finanzen.net
aktualisiert: 20.01.2020 22:09
Bewerten
(36)

DAX schließt im Plus -- US-Börsen geschlossen -- EVOTEC hebt Prognose an -- VW: Batterie-Hersteller bestätigt Gespräche -- Heideldruck und Wacker Neuson mit Gewinnwarnung -- QIAGEN, Merck im Fokus

thyssenkrupp konzentriert sich bei Aufzügen wohl auf drei Konsortien. Convergenta schlägt Ceconomy-HV eigenen Vertreter für Aufsichtsrat vor. Aroundtown erreicht bei TLG-Übernahme bereits die Mehrheit. IWF senkt Pfad für globales Wachstum. Medienbericht zu Milliarden-Angebot für Lateinamerika-Geschäft beflügelt Telefonica-Aktie. Kaufempfehlung von Goldman treibt Ströer-Aktie auf Rekordhoch.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Zum Wochenauftakt bewegte sich der deutsche Leitindex nur wenig.

Der DAX hatten den Handel noch etwas leichter eröffnet, gegen Mittag vermochte er es jedoch knapp in die Gewinnzone zu drehen. Hier verblieb er auch bis zum Börsenschluss, wo er 0,17 Prozent fester bei 13.548,94 Punkten in den Feierabend ging. Dagegen legte der TecDAX im Handelsverlauf deutlicher zu, nachdem er zum Start nur etwas gestiegen war. Er ging 0,58 Prozent höher bei 3.170,83 Zählern aus dem Handel.

Das zwei Jahre zurückliegendes DAX-Rekordhoch blieb auch am Montag in greifbarer Nähe. Daneben schaffte es der MDAX schon auf einen neuen Höchststand. Für viele Börsianer ist es aber nur eine Frage der Zeit, bis auch der DAX auf ein neues Rekordhoch klettert. Ermutigende Konjunkturdaten der großen Volkswirtschaften, die Hoffnung auf eine gute Bilanzsaison und der Abschluss eines Teil-Handelsabkommen zwischen den USA und China sorgen nämlich für gute Stimmung. Insgesamt verlief das Marktgeschehen zum Wochenauftakt jedoch in ruhigen Bahnen - auch da die US-Börsen in den USA aufgrund eines Feiertags geschlossen blieben.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An Europas Aktienmärkten hielten sich die Anleger am Montag zurück.

Der EuroSTOXX 50 startete minimal tiefer und lag auch im weiteren Handelsverlauf leicht im Minus. Er verabschiedete sich letztlich 0,24 Prozent schwächer bei 3.799,03 Punkten.

Nach der jüngsten Rally schien an den Börsen nun erst mal die Luft raus zu sein. Und da in den USA der Martin-Luther-King-Day gefeiert wird und die Börsen deshalb geschlossen bleiben, wurden auch im weiteren Handelsverlauf in Europa nur geringe Kursaussschläge verzeichnet.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Am Montag blieben die US-Börsen aufgrund des Martin Luther King Days geschlossen.

Der Dow Jones beendete den Freitagshandel mit plus 0,17 Prozent bei 29.348 Punkten. Der NASDAQ Composite legte vor dem Wochenende 0,34 Prozent zu auf 9.388 Punkte.

An der Wall Street ruhte der Handel am Montag aufgrund eines Feiertags.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die asiatischen starteten überwiegend freundlich in die neue Woche.

In Tokio schloss der Nikkei 0,18 Prozent höher bei 24.083,51 Punkten.

Auf dem chinesischen Festland legte der Shanghai Composite bis Handelsende um 0,66 Prozent auf 3.095,79 Punkte zu, wogegen der Hang Seng in Hongkong 0,90 Prozent verlor auf 28.795,91 Zähler.

Die Rekordjagd in den USA und auch in Europa beflügelte auch die asiatischen Börsen. Der Waffenstillstand im Zollstreit zwischen den USA und China hat für neuen Konjunkturoptimismus gesorgt.

In Hongkong kam es allerdings zu Gewinnmitnahmen. Außerdem belasteten dort neue Proteste gegen chinesische Menschenrechtsverletzungen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

EVOTEC-Aktie profitiert: EVOTEC hebt Gewinnprognose 2019 an
EVOTECProSiebenSat.1QIAGENVWthyssenkruppDICAroundtown / TLG

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
13.751,40
DAX Chart
29.395,30
DOW JONES Chart
3.264,67
TecDAX Chart
9.620,61
Nasdaq Chart
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
20.01.20Tiffany & Co . Inc.
Quartalszahlen
20.01.20Brd Klee (B)
Quartalszahlen
20.01.20Brd Klee (B)
Hauptversammlung
20.01.20Etalon Group Ltd (spons. GDR)
Quartalszahlen
20.01.20Hagar Hf
Quartalszahlen
20.01.20Abhijit Trading Company Ltd
Quartalszahlen
20.01.20AFH Financial Group PLC
Quartalszahlen
20.01.20Amcon Distributing CompanyShs
Quartalszahlen
20.01.20Arabian Shield Cooperative Insurance Company Bearer Shs
Quartalszahlen
20.01.20Asahi Eito Co Ltd
Quartalszahlen
20.01.20Ashanti Sankofa Inc Registered Shs
Quartalszahlen
20.01.20Aurora Solar Technologies Inc
Hauptversammlung
20.01.20Australian Foundation Investment Company Ltd.
Quartalszahlen
20.01.20Bank Of Maharashtra
Quartalszahlen
20.01.20Bhansali Engineering Polymers Ltd Dematerialised
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
20.01.2020
01:01
Rightmove Immobilienindex (Jahr)
20.01.2020
01:01
Rightmove Immobilienindex (Monat)
20.01.2020
02:30
PBoC Zinssatzentscheidung
20.01.2020
05:30
Industrieproduktion (Monat)
20.01.2020
05:30
Kapazitätsauslastung
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Alphabet A (ex Google)1396,20
-0,51%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon1962,80
-1,24%
Amazon Jahreschart
Apple Inc.299,15
-0,33%
Apple Jahreschart
Aroundtown SA8,77
1,98%
Aroundtown SA Jahreschart
Beyond Meat105,92
2,08%
Beyond Meat Jahreschart
BMW AG65,95
-0,83%
BMW Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)8,83
0,11%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Ceconomy St.5,23
-0,98%
Ceconomy St Jahreschart
Daimler AG43,02
-0,76%
Daimler Jahreschart
Danone S.A.72,40
0,86%
Danone Jahreschart
DIC Asset AG16,80
1,94%
DIC Asset Jahreschart
Draegerwerk AG & Co. KGaA41,70
1,46%
Draegerwerk Jahreschart
Evonik AG27,19
2,60%
Evonik Jahreschart
EVOTEC SE26,25
0,96%
EVOTEC Jahreschart
Facebook Inc.196,18
-0,36%
Facebook Jahreschart
freenet AG21,06
2,08%
freenet Jahreschart
GEA AG27,94
-0,53%
GEA Jahreschart
Goldman Sachs218,15
-0,75%
Goldman Sachs Jahreschart
IBM Corp. (International Business Machines)140,15
-1,37%
IBM Jahreschart
JENOPTIK AGJENOPTIK Jahreschart
JENOPTIK AG26,54
-1,41%
JENOPTIK Jahreschart
Lufthansa AG15,20
0,26%
Lufthansa Jahreschart
Manchester United17,20
-0,58%
Manchester United Jahreschart
Nestlé SA (Nestle)90,53
-0,08%
Nestlé Jahreschart
Netflix Inc.354,20
0,16%
Netflix Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media SE12,39
1,27%
ProSiebenSat1 Media Jahreschart
QIAGEN N.V.34,37
1,78%
QIAGEN Jahreschart
RATIONAL AG661,50
-0,68%
RATIONAL Jahreschart
Rheinmetall AG97,58
-0,41%
Rheinmetall Jahreschart
RWE AG St.33,38
1,37%
RWE Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)16,18
-0,49%
Snap Jahreschart
Sony Corp.63,53
-0,63%
Sony Jahreschart
Ströer SE & Co. KGaA76,95
0,59%
Ströer Jahreschart
Symrise AG98,44
1,32%
Symrise Jahreschart
Telefonica S.A.6,25
0,69%
Telefonica Jahreschart
Tesla740,90
-0,23%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG11,32
1,57%
thyssenkrupp Jahreschart
TLG IMMOBILIEN AG30,05
-0,17%
TLG IMMOBILIEN Jahreschart
Twitter34,15
-0,55%
Twitter Jahreschart
Uber36,69
-3,78%
Uber Jahreschart
UBS10,46
0,00%
UBS Jahreschart
Universal Corp.47,20
0,85%
Universal Jahreschart
Volkswagen (VW) St.171,40
-1,10%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Walt Disney128,90
-1,39%
Walt Disney Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Telekom AG555750