aktualisiert: 16.07.2021 22:07

DAX geht schwächer ins Wochenende -- Wall Street letztlich im Minus -- MVW erzielt Absatzplus -- PUMA wird zuversichtlicher -- JENOPTIK hebt Jahresziele an -- NEL, Nordex, Daimler im Fokus

Folgen
Ex-Wirecard-Chef Braun bleibt in U-Haft. ADVA hebt Ergebnis-Prognose an. GSK erreicht Studienziele mit Anämie-Medikament. Xiaomi neue Nummer zwei im Smartphone-Geschäft. Carl Zeiss Meditec erhöht Jahresziele. IPOs: China plant offenbar weniger strenge Vorgaben für Techbörsengänge in Hongkong. Yara legt dank höherer Preise kräftig zu. Ericsson mit Umsatzrückgang.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt präsentierte sich vor dem Wochenende in Rot.

Der DAX fiel nach einem freundlichen Start in die Verlustzone und beendete den letzten Handelstag dieser Woche 0,57 Prozent tiefer bei 15.540,31 Punkten. Der TecDAX war wenig verändert gestartet und schloss am Freitagabend mit einem kleinen Abschlag von 0,14 Prozent bei 3.612,29 Zählern.

Inflationssorgen sowie die Frucht vor einer Abschwächung des weltweiten Aufschwungs haben die Anleger stark erfasst. "Die Ausbreitung der ansteckenderen Delta-Variante ist derzeit die wichtigste heraufziehende Gefahr", warnte Analyst Craig Nicol von der Deutschen Bank laut Reuters. Gleichzeitig flüchteten einige Investoren in den "sicheren Hafen" Bundesanleihen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Nach der Talfahrt des Vortages gaben die europäischen Aktienmärkte auch am Freitag ab.

Der EuroSTOXX 50 hatte zwar mit einem kleinen Zuschlag eröffnet, doch dann drehte er ins Minus und beendete den Handel 0,51 Prozent schwächer bei 4.035,77 Punkten.

Die rasche Ausbreitung der Delta-Variante des Corona-Virus sorgte für eine fragile Börsenstimmung. "Uns ist allen klar, dass wir uns dem Wachstums-Peak nähern, und gleichzeitig die Inflation hochschießt und das Tapering immer näher rückt", zitierte Dow Jones Newswires dazu einen Händler.

Außerdem wendet sich der Fokus der Marktteilnehmer zunehmend der Berichtssaison zu.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die US-Börsen zeigten sich am Freitag schwächer.

Zwar eröffnete der Dow Jones noch marginal höher, im Verlauf ist er aber ins Minus gedreht und beendete den Tag so mit einem Abschlag von 0,86 Prozent auf 34.687,85 Punkte. Auch der NASDAQ Composite wies letztendlich ein rotes Vorzeichen aus, wogegen er zum Start noch gestiegen war. Er verabschiedete sich 0,80 Prozent leichter bei 14.427,24 Einheiten ins Wochenende.

Nach dem kleinen Rücksetzer vom Vortag ging es damit weiter abwärts. Zwar legten die US-Einzelhandelsumsätze im Juni überraschend zu, doch das von der Universität von Michigan erhobene Verbrauchervertrauen trübte sich hingegen im Juli überraschend ein.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die asiatischen Märkte wiesen vor dem Wochenende überwiegend Verluste aus.

In Tokio gab der japanische Leitindex Nikkei letztlich 0,98 Prozent auf 28.003,08 Zähler ab.

Auf dem chinesischen Festland ging es für den Shanghai Composite 0,71 Prozent auf 3.539,30 Indexpunkte abwärts. Der Hang Seng in Hongkong konnte derweil einen minimalen Zuschlag von 0,03 Prozent auf 28,004.68 Zähler verbuchen.

Nach den schwachen Vorgaben aus den USA gerieten an den asiatischen Börsen vor allem Tech-Werte unter Druck. Außerdem blieb die Sorge um eine rasche Ausbreitung der Delta-Variante ein bestimmendes Thema, da sich dies wiederum auf die wirtschaftliche Erholung auswirken könnte. In Japan belastete zusätzlich, dass die Bank of Japan ihre Wachstumsaussichten für 2021 nach unten korrigierte.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.605,60
DAX Chart
34.865,60
DOW JONES Chart
3.848,89
TecDAX Chart
15.207,90
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
16.07.21Aker ASAShs -A-
Quartalszahlen
16.07.21Atlas Copco AB Registered Shs -A-
Quartalszahlen
16.07.21Autoliv Inc Swedish Depository Receipt
Quartalszahlen
16.07.21Charles Schwab
Quartalszahlen
16.07.21DCC plc
Hauptversammlung
16.07.21Elisa Oyj
Quartalszahlen
16.07.21EMS-CHEMIE AG
Quartalszahlen
16.07.21Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)
Quartalszahlen
16.07.21Essity AB Registered Shs -B-
Quartalszahlen
16.07.21Getinge AB
Quartalszahlen
16.07.21InTiCa Systems AG
Hauptversammlung
16.07.21Kansas City Southern
Quartalszahlen
16.07.21Kemira Oyj
Quartalszahlen
16.07.21Marvell Technology Inc Registered Shs
Hauptversammlung
16.07.21Sandvik AB
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
16.07.2021
00:30
Business NZ PMI Einkaufsmanagerindex
16.07.2021
00:45
Verbraucherpreisindex (Quartal)
16.07.2021
00:45
Verbraucherpreisindex (Jahr)
16.07.2021
05:00
BoJ Prognosebericht
16.07.2021
05:00
BoJ Geldpolitik Statement
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Activision Blizzard Inc.63,84
-0,30%
Activision Blizzard Jahreschart
Adobe Inc.516,80
-2,53%
Adobe Jahreschart
ADVA SE12,50
-0,79%
ADVA Jahreschart
Allianz196,18
1,45%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)2405,00
-0,25%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.91,43
1,20%
AMD (Advanced Micro Devices)  Jahreschart
Apple Inc.123,96
-0,97%
Apple Jahreschart
AstraZeneca PLC100,10
-2,82%
AstraZeneca Jahreschart
AT&T Inc. (AT & T Inc.)23,61
1,66%
AT&T Jahreschart
Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie)64,30
2,13%
Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Jahreschart
BASF64,60
0,94%
BASF Jahreschart
BioNTech (ADRs)266,10
-8,05%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
Boeing Co.193,00
1,95%
Boeing Jahreschart
Carl Zeiss Meditec AG180,60
-4,44%
Carl Zeiss Meditec Jahreschart
Commerzbank5,62
2,57%
Commerzbank Jahreschart
Compleo Charging Solutions95,00
1,93%
Compleo Charging Solutions Jahreschart
Costco Wholesale Corp.399,90
3,32%
Costco Wholesale Jahreschart
CVS Health Corp72,38
0,36%
CVS Health Jahreschart
Daimler AG75,65
2,20%
Daimler Jahreschart
Deutsche Telekom AG17,59
0,69%
Deutsche Telekom Jahreschart
E.ON SE10,91
-0,20%
EON Jahreschart
Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)10,08
1,41%
Ericsson (Telefon LMEricsson) (B) Jahreschart
Etsy Inc189,34
0,71%
Etsy Jahreschart
Facebook Inc.302,00
0,33%
Facebook Jahreschart
First Solar Inc77,94
-1,62%
First Solar Jahreschart
Ford Motor Co.12,11
1,81%
Ford Motor Jahreschart
General Motors44,73
1,22%
General Motors Jahreschart
GlaxoSmithKline plc (GSK)16,50
-0,36%
GlaxoSmithKline Jahreschart
Goldman Sachs342,00
2,83%
Goldman Sachs Jahreschart
Hannover Rück156,50
1,79%
Hannover Rück Jahreschart
Huawei TechnologiesHuawei Technologies Jahreschart
Intel Corp.46,86
1,32%
Intel Jahreschart
JENOPTIK AGJENOPTIK Jahreschart
JENOPTIK AG31,56
-0,88%
JENOPTIK Jahreschart
K+S AG13,81
4,98%
K+S Jahreschart
KION GROUP AG81,82
-0,94%
KION GROUP Jahreschart
Lufthansa AG6,55
4,50%
Lufthansa Jahreschart
MorphoSys42,75
2,03%
MorphoSys Jahreschart
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)241,55
1,58%
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Jahreschart
NEL ASA1,42
-1,39%
NEL ASA Jahreschart
Nokia Oyj (Nokia Corp.)4,83
0,55%
Nokia Jahreschart
Nordex AG15,62
0,77%
Nordex Jahreschart
NVIDIA Corp.184,62
-2,00%
NVIDIA Jahreschart
Pfizer Inc.37,30
-0,56%
Pfizer Jahreschart
Procter & Gamble Co.121,10
-1,13%
ProcterGamble Jahreschart
Proterra Incorporation Registered Shs -A-9,20
5,75%
Proterra A Jahreschart
PUMA SE98,18
-0,89%
PUMA Jahreschart
QUALCOMM Inc.113,30
0,00%
QUALCOMM Jahreschart
Richemont
0,00%
Richemont Jahreschart
Rio Tinto plc57,90
0,52%
Rio Tinto Jahreschart
Royalty Pharma31,60
0,00%
Royalty Pharma Jahreschart
Samsung2210,00
-3,07%
Samsung Jahreschart
Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)3,20
2,56%
Santander Jahreschart
SAP SE121,38
0,26%
SAP Jahreschart
Talanx AG37,48
1,13%
Talanx Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)2,42
0,79%
Telefonica Deutschland Jahreschart
Vestas Wind Systems A-S35,05
0,52%
Vestas Wind Systems A-S Jahreschart
Vodafone Group PLC1,38
1,92%
Vodafone Group Jahreschart
Volkswagen (VW) St.273,80
2,55%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Wirecard AG0,23
-1,02%
Wirecard Jahreschart
Xiaomi2,38
-0,83%
Xiaomi Jahreschart
Yara International ASA43,22
2,22%
Yara International ASA Jahreschart
Zurich Insurance AG (Zürich)
0,00%
Zurich Insurance Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln