Index-Bewegung

Zuversicht in Europa: Gewinne im STOXX 50

17.04.24 15:57 Uhr

Zuversicht in Europa: Gewinne im STOXX 50 | finanzen.net

So bewegt sich der STOXX 50 am Nachmittag.

Der STOXX 50 notiert im STOXX-Handel um 15:41 Uhr um 0,69 Prozent höher bei 4.356,77 Punkten. Zuvor ging der STOXX 50 0,070 Prozent höher bei 4.329,97 Punkten in den Mittwochshandel, nach 4.326,95 Punkten am Vortag.

Im Tagesstief notierte das Börsenbarometer bei 4.314,36 Einheiten, den höchsten Stand am heutigen Mittwoch markierte der Index hingegen bei 4.364,38 Punkten.

STOXX 50-Performance auf Jahressicht

Seit Beginn der Woche sank der STOXX 50 bereits um 0,688 Prozent. Vor einem Monat ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 15.03.2024, erreichte der STOXX 50 einen Wert von 4.374,30 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 17.01.2024, wies der STOXX 50 einen Wert von 4.033,40 Punkten auf. Der STOXX 50 verzeichnete vor einem Jahr, am 17.04.2023, den Wert von 4.040,79 Punkten.

Seit Anfang des Jahres 2024 schlägt ein Plus von 6,47 Prozent zu Buche. Bei 4.462,29 Punkten schaffte es der STOXX 50 bislang auf ein Jahreshoch. Bei 4.010,21 Punkten liegt hingegen das Jahrestief.

Aufsteiger und Absteiger im STOXX 50

Unter den stärksten Einzelwerten im STOXX 50 befinden sich derzeit Rio Tinto (+ 3,39 Prozent auf 54,32 GBP), Richemont (+ 2,74 Prozent auf 131,45 CHF), UniCredit (+ 2,40 Prozent auf 34,45 EUR), Diageo (+ 2,08 Prozent auf 28,03 GBP) und Glencore (+ 1,91 Prozent auf 4,76 GBP). Unter den schwächsten STOXX 50-Aktien befinden sich derweil GSK (-1,06 Prozent auf 15,94 GBP), Enel (-0,80 Prozent auf 5,82 EUR), SAP SE (-0,12 Prozent auf 170,18 EUR), Roche (-0,09 Prozent auf 221,30 CHF) und Reckitt Benckiser (+ 0,10 Prozent auf 41,44 GBP).

Die teuersten Konzerne im STOXX 50

Aktuell weist die BP-Aktie das größte Handelsvolumen im STOXX 50 auf. 11.880.909 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Gewichtet nach Marktkapitalisierung macht die Aktie von Novo Nordisk mit 525,350 Mrd. Euro im STOXX 50 den größten Anteil aus.

Diese Dividenden zahlen die STOXX 50-Mitglieder

Die Santander-Aktie verzeichnet mit 6,21 in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im STOXX 50. Im Hinblick auf die Dividendenrendite hat die BAT-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 10,54 Prozent die Position als Spitzenreiter im Index inne.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf BAT

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BAT

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: nito / Shutterstock.com

Nachrichten zu SAP SE

Analysen zu SAP SE

DatumRatingAnalyst
17.05.2024SAP SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.04.2024SAP SE BuyDeutsche Bank AG
24.04.2024SAP SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2024SAP SE AddBaader Bank
24.04.2024SAP SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
17.05.2024SAP SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.04.2024SAP SE BuyDeutsche Bank AG
24.04.2024SAP SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2024SAP SE AddBaader Bank
24.04.2024SAP SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
23.04.2024SAP SE HaltenDZ BANK
23.04.2024SAP SE HoldWarburg Research
05.02.2024SAP SE HoldWarburg Research
24.01.2024SAP SE HaltenDZ BANK
24.01.2024SAP SE HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
17.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
11.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
04.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
24.04.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
21.04.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"