finanzen.net
aktualisiert: 10.07.2020 22:15

DAX geht höher ins Wochenende -- Wall Street letztlich im Plus -- BASF mit roten Zahlen -- Netflix mit Rekordhoch -- QIAGEN steigert Gewinn kräftig -- thyssenkrupp, ASML im Fokus

Folgen
METRO-Aktie fällt: Kartellamt nimmt Verkauf von Real-Filialen genauer unter die Lupe. HOCHTIEF-Enkelgesellschaft mit Folgeauftrag im Kohlebergbau. SAS-Gläubiger lehnen Schuldentausch in Aktien ab. Google, Facebook und Co.: USA bringen Sanktionen gegen Frankreich wegen Digitalsteuer in Stellung. Tele Columbus ersetzen RHÖN-KLINIKUM im SDAX. Meyer Burger plant Solarproduktion in Sachsen und Sachsen-Anhalt. BCM will am 14. Juli an die Börse gehen.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt präsentierte sich am Freitag freundlich.

Der DAX eröffnete zwar 0,38 Prozent niedriger bei 12.442,22 Punkten, im weiteren Handelsverlauf konnte er jedoch in die Gewinnzone vorrücken. So verabschiedete sich letztlich 1,15 Prozent fester bei 12.633,71 Einheiten ins Wochenende. Auch der TecDAX stand im Verlauf im Plus, nachdem er quasi unverändert mit 3.042,79 Einheiten gestartet war. Zum Handelsschluss zeigte er sich 0,23 Prozent höher bei 3.049,87 Punkten.

Der Markt blieb weiterhin im Spannungsfeld zwischen der Hoffnung auf eine Belebung der Konjunktur und der Sorgen über die weltweite Corona-Entwicklung. Immerhin wurden erste Unternehmenszahlen positiv aufgenommenen. Auch Konjunkturdaten aus Italien waren besser als erwartet ausgefallen und stützten das Marktgeschehen, genauso wie gute französische Industriedaten.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Europas Märkte konnten am Freitag Zuwächse verzeichnen.

Der EuroSTOXX 50 war zwar zum Start um 0,18 Prozent auf 3.255,40 Punkte gefallen, konnte im Verlauf jedoch ins Plus drehen. Sein Schlussstand: +1,07 Prozent bei 3.296,22 Stellen.

Die Anleger blieben hin- und hergerissen zwischen ermutigenden Konjunkturdaten einerseits und der Sorge wegen steigender Coronavirus-Infektionen - insbesondere in den USA - andererseits. Doch auch wenn die Marktteilnehmer befürchten, dass die Erholung der Weltwirtschaft ins Stocken gerate könnte, ein erneuter kompletter Lockdown gilt trotzdem als sehr unwahrscheinlich.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die US-Börsen tendierten vor dem Wochenende in höheren Regionen.

Der US-Leitindex Dow Jones zeigte sich freundlich und legte zum Sitzungsende um 1,44 Prozent auf 26.075,30 Zähler zu. Der NASDAQ Composite kletterte um 0,66 Prozent auf 10.617,44 Punkte und markierte bei 10.622,35 Stellen ein neues Rekordhoch.

Die Sorgen um steigende Corona-Infektionszahlen blieben groß. Aus diesem Grund taten sich Anleger an den US-Börsen schon die ganze Woche schwer. Insbesondere, da die Zahl der Neuinfizierten in den USA mit den zunehmenden Lockerungen steigt. Das drosselt Hoffnungen auf eine schnelle wirtschaftliche Erholung des Landes. Für eine positive Stimmung sorgten jedoch Meldungen wonach das Corona-Mittel Remdesivir von Gilead gute Ergebnisse in der Bekämpfung der Krankheit erziele.Laut Marktbeobachtern sorgt das Medikament Remdesivir für neue Hoffnungen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Asiens Börsen haben am Freitag nachgegeben.

In Tokio schloss der Nikkei mit einem Verlust von 1,06 Prozent bei 22.290,81 Punkten.

Auch in China ging es abwärts. Auf dem chinesischen Festland fiel der Shanghai Composite bis Handelsschluss um 1,95 Prozent auf 3.383,32 Einheiten. In Hongkong gab der Hang Seng 1,84 Prozent auf 25.727,41 Zähler ab.

Nach einer starken Woche entschlossen sich die Anleger zu Gewinnmitnahmen. Marktbeherrschendes Thema blieb die Corona-Pandemie, schließlich ist die Zahl der Infizierten inzwischen weltweit auf über 12 Millionen geklettert. Dass in verschiedenen Ländern erneut über Schließungen der Wirtschaft diskutiert wird, wurde von den Marktteilnehmern mit Sorge verfolgt.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Gilead-Aktie gewinnt: Remdesivir senkt Sterberisiko bei Corona
Gilead SciencesEuroGFGNordexTele ColumbusQIAGENthyssenkrupp

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
12.591,60
DAX Chart
27.238,90
DOW JONES Chart
3.033,50
TecDAX Chart
11.214,80
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
10.07.20ABG Sundal Collier ASAShs
Quartalszahlen
10.07.20Carnival Corp & plc paired
Quartalszahlen
10.07.20EMS-CHEMIE AG
Quartalszahlen
10.07.20Entra ASA Unitary 144A-Reg S
Quartalszahlen
10.07.20Fred.Olsen Energy AsaShs
Quartalszahlen
10.07.20HORNBACH Baumarkt AG
Hauptversammlung
10.07.20HORNBACH Holding
Hauptversammlung
10.07.20MELIA HOTELS INTERNATIONAL S.A.
Hauptversammlung
10.07.20Norwegian Property ASShs
Quartalszahlen
10.07.20Q-Free ASA
Quartalszahlen
10.07.20Subaru Co Ltd
Quartalszahlen
10.07.20Westag & Getalit AG (St.)
Hauptversammlung
10.07.20Westag & Getalit AG (Vz.)
Hauptversammlung
10.07.20Yaskawa Electric Corp.
Quartalszahlen
10.07.20Atrium Ljungberg (B)
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
10.07.2020
00:45
Kreditkartenumsätze (Jahr)
10.07.2020
00:45
Kreditkartenumsätze (Monat)
10.07.2020
01:50
Inländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Jahr)
10.07.2020
01:50
Inländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Monat)
10.07.2020
06:30
Industrieproduktion ( Monat )
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Alibaba218,00
-1,58%
Alibaba Jahreschart
Alphabet A (ex Google)1270,00
0,79%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon2716,50
0,61%
Amazon Jahreschart
ams AG15,46
-2,34%
ams Jahreschart
Apple Inc.383,35
0,86%
Apple Jahreschart
ASML NV311,40
1,05%
ASML NV Jahreschart
BASF47,99
-1,52%
BASF Jahreschart
Beyond Meat110,78
-0,65%
Beyond Meat Jahreschart
BMW AG54,53
-1,41%
BMW Jahreschart
BP plc (British Petrol)3,21
-2,36%
BP Jahreschart
Brockhaus Capital Management (BCM)31,55
-0,63%
Brockhaus Capital Management (BCM) Jahreschart
CIMIC Group13,80
1,47%
CIMIC Group Jahreschart
Citigroup Inc.42,69
-0,37%
Citigroup Jahreschart
Daimler AG40,02
-1,71%
Daimler Jahreschart
Deutsche Telekom AG14,80
2,35%
Deutsche Telekom Jahreschart
Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.74,90
-0,27%
Drägerwerk Jahreschart
easyJet plc6,30
-5,77%
easyJet Jahreschart
Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)9,81
0,27%
Ericsson (Telefon LMEricsson) (B) Jahreschart
Facebook Inc.224,15
0,99%
Facebook Jahreschart
Fiat Chrysler (FCA)9,31
-1,34%
Fiat Chrysler (FCA) Jahreschart
Fiat S.p.A.Fiat Jahreschart
Ford Motor Co.5,89
0,63%
Ford Motor Jahreschart
GAZPROM PJSC
0,00%
GAZPROM PJSC Jahreschart
Gilead Sciences Inc.58,30
0,73%
Gilead Sciences Jahreschart
Global Fashion Group (GFG)5,25
8,84%
Global Fashion Group (GFG) Jahreschart
Grand City Properties S.A.20,62
-0,39%
Grand City Properties Jahreschart
HOCHTIEF AG72,75
-0,61%
HOCHTIEF Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.82,10
0,06%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
Lufthansa AG7,74
-3,42%
Lufthansa Jahreschart
McDonald's Corp.171,46
1,58%
McDonalds Jahreschart
Meyer Burger Technology AGMeyer Burger Technology Jahreschart
Microsoft Corp.181,88
0,72%
Microsoft Jahreschart
Morgan Stanley41,51
-0,68%
Morgan Stanley Jahreschart
Nestlé SA (Nestle)90,53
-0,08%
Nestlé Jahreschart
Netflix Inc.425,35
-0,36%
Netflix Jahreschart
Nikola30,20
-2,58%
Nikola Jahreschart
Nordex AG10,73
-1,11%
Nordex Jahreschart
OSRAM AG43,13
-0,99%
OSRAM Jahreschart
QIAGEN N.V.39,97
1,83%
QIAGEN Jahreschart
RHÖN-KLINIKUM AG17,32
0,00%
RHÖN-KLINIKUM Jahreschart
Rocket Internet SE18,47
-0,91%
Rocket Internet Jahreschart
Ryanair11,44
-0,31%
Ryanair Jahreschart
SAS AB0,75
-1,44%
SAS Jahreschart
Shell (Royal Dutch Shell) (A)13,02
-0,67%
Shell (Royal Dutch Shell) (A) Jahreschart
SolarWorld0,06
0,00%
SolarWorld Jahreschart
Starbucks Corp.63,56
-0,69%
Starbucks Jahreschart
Tele Columbus AG3,55
-4,83%
Tele Columbus Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)2,29
-0,52%
Telefonica Deutschland Jahreschart
Tesla1252,40
-0,18%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG6,91
-1,51%
thyssenkrupp Jahreschart
Vodafone Group PLC1,31
0,93%
Vodafone Group Jahreschart
Volkswagen (VW) AG Vz.132,08
-1,99%
Volkswagen (VW) vz Jahreschart
Wintershall DEAWintershall DEA Jahreschart
Wirecard AG1,80
-4,47%
Wirecard Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Plug Power Inc.A1JA81
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Siemens AG723610
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
NikolaA2P4A9