finanzen.net
18.01.2019 21:04
Bewerten
(1)

Apple Watch im Blick: Apple und Pharmariesen Johnson & Johnson arbeiten zusammen

Gesundheitsprogramm: Apple Watch im Blick: Apple und Pharmariesen Johnson & Johnson arbeiten zusammen | Nachricht | finanzen.net
Gesundheitsprogramm
DRUCKEN
Apple und der Pharmariese Johnson & Johnson haben eine gemeinsame Forschungsstudie gestartet. Ziel ist es, herauszufinden, inwieweit man tragbare Technologien in der Prävention von Herzkrankheiten einsetzen kann.
Bestätigt wurde die Meldung im Rahmen einer Pressemitteilung von Johnson & Johnson am Donnerstag. Dessen Tochterkonzern Janssen Pharmaceuticals wird ab sofort gemeinsam mit Apple an einer Forschungsstudie arbeiten, um den Einfluss der Apple Watch auf die frühe Erkennung von Herzkrankheiten wie Vorhofflimmern zu ermitteln.

Apple Watch als Lebensretter?

Laut Johnson & Johnson würden 30 Prozent der Krankheitsfälle mit Vorhofflimmern erst dann diagnostiziert, wenn lebensbedrohliche Komplikationen auftreten. Um die Krankheit, die mit Herzrhythmusstörungen und Schlaganfällen verbunden ist, rechtzeitig zu erkennen und die Lebensqualität von 33 Millionen betroffenen Menschen weltweit zu verbessern, bedürfe es effizienteren Screening-Methoden. Ermöglicht werden soll das im Rahmen eines Herzgesundheitsprogramms, bei dem die App der Johnson & Johnson in Kombination mit den unregelmäßigen Herzrhythmus-Meldungen und der EKG-App der Apple Watch die erhofften Ergebnisse bringen soll.

Die randomisierte, kontrollierte Forschungsstudie wird im Laufe des Jahres gestartet und zunächst nur in den USA durchgeführt. Ziel ist es, bei Patienten über 65 Jahren die Ergebnisse des Herzgesundheitsprogramms mit den unregelmäßigen Herz-Meldungen der Apple Watch auszuwerten. Auch sollen die Auswirkungen eines Medikamentenprogramms durch die App des Pharmakonzerns ermittelt werden.

Tragbare Technologien mit Potenzial

Studien des Pharmakonzerns hätten in der Vergangenheit gezeigt, dass rechtzeitiges Screening mittels tragbarer Technologien mit integriertem EKG-Monitoring zu einer frühen Entdeckung der Krankheit geführt hätte. Hierfür sei Apple mit seiner Spitzentechnologie ein hervorragender Partner. "Die Apple Watch ermöglichte es Menschen, mehr über ihre Herzgesundheit herauszufinden", so Apples COO, Jeff Williams. Über die Smartwatch hätten Besitzer herausgefunden, dass sie Herzrhythmusstörungen haben und die entsprechenden medizinischen Maßnahmen in Anspruch nehmen können.

Tatsächlich hat eine Studie der Universität Kalifornien gezeigt, dass die Apple Watch von allen Smartwatches am besten in der Lage ist, Herzrhythmusstörungen zu erkennen. Die Ergebnisse zeigten eine Treffsicherheit von 97 Prozent. "Wir sind gespannt, mit Johnson & Johnson […] zusammenzuarbeiten, da wir eine Möglichkeit bekommen, den Einfluss der Apple Watch in der Verbesserung der Lebensqualität zu sehen", so Williams.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Lukas Gojda / Shutterstock.com, josefkubes / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2019Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.02.2019Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.01.2019Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.01.2019Apple HoldHSBC
30.01.2019Apple BuyBTIG Research
30.01.2019Apple BuyBTIG Research
30.01.2019Apple BuyCanaccord Adams
30.01.2019Apple BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
30.01.2019Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
28.01.2019Apple OutperformRBC Capital Markets
12.02.2019Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.02.2019Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.01.2019Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.01.2019Apple HoldHSBC
09.01.2019Apple HoldHSBC
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht stark ins Wochenende -- Dow Jones weit im Plus -- Allianz verdient mehr -- EZB senkt Eigenkapitalanforderungen für Commerzbank -- Scout24: Neues Übernahmeangebot -- EDF, Zalando im Fokus

Vapiano enttäuscht mit Umsatz und Ergebnis. Warren Buffetts Depot: Apple-Aktien verkauft. TUI-Chef Joussen kauft für fast 1 Million Euro TUI-Aktien. NVIDIA-Gewinn halbiert - Anleger aber zufrieden. Regierungskrise in Spanien. Applied Materials enttäuscht Anleger mit Umsatzausblick. Möglicherweise Milliarden-Bußgeld gegen Facebook in USA.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die korruptesten Länder der Welt
In diesen Staaten ist die Korruption am höchsten
Die beliebtesten Marken im Social Web 2018
Kundenlieblinge 2018
Die teuersten Scheidungen
Diesen Menschen kommt das Liebes-Aus teuer zu stehen
Städte für Millionäre
Hier fühlen sich die Vermögenden am wohlsten
So viel verdienen die reichsten Amerikaner pro Stunde
Wer ist an der Spitze?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914
Siemens AG723610
Scout24 AGA12DM8