finanzen.net
aktualisiert: 20.03.2019 21:16
Bewerten
(1)

DAX schließt deutlich leichter -- Dow beendet Handel im Minus -- Fed tastet Leitzins nicht an -- BMW erwartet Gewinnrückgang -- Gllyphosat-Prozess: Urteil gegen Bayer -- Post, NORMA, zooplus im Fokus

DRUCKEN
TOM TAILOR verkauft Bonita. HORNBACH meldet weitere Gewinnwarnung. Tusk: Kurze Verschiebung des Brexits wohl möglich. OSRAM-Chef setzt Fragezeichen hinter Ziele und will mehr sparen. Gewinnwarnung: Schwache Wirtschaft verhagelt FedEx das Geschäft. CTS Eventim zahlt für 2018 mehr Dividende. FUCHS PETROLUB will 2019 um 2 bis 4 Prozent wachsen.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der heimische Aktienmarkt geriet am Mittwoch massiv unter Druck.

Schon zum Börsenstart notierte der DAX tiefer, baute seine Verluste im Tagesverlauf noch weiter aus und verzeichnete zum Handelsende ein Minus von 1,57 Prozent bei 11.603,89 Punkten. Er wurde von Bayer als DAX-Schwergewicht nach unten gezogen. Das Unternehmen musste in einem Teilprozess um den Unkrautvernichter Roundup einen Rückschlag hinnehmen und verbuchte ein kräftiges Kursminus.

Der TecDAX startete wenig bewegt, fiel im weiteren Handel dann jedoch ebenfalls tiefer in die Verlustzone und schloss 0,96 Prozent leichter bei 2.678,91 Einheiten.

Im Blick der Anleger stand am Mittwoch die Zinssitzung der US-Notenbank Fed. Einerseits wird kein Zinsschritt erwartet, jedoch bleibt es spannend um die weitere Einschätzung des laufenden Jahres.

Unternehmensseitig standen erneut einige Zahlenvorlagen und Ausblicke im Mittelpunkt.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den europäischen Börsen sorgten am Mittwoch schwache Vorlagen für Gewinnmitnahmen.

Der EuroSTOXX 50 hatte schon mit leichten Verlusten in den Tag gestartet und notierte tagsüber auf rotem Terrain. Bis Handelschluss verlor er 0,93 Prozent auf 3.377,36 Indexpunkte.

Die Anleger warteten weiterhin mit Spannung auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank am heutigen Abend. Von besonderem Interesse ist dabei, wie viele weitere Zinsschritte von der Fed in Aussicht gestellt werden oder ob die Zinspause verlängert wird.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die US-Börsen zeigten sich am Mittwoch volatil.

Nachdem der Dow Jones marginal leichter eröffnete, fiel er im Handelsverlauf noch tiefer in die Verlustzone. Der US-Leitzinsentscheid brachte dem Leitindex zwar eine kurzfristige Erholung, diese konnte er jedoch nicht aufrechthalten. Er beendete die Sitzung mit einem Abschlag von 0,55 Prozent bei 25.745,67 Punkten. Auch der Techwerte-Index NASDAQ Composite zeigte sich zum Börsenstart kaum bewegt. Er konnte sich jedoch in die Gewinnzone vorarbeiten und legte letztlich 0,07 Prozent auf 7.728,97 Zähler zu.

Der Leitzinsentscheid der US-Notenbank Fed brachte keine Überraschungen. Positiv nahmen Anleger die Tatsache auf, dass die Währungshüter im laufenden Jahr wohl nicht an der Zinsschraube drehen wollen und für das kommende Jahr nur eine Zinsanhebung in Aussicht stellen.

Auf der Gegenseite stand im weiteren Verlauf jedoch der Handelsstreit zwischen den USA und China. Die Möglichkeit einer baldigen Lösung des Konflikts wurde an der Wall Street überaus skeptisch beäugt.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die asiatischen Börsen präsentierten sich am Mittwoch mit keiner gemeinsamen Tendenz.

Der japanische Index Nikkei 225 stieg am Mittwoch 0,20 Prozent auf 21.608,92 Punkte.

Daneben pendelte der Shanghai Composite in China um die Nulllinie und schloss 0,01 Prozent tiefer bei etwa 3.090,64 Zählern. In Hongkong stand der Hang Seng zum Börsenschluss dagegen 0,49 Prozent tiefer bei 29.320,97 Indexpunkten.

Die Unsicherheit bezüglich des Handelsstreits zwischen den USA und China bewegte den Handel. In den USA ist man sich nicht sicher, ob China bei seinen Zugeständnissen nicht doch noch einen Rückzieher machen könnte. China reicht die Aufhebung der Importzölle auf chinesische Waren in dem Maß, wie die USA sie im Falle eines Handelsabkommens zugesagt haben, nicht aus.

Zudem warten die Anleger weiter auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Gewinnwarnung: Schwache Wirtschaft verhagelt FedEx das Geschäft - Aktie tiefrot
FedExGlyphosat-StreitFUCHS PETROLUBBMWMunich ReGoogle-StrafeNORMA

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
12.261,60
DAX Chart
26.559,20
DOW JONES Chart
2.803,21
TecDAX Chart
7.691,98
Nasdaq Chart
Anzeige

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
20.03.194SC AG
Quartalszahlen
20.03.19Accentro Real Estate AG
Quartalszahlen
20.03.19ADO Properties S.A.
Quartalszahlen
20.03.19Agilent Technologies Inc.
Hauptversammlung
20.03.19Azrieli Group Ltd.
Quartalszahlen
20.03.19B2W - Companhia Digital
Quartalszahlen
20.03.19BMW AG
Quartalszahlen
20.03.19BVZ AG
Quartalszahlen
20.03.19China Overseas Land & Investment LtdShs
Quartalszahlen
20.03.19CME Group Inc (A)
Hauptversammlung
20.03.19Conzzeta AG (A)
Quartalszahlen
20.03.19CTS Eventim
Quartalszahlen
20.03.19Dogan Holdings
Hauptversammlung
20.03.19FUCHS PETROLUB SE Vz.
Quartalszahlen
20.03.19General Mills Inc.
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
20.03.2019
00:30
Westpac Leitindex (Monat)
20.03.2019
00:50
BoJ Geldpolitik Sitzungsprotokoll
20.03.2019
01:00
RBA Assistant Governor Bullock Rede
20.03.2019
06:00
Index der gesamtwirtschaftlichen Aktivität
20.03.2019
06:00
Führender Wirtschaftsindex
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)79,71
1,89%
AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)120,38
1,16%
Airbus Jahreschart
Alphabet A (ex Google)1105,60
0,64%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon1658,80
0,22%
Amazon Jahreschart
Anheuser-Busch InBev S.A.Anheuser-Busch InBev Jahreschart
Apple Inc.181,00
0,71%
Apple Jahreschart
Aroundtown SA7,08
-0,84%
Aroundtown SA Jahreschart
Bayer61,62
0,64%
Bayer Jahreschart
BMW AG77,86
0,65%
BMW Jahreschart
Boeing Co.339,90
0,98%
Boeing Jahreschart
Comcast Corp. (Class A)37,57
1,06%
Comcast Jahreschart
Commerzbank8,11
0,00%
Commerzbank Jahreschart
Credit Suisse (CS)11,99
-0,25%
Credit Suisse (CS) Jahreschart
CTS Eventim43,76
-0,05%
CTS Eventim Jahreschart
Daimler AG59,26
1,98%
Daimler Jahreschart
Deutsche Bank AG7,84
-0,19%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Post AG31,19
1,51%
Deutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AG14,79
-0,05%
Deutsche Telekom Jahreschart
DMG MORI48,25
0,31%
DMG MORI Jahreschart
E.ON SE9,87
0,95%
EON Jahreschart
Facebook Inc.158,50
0,11%
Facebook Jahreschart
FedEx Corp.174,12
0,18%
FedEx Jahreschart
Ford Motor Co.8,50
0,46%
Ford Motor Jahreschart
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.70,34
-1,37%
Fresenius Medical Care Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)49,04
-0,91%
Fresenius Jahreschart
FUCHS PETROLUB SE St.36,70
0,00%
FUCHS PETROLUB Jahreschart
GEA AG26,02
1,76%
GEA Jahreschart
General Motors35,49
0,75%
General Motors Jahreschart
Genscript Biotech Corporation Unitary 144A-Reg S2,28
-5,00%
Genscript Biotech Jahreschart
Jungheinrich AG32,16
3,34%
Jungheinrich Jahreschart
KION GROUP AG61,16
1,06%
KION GROUP Jahreschart
KUKA AG59,10
1,03%
KUKA Jahreschart
Lenovo Group Ltd.0,82
3,52%
Lenovo Group Jahreschart
Lufthansa AG22,60
1,07%
Lufthansa Jahreschart
Lyft52,51
7,68%
Lyft Jahreschart
Merck KGaA94,54
-0,27%
Merck Jahreschart
Merck KGaA Sponsored American Deposit Receipt18,60
-0,53%
Merck Jahreschart
MorphoSys86,00
-2,66%
MorphoSys Jahreschart
Morphosys AG (spons. ADRs)21,20
-2,75%
Morphosys Jahreschart
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)221,40
0,54%
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Jahreschart
Netflix Inc.319,00
1,77%
Netflix Jahreschart
Nike Inc.79,84
2,16%
Nike Jahreschart
NORMA Group SE46,62
0,09%
NORMA Group Jahreschart
OHB SE36,10
1,83%
OHB Jahreschart
Oracle Corp. Japan57,39
-1,32%
Oracle Jahreschart
OSRAM AG31,20
-5,37%
OSRAM Jahreschart
PATRIZIA Immobilien AG18,51
-0,43%
PATRIZIA Immobilien Jahreschart
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)24,95
1,46%
Peugeot Jahreschart
Pfizer Inc.34,81
-0,56%
Pfizer Jahreschart
Ryanair12,50
0,28%
Ryanair Jahreschart
Salzgitter31,20
-0,06%
Salzgitter Jahreschart
Schaeffler AG8,55
1,42%
Schaeffler Jahreschart
Siemens AG106,40
0,40%
Siemens Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)2,90
2,19%
Telefonica Deutschland Jahreschart
Thales S.A.106,25
-0,56%
Thales Jahreschart
thyssenkrupp AG13,67
0,04%
thyssenkrupp Jahreschart
Tiffany & Co . Inc.93,56
-1,05%
TiffanyCo  Jahreschart
UberUber Jahreschart
UBS11,75
0,56%
UBS Jahreschart
United Internet AG36,20
-0,36%
United Internet Jahreschart
Vodacom Group Limited7,33
1,02%
Vodacom Group Jahreschart
Volkswagen (VW) St.166,45
1,12%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Walt Disney118,00
1,13%
Walt Disney Jahreschart
zooplus AG95,30
0,53%
zooplus Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
PinterestA2PGMG
E.ON SEENAG99
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
BASFBASF11
adidasA1EWWW