Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr- jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-W-
aktualisiert: 11.11.2020 22:16

Dow beendet Handel niedriger -- DAX schließt stärker -- Continental mit Verlust -- BioNTech & Pfizer: Bis zu 300 Mio Impfdosen für EU -- Lufthansa, Schaeffler, Bechtle, Alibaba im Fokus

Folgen
Boeing erhält F-15-Auftrag aus Saudi Arabien. Nordex-Aktie auf Hoch seit Anfang 2017. Regulierer stufen JPMorgan als weniger riskant ein. Schaeffler-Aktie setzt Rally dank Empfehlung fort. UniCredit verkauft notleidende Forderungen. Anleger trennen sich wieder von Corona-Verlierern. Lufthansa bestellt Remco Steenbergen zum 1. Januar zum Finanzvorstand. Credit Suisse liebäugelt mit Zukäufen in Vermögensverwaltung. Home24 hebt Jahresprognose nochmals an.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Leitindex zeigte sich am Mittwoch freundlich.

Der DAX gewann zur Eröffnung und verweilte auf grünem Terrain, bis er 0,40 Prozent höher bei 13.216,18 Punkten schloss. Der TecDAX startete mit einem kleinen Plus und sprang im Anschluss kräftig nach oben. Er ging mit einem Aufschlag von 2,98 Prozent bei 3.028,12 Stellen aus dem Handel.

Auch am Mittwoch beruhigte sich die Lage nach dem spektakulären Wochenstart weiter, die Anleger blieben aufgrund der Impfstoffhoffnungen jedoch nach wie vor positiv gestimmt. "Die ganz große Euphorie auf dem Parkett ist erst einmal vorbei, aber die positive Stimmung bleibt", so Thomas Altmann von QC Partners.

Auch zur Wochenmitte blieb die Berichtssaison ein zentrales Thema. Unter anderem hat E.ON seine Bilanz präsentiert, die von Händlern als "solide" bezeichnet wurde. Unter den Tech-Werten beeindruckte Bechtle mit starken Zahlen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Börsen zeigten sich im Mittwochshandel mit Gewinnen.

Der EuroSTOXX 50 eröffnete wenig bewegt und fuhr im Anschluss moderate Gewinne ein. Bis zum Börsenschluss stieg er um 0,72 Prozent auf 3.467,47 Zähler hoch.

Die Stimmung auf dem Parkett war nach wie vor gut. Börsenexperten sprachen jedoch davon, dass die Anleger die Kurssteigerungen der letzten Tage nun allmählich einem "Realitätscheck" unterziehen würden.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An der Wall Street wechseln die Vorzeichen teilweise.

Der Dow Jones begann die Sitzung in Grün. Im Verlauf wechselte der US-Leitindex zwischen Minus und Plus, konnte seine zwischenzeitlichen Gewinne jedoch nicht in den Feierabend mitnehmen. Er schloss 0,8 Prozent tiefer bei 29.397,63 Zählern. Dagegen fiel die Erholungsbewegung bei den zuletzt von Gewinnmitnahmen betroffenen Technologiewerten deutlicher aus: Der NASDAQ Composite verzeichnet ein Plus von 1,97 Prozent auf 11.786,43 Einheiten.

Die Impfstoff-News vom Wochenbeginn schienen die Spielregeln für die Märkte wieder neu zu ordnen, gibt dpa Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda wieder. Anleger würden weltweit weniger bei den in den vergangenen Monaten sehr stark gelaufenen Technologie-Aktien zugreifen, dafür wieder mehr in zyklische Substanzwerte setzen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Asiens Börsen zeigten sich zur Wochenmitte mit gemischten Vorzeichen.

Der japanische Leitindex Nikkei kletterte bis zur Schlussglocke um 1,78 Prozent auf 25.349,60 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland ging der Shanghai Composite hingegen bei 3.342,20 Zählern mit einem Minus von 0,53 Prozent aus dem Handel.
In Hongkong drehte der Hang Seng im Handelsverlauf ins Minus und schloss 0,28 Prozent tiefer bei 26.266,98 Indexpunkten.

Die Hoffnung auf einen Corona-Impfstoff trieben die Kurse an den meisten Börsen zeitweise weiter an. In Japan fungierte zudem der Yen als Kurstreiber, der wieder von seinen Hochs zurückgekommen war.

In China wurden vor allem die Tech-Wert von neuen Regulierungssorgen belastet, nachdem die Regierung Vorschriften zur Verhinderung monopolistischer Praktiken in der Internet-Branche erlassen hat. Daneben fand im Reich der Mitte am Mittwoch außerdem mit dem "Singles Day" die größte Rabattschlacht der Welt statt. Dabei konnte der Online-Riese Alibaba erneut einen Verkaufsrekord melden.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Uber-Konkurrent Lyft überzeugt mit Zahlen - Lyft-Aktie springt hoch
LyftAlibabaBechtleSchaefflerLEONIContinentalNordex

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Heute live um 18 Uhr!

2020 war ein historisches Jahr: Die Corona-Pandemie und die US-Wahl, sorgten für ein Auf und Ab an den Börsen. Aber wie sieht es 2021 aus? Im exklusiven Trading-Seminar erfahren Sie heute Abend live um 18 Uhr, wie Anleger von Krisen profitieren können.

Jetzt kostenlos anmelden!

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
13.653,10
DAX Chart
30.653,60
DOW JONES Chart
3.362,92
TecDAX Chart
13.397,30
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
11.11.203U HOLDING AG
Quartalszahlen
11.11.20ABN Amro
Quartalszahlen
11.11.20Air Products and Chemicals Inc.
Quartalszahlen
11.11.20Amada Co Ltd
Quartalszahlen
11.11.20Automatic Data Processing Inc.
Hauptversammlung
11.11.20Barry Callebaut AG (N)
Quartalszahlen
11.11.20Bechtle AG
Quartalszahlen
11.11.20Biofrontera AG
Quartalszahlen
11.11.20Braskem S.A. (Pfd Shs -A-)
Quartalszahlen
11.11.20Centrais Eletricas Brasileiras S.A. (Eletrobras)
Quartalszahlen
11.11.20Centrais Eletricas Brasileiras SA-EletrobrasPfd Shs -B-
Quartalszahlen
11.11.20Concordia Financial Group, Ltd.
Quartalszahlen
11.11.20Continental AG
Quartalszahlen
11.11.20Corestate Capital Holding S.A.
Quartalszahlen
11.11.20Daiwa House Industry Co. Ltd.
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
11.11.2020
00:00
Arbeitslosenquote
11.11.2020
00:30
Westpac Verbrauchervertrauen
11.11.2020
00:50
Geldmenge M2+CD (Jahr)
11.11.2020
02:00
MPC Statement
11.11.2020
02:00
RBNZ Zins Statement
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Alibaba217,00
0,46%
Alibaba Jahreschart
Allianz191,36
-1,22%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)1567,20
0,00%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Alstom S.A.44,89
-2,88%
Alstom Jahreschart
Amazon2739,00
0,09%
Amazon Jahreschart
Apple Inc.118,56
0,73%
Apple Jahreschart
AT&T Inc. (AT & T Inc.)23,88
-1,79%
AT&T Jahreschart
AUDI AGAUDI Jahreschart
Bechtle AG174,00
-2,08%
Bechtle Jahreschart
BioNTech (ADRs)85,10
-3,30%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BMW AG71,37
-0,85%
BMW Jahreschart
Boeing Co.161,06
-3,95%
Boeing Jahreschart
Bombardier Inc. (B)0,46
-1,12%
Bombardier B Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)5,23
-0,57%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Carlyle Group26,20
-2,24%
Carlyle Group Jahreschart
Caterpillar Inc.153,42
-0,38%
Caterpillar Jahreschart
Commerzbank5,49
-2,42%
Commerzbank Jahreschart
Continental AG113,65
-2,70%
Continental Jahreschart
Corestate Capital Holding S.A.14,53
-0,07%
Corestate Capital Jahreschart
Credit Suisse (CS)10,56
0,00%
Credit Suisse (CS) Jahreschart
CSX Corp.71,21
-1,04%
CSX Jahreschart
CureVac81,73
-1,17%
CureVac Jahreschart
Deutsche Bank AG8,53
-3,03%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Post AG41,94
-2,26%
Deutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AG15,20
1,30%
Deutsche Telekom Jahreschart
Discover Financial Services71,00
-2,74%
Discover Financial Services Jahreschart
E.ON SE8,88
0,02%
EON Jahreschart
EOG Resources Inc.44,20
-2,64%
EOG Resources Jahreschart
Facebook Inc.233,00
0,26%
Facebook Jahreschart
First Solar Inc84,23
-2,09%
First Solar Jahreschart
General Motors41,33
-4,06%
General Motors Jahreschart
Global Fashion Group (GFG)11,54
-2,17%
Global Fashion Group (GFG) Jahreschart
Goldman Sachs229,65
-1,10%
Goldman Sachs Jahreschart
HELLA GmbH & Co. KGaA49,18
-1,74%
HELLA Jahreschart
HENSOLDT14,44
-4,43%
HENSOLDT Jahreschart
Hilton Worldwide Holdings Inc Registered Shs When Issued86,00
0,00%
Hilton Worldwide Jahreschart
ING Group7,37
-2,50%
ING Group Jahreschart
innogy SE Inhaber-Akt Zum Verkauf eingereichte I-Aktien37,70
-0,53%
innogy Jahreschart
Intel Corp.45,26
-0,93%
Intel Jahreschart
Jacobs Engineering Group Inc89,00
-1,66%
Jacobs Engineering Group Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.106,74
-1,97%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
Koenig & Bauer AG25,54
-0,39%
KoenigBauer Jahreschart
KUKA AG36,40
-0,27%
KUKA Jahreschart
LEONI AG10,75
3,27%
LEONI Jahreschart
Lufthansa AG10,10
2,96%
Lufthansa Jahreschart
Lyft38,19
-2,91%
Lyft Jahreschart
MAN45,20
0,44%
MAN Jahreschart
Martin Marietta Materials Inc.240,00
-4,76%
Martin Marietta Materials Jahreschart
Microsoft Corp.195,16
1,79%
Microsoft Jahreschart
Nordex AG22,62
-10,38%
Nordex Jahreschart
Norfolk Southern Corp.195,40
-2,26%
Norfolk Southern Jahreschart
Occidental Petroleum Corp.16,85
-5,59%
Occidental Petroleum Jahreschart
PayPal Inc194,76
-3,08%
PayPal Jahreschart
pbb AG (Deutsche Pfandbriefbank)8,08
-4,09%
pbb Jahreschart
Pfizer Inc.30,51
-0,76%
Pfizer Jahreschart
Pinterest
0,00%
Pinterest Jahreschart
Porsche SE Vz58,00
-2,85%
Porsche Jahreschart
QIAGEN N.V.42,13
-2,05%
QIAGEN Jahreschart
Renewable Energy Group Inc.80,00
-5,33%
Renewable Energy Group Jahreschart
Rocket Internet SE18,55
-0,16%
Rocket Internet Jahreschart
Rolls-Royce Group plc (Rolls Royce Group)Rolls-Royce Group Jahreschart
Rolls-Royce Plc1,13
5,14%
Rolls-Royce Jahreschart
RWE AG St.34,82
-4,37%
RWE Jahreschart
Samsung2210,00
-3,07%
Samsung Jahreschart
Schaeffler AG6,45
-3,08%
Schaeffler Jahreschart
Scout24 AG65,35
-0,46%
Scout24 Jahreschart
Siemens AG130,44
-0,11%
Siemens Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)44,09
-0,31%
Snap Jahreschart
Sony Corp.81,51
-1,07%
Sony Jahreschart
Swiss Re AG89,00
0,00%
Swiss Re Jahreschart
Tencent Holdings Ltd73,46
-3,60%
Tencent Jahreschart
Tesla719,90
-1,67%
Tesla Jahreschart
T-Mobile (ex T-Mobile US)107,64
0,47%
T-Mobile (ex T-Mobile US) Jahreschart
Twitter41,74
1,11%
Twitter Jahreschart
Uber42,15
-4,45%
Uber Jahreschart
UniCredit S.p.A.7,69
-1,18%
UniCredit Jahreschart
Volkswagen (VW) St.174,50
-1,80%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Walgreens Boots Alliance Inc43,08
9,74%
Walgreens Boots Alliance Jahreschart
Wells Fargo & Co.25,51
-2,28%
Wells FargoCo Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln