17.05.2021 16:52

Darum bleibt der Eurokurs kaum verändert

Kaum Impulse: Darum bleibt der Eurokurs kaum verändert | Nachricht | finanzen.net
Kaum Impulse
Folgen
Der Euro hat sich am Montag nur wenig bewegt.
Werbung
Am Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2146 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am vergangenen Freitag. Nur zeitweise konnte der Euro im Mittagshandel etwas zulegen und erreichte ein Tageshoch bei 1,2169 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2143 (Freitag: 1,2123) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8235 (0,8249) Euro.
Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Am Devisenmarkt verlief der Handel ohne größere Impulse. Die Kursbewegungen hielten sich in Grenzen. Am Morgen war der Euro noch durch den US-Dollar belastet worden, der zu vielen Währungen etwas an Stärke gewinnen konnte. Unterstützung erhielt die US-Währung durch chinesische Konjunkturdaten, die unter dem Strich etwas schwächer ausfielen als erwartet.

Die Dollar-Stärke war aber nicht von langer Dauer. Devisenexperte Ulrich Leuchtmann von der Commerzbank wies darauf hin, dass der konjunkturelle Aufschwung in den USA ins Stocken geraten sei. "Das vormals rosige Konjunktur-Bild für die USA trübt sich ein", sagte Leuchtmann. Der Commerzbank-Experte verwies unter anderem auf die Entwicklung des privaten Konsums, der nach einem Boom zuletzt an Schwung verloren habe.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,86215 (0,86083) britische Pfund, 132,60 (132,49) japanische Yen und 1,0950 (1,0952) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 1861 Dollar gehandelt. Das waren etwa 18 Dollar mehr als am Freitag.

/jkr/he

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Winiki / Shutterstock.com

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.06.2021Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
07.06.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
21.05.2021Commerzbank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.05.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
13.05.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
29.01.2021Commerzbank buyKepler Cheuvreux
25.11.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
19.10.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
24.07.2020Commerzbank overweightMorgan Stanley
10.07.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
09.06.2021Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
07.06.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
21.05.2021Commerzbank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.05.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
13.05.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
12.05.2021Commerzbank VerkaufenDZ BANK
12.05.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
12.05.2021Commerzbank SellUBS AG
03.05.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
01.04.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1863-0,0046
-0,39
Japanischer Yen130,75500,0050
0,00
Pfundkurs0,85880,0000
0,00
Schweizer Franken1,09440,0020
0,18
Russischer Rubel86,34950,0000
0,00
Bitcoin30231,0391173,6895
0,58
Chinesischer Yuan7,65510,0001
0,00

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- Wall Street von Zinsängsten belastet -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Tesla, VW, Lufthansa, Symrise, CureVac im Fokus

Urteil: AstraZeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. HSBC vor Verkauf des französischen Retail-Geschäfts mit Verlust. EU lässt gesperrte Großbanken nun doch bei Finanzgeschäft für Wiederaufbaufonds zu. Aktionäre kippen neue Vergütungspläne für freenet-Vorstände. Letzter Verbrenner von AUDI kommt Mitte der Dekade.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln