finanzen.net
07.11.2019 15:26
Bewerten
(42)

Tesla meldet ein revolutionäres Patent an

Neues System: Tesla meldet ein revolutionäres Patent an | Nachricht | finanzen.net
Neues System
Tesla reichte Ende September ein neues Patent für ein Sitzheizungskonzept ein. Das System kann gleichermaßen kühlen und wärmen.
• Tesla reicht in den USA erneut ein Patent ein
• Das neue Konzept spart Energie
• Tesla arbeitet an seiner Effizienz und innovativen Lösungen

Tesla-Innovation löst konventionelle Heizmethoden ab

Der US-amerikanische Elektroauto-Hersteller Tesla revolutioniert die Sitzheizung. Für die Neuerfindung reichte die Firma in den USA Ende September 2019 ein Patent ein. Das Innovative ist die Verwendung von Flüssigkeit zur Temperaturregulierung. Sowohl Wärme, als auch Kälte sollen mit der Flüssigkeit laut Tesla erzeugt werden können. Die bekannten Heizsysteme arbeiten bisher mit elektrischen Heizelementen, gekühlt werden können Autositze auf die konventionelle Art bisher nur durch Ventilatoren. Die herkömmlichen elektrischen Heizungen haben allerdings den Ruf, ineffizient zu heizen und viel Platz in den Sitzen zu verbrauchen. Außerdem muss die Wärme mehrere Schichten im Sitz überwinden und kann deshalb nicht zielgerichtet abgesondert werden. Deshalb bietet gerade die Kühlflüssigkeit große Vorteile. Das Mittel verteilt sich schnell und ohne Geräusche unterhalb der Sitzfläche.

So funktioniert das neue Heizsystem

Das Patent bezieht sich speziell auf das neue Flüssigkeitssystem, welches mit Hilfe von Pumpen das Mittel in verschiedene Flüssigkeitsleiter schickt. Die Flüssigkeitsleiter sind im Sitz netzförmig angeordnet und decken somit die gesamte Zielfläche ab. Tesla ändert zusätzlich den inneren Sitzaufbau, der Platz wird in drei Schichten unterteilt. Über der Basisschicht liegt die Zwischenschicht, in welcher die Flüssigkeit verteilt werden soll. Zwischen der Zwischen- und Deckschicht soll in Zukunft mindestens ein Heizkörper enthalten sein, zusätzlich kommt dann noch die Pumpe. Welches Mittel genau zum Einsatz kommt, wurde nicht publiziert. Autobild vermutetet eine Gel-ähnliche Substanz, die der eines Kühlpads gleicht. Das System funktioniert nicht nur für die Sitzfläche, sondern kann auch auf die Rückenlehne ausgeweitet werden. Die Heizung spart durch die effiziente Wärmeausstrahlung spürbar Energie, und gerade für Elektro-Autos ist eine verringerte Energiebilanz von großem Vorteil.

Tesla ließ noch nicht verlauten, ab wann und in welchem Modell das neue Sitzheizungsmodell eingebaut werden soll. Generell arbeitet Tesla zurzeit mit Hochdruck an kleineren Innovationen. Erst kürzlich beantragte der Auto-Produzent Patente für einen einzelnen Scheibenwischer, der alleine die ganze Front- bzw. Heckscheibe säubert, und für einen neuen Touch-Screen ohne Rand.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: jvd-wolf / Shutterstock.com, JOHANNES EISELE/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
25.07.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
21.06.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
08.04.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
04.04.2019Tesla BuyCanaccord Adams
17.07.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Peer PerformWolfe Research
25.04.2019Tesla market-performBernstein Research
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
03.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX verliert am Montag -- US-Börsen nach vorsichtigem Handel uneinheitlich -- Wirecard-Aktie mit Erholung -- TeamViewer bestätigt Prognose -- HeidelbergCement, Telekom, Rheinmetall im Fokus

Brexit oder sozialistische Labour-Pläne? Johnson ist 'kleineres Übel'. Finanzinvestor KKR will wohl US-Pharmahändler Walgreens kaufen. Lufthansa ändert anscheinend Bedingungen beim Vielfliegerprogramm. Mobilfunker wollen weiße Flecken gemeinsam angehen - 1&1 Drillisch- und Telefonica Deutschland-Aktie höher. Talanx erwartet 2020 noch keinen Milliardengewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Lang & Schwarz AG645932
bet-at-home.com AGA0DNAY
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Basler AG510200
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
AlibabaA117ME
Amazon906866