finanzen.net
21.08.2019 22:15
Bewerten
(12)

Tesla-Aktie tiefer: Walmart klagt gegen Tesla wegen brennender Solarmodule

Klageschrift eingereicht: Tesla-Aktie tiefer: Walmart klagt gegen Tesla wegen brennender Solarmodule | Nachricht | finanzen.net
Klageschrift eingereicht
Der US-Einzelhändler Walmart klagt gegen den Elektroautobauer und Solaranlagen-Hersteller Tesla.
In der Klageschrift, die am Dienstag bei einem New Yorker Bundesgericht eingereicht wurde, erklärte Walmart, dass seit vergangenem November Teslas Solarmodule für mindestens sieben Brände verantwortlich gewesen sein sollen. Der Einzelhändler fordert von Tesla, dass die Dachpaneelen von mehr als 240 Walmart-Standorten abgebaut werden sowie eine Kostenübernahme durch Tesla.

Laut Walmart wurde durch die Brände Ware zerstört, und an den Gebäuden müssten erhebliche Reparaturen durchgeführt werden. Tesla hatte 2016 die Gesellschaft Solarcity übernommen. Eine Stellungnahme war von Tesla zunächst nicht erhältlich. Walmart wollte keinen weiteren Kommentar in der Sache abgeben.

Bereits zum Handelsstart ging es für die Tesla-Aktien abwärts. Zum Schluss notierten sie 2,23 Prozent schwächer bei 220,83 US-Dollar.

Von Patrick Thomas

NEW YORK (Dow Jones)

Bildquellen: Josh Edelson/AFP/Getty Images, Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Monatszahlen im Blick
Wettrennen um den europäischen E-Automarkt: Dieser Autobauer hängt sogar Tesla ab
Auch wenn der europäische Elektro-Automarkt derzeit noch eher eine Nische ist, wird er angesichts einer wachsenden Anzahl von Anbietern zunehmend härter umkämpft. Mit Interesse verfolgen E-Befürworter dementsprechend die monatlichen Zulassungs- und Verkaufszahlen von Stromern. Im Juli gab es einen überraschenden Gewinner.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.07.2019Tesla SellUBS AG
25.07.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
25.07.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.07.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.07.2019Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
25.07.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
21.06.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
08.04.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
04.04.2019Tesla BuyCanaccord Adams
27.03.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
17.07.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Peer PerformWolfe Research
25.04.2019Tesla market-performBernstein Research
26.07.2019Tesla SellUBS AG
25.07.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.07.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.07.2019Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
25.07.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- US-Notenbank Fed senkt Leitzins -- Rocket Internet fährt Umsatzplus ein -- HelloFresh-Aktie steigt auf Jahreshoch -- BAUER, Covestro, Lufthansa im Fokus

E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE. Gläubiger machen Weg für Sanierung von GERRY WEBER frei. Microsoft plant Aktienrückkauf in Milliardenhöhe. Schweiz hält an Geldpolitik fest. BoJ signalisiert mögliche geldpolitische Maßnahmen im Oktober. Brasilianische Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Infineon AG623100
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7