aktualisiert: 07.09.2021 22:01

DAX schließt schwächer -- US-Börsen uneinheitlich -- ZEW-Index fällt -- Telekom: Verkauf von T-Mobile NL und erweiterte Beteiligung an T-Mobile US -- BaFin ermittelt bei Allianz -- Dermapharm im Fokus

Folgen
Intel reserviert Kapazitäten für Autobauer in irischer Chipfabrik. Mobileye und Sixt bringen Robotaxis 2022 nach Deutschland. Lufthansa-Chef erwartet langfristig weiter Konsolidierung. BMW-Finanzchef sieht weiteres Wachstum in China. EU-Behörde EMA überprüft BioNTech-Auffrischungsimpfung. Auch KKR erwägt wohl Übernahmeangebot für zooplus.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Am Dienstag ging es am deutschen Aktienmarkt in verschiedene Richtungen.

Der DAX baute seinen anfänglichen Verlust aus und schloss 0,56 Prozent tiefer bei 15.843,09 Punkten. Dagegen legte der TecDAX bis Handelsende um 0,28 Prozent auf 3.979,11 Zähler zu, nachdem er quasi unverändert gestartet war.

DAX-Anleger hielten sich vor der anstehenden EZB-Sitzung zurück. "Was die am Donnerstag anstehende Sitzung der Europäischen Zentralbank angeht, hält sich die Erwartungshaltung der Anleger in Grenzen", sagte Jochen Stanzl, Marktanalyst vom Handelshaus CMC Markets. "Unter ihnen reift mehr und mehr die Gewissheit, dass die wirtschaftliche Erholung von der Corona-Krise schon wieder zu schwach ist, um ein Strammziehen der geldpolitischen Zügel zum jetzigen Zeitpunkt zu rechtfertigen."

Darüber hinaus sind die ZEW-Konjunkturerwartungen für September deutlich gesunken und sorgten am Aktienmarkt für einen Dämpfer.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Anleger an den europäischen Börsen blieben in Deckung.

Der EuroSTOXX 50 war marginal leichter in den neuen Handelstag gegangen und ging letztlich mit einem Minus von 0,50 Prozent bei 4.225,01 Zählern in den Feierabend.

Nach den klaren Kursgewinnen vom Vortag setzten an Europas wichtigsten Aktienmärkten Gewinnmitnahmen ein. Zusätzlich für Zurückhaltung sorgte daneben die am Donnerstag anstehende EZB-Sitzung.

Nur geringe Unterstützung kam daneben aus China: Dort konnten unerwartet starke Außenhandelsdaten die jüngsten Wachstumssorgen wieder etwas dämpfen, erklärte der Marktanalyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Nach dem langen Feiertagswochenende hielten sich die Anleger an der Wall Street zurück.

Der Dow Jones rutschte im Handelsverlauf deutlicher ab. Am Ende stand beim US-Leitindex ein Abschlag von 0,76 Prozent auf 35.101,45 Punkte. Daneben konnte der NASDAQ Composite über weite Strecken des Handels zulegen, bei 15.403,44 erreichte der Techwerteindex sogar ein neues Allzeithoch. Im späten Verlauf schrumpften die Gewinne aber zusehends, am Ende schloss das Börsenbarometer mit einem marginalen Plus von 0,07 Prozent bei 15.374,33 Punkten.Sorgen vor einer womöglich stockenden Wirtschaftserholung haben die US-Standardwerte am Dienstag nach dem verlängerten Wochenende belastet. Laut dem Charttechnik-Experten Andreas Büchler von Index Radar ist der übergeordnete Aufwärtstrend des Dow intakt. Anleger sollten aber die Wahrscheinlichkeit einer Atempause nicht außer Acht lassen. Das Korrekturrisiko bleibe real. Am Dienstag standen keine wichtigen heimischen Konjunkturdaten oder Unternehmenstermine auf der Agenda.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Am Dienstag präsentierten sich die Märkte in Fernost von ihrer freundlichen Seite.

In Japan gewann der Leitindex Nikkei schlussendlich 0,86 Prozent auf 29.916,14 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland legte der Shanghai Composite um 1,51 Prozent auf 3.676,59 Zähler zu, während sich der Hang Seng in Hongkong um 0,73 Prozent auf 26.353,63 Einheiten verteuerte.

Ähnlich wie zum Wochenauftakt ging es auch am Dienstag in Asien bergauf, wobei der Nikkei im Verlauf erstmals seit April wieder die 30.000er Marke zeitweise hinter sich lassen konnte. In Tokio herrscht weiterhin Hoffnung, dass der aktuell von der Regierungspartei LDP gesuchte Nachfolger für das Amt des Ministerpräsidenten neue Stimuli für die Wirtschaft initiieren wird. Daneben trieben in China überraschend gute Außenhandelsdaten.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Tesla-Aktie höher: Tesla kann mit Milliarden-Förderung rechnen
TeslaApple-EventDermapharmAllianzDeutsche TelekomzooplusBioNTech

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.521,40
DAX Chart
35.604,60
DOW JONES Chart
3.752,78
TecDAX Chart
15.390,60
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
07.09.21D S Smith PLC
Hauptversammlung
07.09.21Dermapharm Holding SE
Quartalszahlen
07.09.21Partners Group AG
Quartalszahlen
07.09.21Wendel InvestissementAct.
Quartalszahlen
07.09.21Bovis Homes Group PLCShs
Quartalszahlen
07.09.21Casey's General Stores Inc
Quartalszahlen
07.09.21CRESUD S.A. (spons. ADRs)
Quartalszahlen
07.09.21Devoteam SA
Quartalszahlen
07.09.21EXOR Holding N.V. Registered Shs
Quartalszahlen
07.09.21IQE plc
Quartalszahlen
07.09.21James Fisher & Sons PLC
Quartalszahlen
07.09.21Mutares AG
Quartalszahlen
07.09.21Salvatore Ferragamo S.p.A.
Quartalszahlen
07.09.21ZUMTOBEL AG
Quartalszahlen
07.09.21Absci Corporation Registered Shs
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
07.09.2021
00:30
AiG Performanceindex für den Dienstleistungssektor
07.09.2021
01:00
Leistungsbilanz
07.09.2021
01:01
BRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)
07.09.2021
01:30
Durchschnittsverdienst (Jahr)
07.09.2021
01:30
Gesamte Haushaltsausgaben (Jahr)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ABB (Asea Brown Boveri)
0,00%
ABB (Asea Brown Boveri) Jahreschart
Agricultural Bank of China (A)2,95
0,00%
Agricultural Bank of China (A) Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)111,98
-0,09%
Airbus Jahreschart
Alibaba151,60
0,93%
Alibaba Jahreschart
Allianz199,46
0,02%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)2426,00
-1,34%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon2921,50
-0,83%
Amazon Jahreschart
Amgen Inc.178,42
1,68%
Amgen Jahreschart
Apple Inc.127,38
-0,45%
Apple Jahreschart
Aramco (Saudi Aramco)37,25
-0,53%
Aramco (Saudi Aramco) Jahreschart
ArcelorMittal27,68
-0,14%
ArcelorMittal Jahreschart
AT&T Inc Cert Deposito Arg Repr 0.3333 ShsAT&T Jahreschart
Babbel
0,00%
Babbel Jahreschart
Bank of America Corp.40,44
1,30%
Bank of America Jahreschart
Bank of China Ltd.0,30
-1,64%
Bank of China Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. B246,10
1,21%
Berkshire Hathaway Jahreschart
BioNTech (ADRs)229,10
-0,30%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BMW AG84,79
-0,62%
BMW Jahreschart
BNP Paribas S.A.58,30
-0,02%
BNP Paribas Jahreschart
BYD Co. Ltd.31,56
0,57%
BYD Jahreschart
China BAK Battery Inc Registered Shs1,89
2,72%
China BAK Battery Jahreschart
China Construction Bank Corp.0,60
2,03%
China Construction Bank Jahreschart
China Merchants Bank Co Ltd. (A)52,40
-0,91%
China Merchants Bank Jahreschart
China Mobile (Hong Kong) Ltd.5,35
0,21%
China Mobile (Hong Kong) Jahreschart
Citigroup Inc.61,73
0,42%
Citigroup Jahreschart
Comcast Corp. (Class A)46,48
1,75%
Comcast Jahreschart
Continental AG98,00
0,37%
Continental Jahreschart
Credit Suisse (CS)
0,00%
Credit Suisse (CS) Jahreschart
Ctci CorpCtci Jahreschart
Daimler AG82,15
0,01%
Daimler Jahreschart
Dermapharm Holding SE85,90
1,78%
Dermapharm Jahreschart
Deutsche Telekom AG16,56
0,96%
Deutsche Telekom Jahreschart
eBay Inc.65,88
2,23%
eBay Jahreschart
Exxon Mobil Corp Cert. Deposito Arg.Repr. 0.2 ShsExxon Mobil Jahreschart
Facebook Inc.292,25
-0,37%
Facebook Jahreschart
Forbes & Co. LtdForbesCo Jahreschart
Ford Motor Co.13,81
4,27%
Ford Motor Jahreschart
GameStop Corp158,75
-1,09%
GameStop Jahreschart
Goldman Sachs354,50
0,77%
Goldman Sachs Jahreschart
Holcim AG
0,00%
Holcim Jahreschart
Hyundai Motor Co Ltd209000,00
0,00%
Hyundai Motor Jahreschart
Industrial and Commercial Bank of China Ltd (A)4,70
-0,42%
Industrial and Commercial Bank of China Jahreschart
Intel Corp.47,43
0,36%
Intel Jahreschart
Johnson & Johnson141,00
0,11%
JohnsonJohnson Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.145,48
0,93%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
KKR & Co Inc.60,12
4,16%
KKRCo Jahreschart
KlarnaKlarna Jahreschart
Klöckner & Co (KlöCo)11,62
-1,02%
KlöcknerCo (KlöCo) Jahreschart
LG Electronics Inc125000,00
-1,19%
LG Electronics Jahreschart
Li Auto Inc Registered Shs -A-13,00
-2,99%
Li Auto A Jahreschart
Lufthansa AG5,54
-4,66%
Lufthansa Jahreschart
Lyft43,22
1,48%
Lyft Jahreschart
Majorel27,78
1,91%
Majorel Jahreschart
Merck Co.69,50
1,89%
Merck Jahreschart
Microsoft Corp.262,85
-0,74%
Microsoft Jahreschart
Moderna Inc289,40
0,35%
Moderna Jahreschart
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)250,85
0,78%
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Jahreschart
Netflix Inc.538,10
-1,81%
Netflix Jahreschart
NIO33,70
-3,22%
NIO Jahreschart
Panasonic Corp.10,55
0,00%
Panasonic Jahreschart
PayPal Inc220,00
-5,50%
PayPal Jahreschart
Pfizer Inc.36,80
1,62%
Pfizer Jahreschart
Ping An Insurance (Group) Company of China Ltd (A)51,37
-0,16%
Ping An Insurance (Group) Company of China Jahreschart
Pinterest62,68
12,77%
Pinterest Jahreschart
Porsche SE Vz85,72
-0,83%
Porsche Jahreschart
Postal Savings Bank of China Registered Shs -A-5,29
-0,38%
Postal Savings Bank of China Registered A Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media SE14,96
0,91%
ProSiebenSat1 Media Jahreschart
RTL S.A.50,10
0,28%
RTL Jahreschart
Salzgitter27,82
-3,74%
Salzgitter Jahreschart
Samsung70300,00
-0,42%
Samsung Jahreschart
Schaeffler AG6,88
0,66%
Schaeffler Jahreschart
Siemens AG142,24
1,53%
Siemens Jahreschart
Siemens Energy AG24,38
1,88%
Siemens Energy Jahreschart
Sixt SE St.140,70
-0,35%
Sixt Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)65,50
-1,04%
Snap Jahreschart
Softbank Corp.51,19
4,04%
Softbank Jahreschart
Stellantis16,77
-1,09%
Stellantis Jahreschart
SYNLAB AG20,95
-0,24%
SYNLAB Jahreschart
Tencent Holdings Ltd55,78
-0,16%
Tencent Jahreschart
Tesla742,00
-1,13%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG8,63
-2,04%
thyssenkrupp Jahreschart
TotalEnergies44,92
0,00%
TotalEnergies Jahreschart
Toyota Motor Corp.15,28
-2,34%
Toyota Motor Jahreschart
TRATON21,80
-1,09%
TRATON Jahreschart
Twitter56,95
-0,14%
Twitter Jahreschart
Uber39,60
-1,86%
Uber Jahreschart
UnitedHealth Inc.372,75
1,57%
UnitedHealth Jahreschart
Valeo SA24,61
-1,20%
Valeo SA Jahreschart
Verizon Inc.45,84
2,47%
Verizon Jahreschart
Vertex Pharmaceuticals Inc.158,88
1,44%
Vertex Pharmaceuticals Jahreschart
Virgin Galactic20,15
1,56%
Virgin Galactic Jahreschart
Vitesco Technologies48,90
2,95%
Vitesco Technologies Jahreschart
Volkswagen (VW) St.269,00
1,20%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Walmart124,24
0,44%
Walmart Jahreschart
Walt Disney146,14
-0,34%
Walt Disney Jahreschart
Wells Fargo & Co.43,01
1,25%
Wells FargoCo Jahreschart
Xpeng42,94
-0,49%
Xpeng Jahreschart
zooplus AG474,00
-0,17%
zooplus Jahreschart
Zurich Insurance AG (Zürich)
0,00%
Zurich Insurance Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln