iPad Pro als Vorbild

Apple arbeitet offenbar an dünnerem iPhone - Apple-Aktie profitiert

17.06.24 22:13 Uhr

Apple plant wohl ein dünneres iPhone: Spekulationen beflügeln die Apple-Aktie an der NASDAQ | finanzen.net

Apple-Fans können sich möglicherweise schon bald auf deutliche Design-Anpassungen beim iPhone freuen. Berichten zufolge soll der Tech-Riese daran arbeiten, sein Erfolgsprodukt in deutlich schlankerer Form anbieten zu können.

Werte in diesem Artikel
Aktien

207,00 EUR 0,00 EUR 0,00%

• Bericht: Apple will dünneres iPhone auf den Markt bringen
• Vorbild: iPad Pro
• Auch andere Gerätereihen könnten Design-Makeover bekommen

Nachdem Apple im Mai seiner iPad Pro-Reihe ein schlankeres Design verpasst hat, könnte nun auch das wichtigste Produkt des Unternehmens, das iPhone, ein entsprechendes Makeover bekommen.

iPhone soll wohl dünner werden

Wie Bloomberg-Experte Mark Gurman berichtet, soll der Technologiekonzern aktuell daran arbeiten, nach dem Vorbild des iPad Pro auch ein dünneres iPhone auf den Markt zu bringen.

In seinem Power On-Newsletter schreibt Gurman, dass Apple in den vergangenen Jahren davon abgekommen zu sein schien, Geräte so dünn und leicht wie möglich zu machen. Der Monat Mai und insbesondere die Präsentation des iPad Pro würden aber eine Rückkehr zu den ursprünglichen Plänen markieren. "Apple hat herausgefunden, wie es seine Geräte wieder dünner machen und gleichzeitig wichtige neue Funktionen hinzufügen kann. Und ich gehe davon aus, dass dieser Ansatz in den nächsten Jahren auch auf andere Geräte übertragen wird", so der Experte.

Designänderungen bei iPhone 17-Reihe und anderen Geräten erwartet

Der traditionell gut unterrichtete Newsletter-Schreiber betonte, ihm sei vermittelt worden, dass sich Apple darauf konzentriere, rechtzeitig für die iPhone 17-Reihe im Jahr 2025 ein deutlich dünneres Telefon zu entwickeln. Außerdem arbeite der Technologieriese offenbar daran, das MacBook Pro und die Apple Watch dünner zu machen. "Der Plan sieht vor, dass das neueste iPad Pro den Beginn einer neuen Klasse von Apple-Geräten darstellt, die in der gesamten Technologiebranche die dünnsten und leichtesten Produkte ihrer Kategorie sein sollen", schreibt Gurman.

Mit den Anpassungen am Design könnte Apple ein Problem gelöst haben, das Hardwarehersteller für Konsumelektronik umtreibt: Nämlich die Kundenwünsche nach immer leistungsfähigeren Geräten mit einem schlankeren Design in Einklang zu bringen. Damit könnte Apple sich in einem Markt, in dem die Konkurrenz enorm stark ist, ein Alleinstellungsmerkmal verschaffen.

Die Apple-Aktie profitierte von den Gerüchten und zeigte sich im NASDAQ-Handel letztlich 1,97 Prozent höher bei 216,67 US-Dollar.



Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Apple

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Apple

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Bocman1973 / Shutterstock.com, Marek Szandurski / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

Analysen zu Apple Inc.

DatumRatingAnalyst
18.07.2024Apple BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2024Apple NeutralUBS AG
12.07.2024Apple NeutralUBS AG
08.07.2024Apple NeutralUBS AG
01.07.2024Apple NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
18.07.2024Apple BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
24.06.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Apple BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
17.07.2024Apple NeutralUBS AG
12.07.2024Apple NeutralUBS AG
08.07.2024Apple NeutralUBS AG
01.07.2024Apple NeutralUBS AG
24.06.2024Apple NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
02.02.2024Apple UnderweightBarclays Capital
02.01.2024Apple UnderweightBarclays Capital
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"