahreschart
Zalando90,50
-1,18%
Zalando Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln