finanzen.net
aktualisiert: 29.01.2020 22:01
Bewerten
(3)

DAX legt etwas zu -- Wall Street schließt etwas fester -- Apple schlägt Erwartungen -- Chefwechsel bei Südzucker -- McDonald's wächst -- Siltronic, Lufthansa, Boeing, eBay im Fokus

EU-Parlament billigt Brexit-Vertrag. MasterCard mit Gewinnsprung dank Konsum-Boom im Weihnachtsgeschäft. Goldman Sachs peilt höhere Eigenkapitalrendite an. GE übertrifft Gewinn- und Umsatz-Erwartungen. Software AG schwächelt im Zukunftsgeschäft. K+S-Aktie weiter stabilisiert: Pareto spricht Kaufempfehlung aus.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt stabilisierte sich am Mittwoch.

Der DAX eröffnete den Handel wenig verändert und wechselte im Anschluss mehrmals das Vorzeichen. Am Nachmittag ging es dann leicht aufwärts bis er den Tag schließlich 0,16 Prozent fester bei 13.345 Punkten verließ. Daneben zeigte sich der TecDAX ähnlich unentschlossen, konnte den in der zweiten Handelshälfte dann jedoch ebenfalls etwas zulegen. Er ging 0,19 Prozent höher in den Feierabend bei 3.157,65 Einheiten.

Am Mittwoch beruhigte sich die Lage an den Aktienmärkten, die Zeichen standen auf Stabilisierung. Dementsprechend rückten die Virussorgen eher in den Hintergrund und die Bilanzsaison zunehmend in den Fokus, positive Signale kamen dabei vor allem vom US-Technologiesektor.

Vor dem Ertönen der Startglocke hatten hierzulande bereits Siltronic und Software AG ihre Zahlen vorgelegt.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Europas Aktienmärkte zeigten sich am Mittwoch freundlich.

Der EuroSTOXX 50 notierte zum Handelsstart kaum verändert, konnte im Verlauf jedoch hinzugewinnen. Er schloss 0,46 Prozent stärker bei 3.736,36 Punkten.

An der Hauptthematik - das Coronavirus - hat sich nichts geändert, Anleger behalten das Thema und die damit verbundenen Sorgen weiterhin im Blick. "Ein schnelles Ende der übergeordneten Verschnaufpause ist nicht zu erwarten, dazu reicht die Erholung noch nicht aus", kommentierte ein Marktteilnehmer.

Derweil wurde aber der Fokus vermehrt auf die Bilanzsaison gelenkt: Die spanische Bank Santander öffnete ihre Bücher und hat die Erwartungen übertroffen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Gute Bilanzergebnisse stützten die Wall Street am Mittwoch.

Der Dow Jones hielt sich über weite Strecken des Handels in der Gewinnzone auf, gab einen großen Teil seiner Aufschläge im späten Verlauf aber ab. Am Ende reichte es noch für ein Plus von 0,05 Prozent auf 28.735,90 Punkte. Auch der Techwerte-Index NASDAQ Composite musste sich von seinen Tageshöchstständen verabschieden und ging schlussendlich mit einem Plus von 0,06 Prozent bei 9.275,16Punkten in den Feierabend.

Auch wenn das Thema Coronavirus weiterhin aktuell bleibt, konzentrierten sich Marktteilnehmer am Mittwoch vor allem auf die jüngst veröffentlichten Unternehmensbilanzen. So öffneten Boeing, Apple, McDonald's, eBay, General Electric, MasterCard und Starbucks Anlegern ihre Bücher.

Daneben stand am Abend wieder ein Zinsentscheid der US-Notenbank Fed an. Wie erwartet passten die Währungshüter den Leitzins nicht an.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



In Asien waren die Vorzeichen uneinheitlich.

In Tokio erholte sich der Nikkei nach zwei Verlusttagen: Er schloss 0,71 Prozent tiefer bei 23.379,40 Indexpunkten.

Der Hang Seng verlor dagegen 2,82 Prozent auf 27.160,63 Einheiten.

An den Börsen in Festlandchina wurde weiterhin kein Handel getätigt, aufgrund der Neujahrsfeierlichkeiten, die auf die ganze Woche ausgedehnt wurden. Zuletzt war der Shanghai Composite am Donnerstag um 2,75 Prozent auf 2.976,53 Zähler gefallen.

Anleger in der chinesischen Sonderverwaltungsszone mussten die Geschehnisse der vergangenen Tage nach den Feiertagen aufholen: Unter anderem war am Wochenende in Hongkong der Notstand aufgrund des Coronavirus ausgerufen worden.

In Japan zeigen sich erste Entspannungssignale an den Börsen, positive Signale kamen dabei von den US-Börsen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
13.751,40
DAX Chart
29.395,30
DOW JONES Chart
3.264,67
TecDAX Chart
9.620,61
Nasdaq Chart
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
29.01.20Advantest Corp.
Quartalszahlen
29.01.20Align Technology Inc.
Quartalszahlen
29.01.20Anthem Inc.
Quartalszahlen
29.01.20Archer Daniels Midland Co. (ADM)
Quartalszahlen
29.01.20AT&T Inc. (AT & T Inc.)
Quartalszahlen
29.01.20Automatic Data Processing Inc.
Quartalszahlen
29.01.20Avery Dennison Corp.
Quartalszahlen
29.01.20Bergbahnen Engelberg-Truebsee-Titlis AG BET
Quartalszahlen
29.01.20Boeing Co.
Quartalszahlen
29.01.20Canon Inc.
Quartalszahlen
29.01.20comdirect bank AG
Quartalszahlen
29.01.20Corning Inc.
Quartalszahlen
29.01.20Duke Realty Corp.
Quartalszahlen
29.01.20Elisa Oyj
Quartalszahlen
29.01.20Essex Property Trust
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
29.01.2020
00:30
Westpac Leitindex (Monat)
29.01.2020
00:50
BoJ Zusammenfassung der Meinungen
29.01.2020
01:01
BRC Shop Preis Index (Monat)
29.01.2020
01:30
RBA CPI (Jahr)
29.01.2020
01:30
Verbraucherpreisindex (Jahr)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

adidas287,95
0,17%
adidas Jahreschart
Air Liquide S.A.139,00
-0,82%
Air Liquide Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)130,12
-2,22%
Airbus Jahreschart
Alibaba201,50
-1,47%
Alibaba Jahreschart
Allianz230,80
0,44%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)1396,20
-0,51%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon1962,80
-1,24%
Amazon Jahreschart
American Express Co.125,64
1,93%
American Express Jahreschart
ams AG39,63
-3,34%
ams Jahreschart
Apple Inc.299,15
-0,33%
Apple Jahreschart
Aramco (Saudi-Aramco)32,80
-0,91%
Aramco (Saudi-Aramco) Jahreschart
ArcelorMittal16,03
-1,17%
ArcelorMittal Jahreschart
AT&T Inc. (AT & T Inc.)35,36
0,18%
AT&T Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. B208,55
-0,74%
Berkshire Hathaway Jahreschart
Beyond Meat105,92
2,08%
Beyond Meat Jahreschart
Boeing Co.311,75
-2,53%
Boeing Jahreschart
comdirect bank AG13,86
-1,00%
comdirect bank Jahreschart
Commerzbank6,44
0,11%
Commerzbank Jahreschart
Deutsche Bank AG10,16
-0,39%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Post AG33,23
-0,43%
Deutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AG15,57
0,27%
Deutsche Telekom Jahreschart
Dialog Semiconductor Plc.40,01
-0,07%
Dialog Semiconductor Jahreschart
DWS Group GmbH & Co. KGaA38,70
-0,26%
DWS Group Jahreschart
eBay Inc.35,32
3,59%
eBay Jahreschart
Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)8,37
-0,38%
Ericsson (Telefon LMEricsson) (B) Jahreschart
Facebook Inc.196,18
-0,36%
Facebook Jahreschart
General Electric Co.11,77
-1,77%
General Electric Jahreschart
Goldman Sachs218,15
-0,75%
Goldman Sachs Jahreschart
HELLA GmbH & Co. KGaA44,66
1,09%
HELLA Jahreschart
Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)19,43
0,36%
HennesMauritz (HM, H&M) Jahreschart
Huawei TechnologiesHuawei Technologies Jahreschart
Hyundai Motor Co. Ltd. (GDRs)30,00
-0,33%
Hyundai Motor Jahreschart
Infineon AG22,46
-1,45%
Infineon Jahreschart
International Consolidated Airlines S.A.7,50
-0,98%
International Consolidated Airlines Jahreschart
K+S AG8,94
-0,47%
K+S Jahreschart
Klöckner & Co (KlöCo)6,39
1,35%
KlöcknerCo (KlöCo) Jahreschart
KPN2,50
1,18%
KPN Jahreschart
Lee Enterprises Inc.1,44
-5,88%
Lee Enterprises Jahreschart
Lufthansa AG15,20
0,26%
Lufthansa Jahreschart
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.415,10
-1,55%
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Jahreschart
MasterCard Inc.312,85
0,53%
MasterCard Jahreschart
McDonald's Corp.200,30
-0,55%
McDonalds Jahreschart
Merck KGaA122,30
0,16%
Merck Jahreschart
Microsoft Corp.169,84
-0,63%
Microsoft Jahreschart
Nestlé SA (Nestle)90,53
-0,08%
Nestlé Jahreschart
Novartis AG80,16
-0,27%
Novartis Jahreschart
Nutrien (Ex Potash Agrium)39,20
-1,38%
Nutrien (Ex Potash Agrium) Jahreschart
PayPal Inc112,84
1,46%
PayPal Jahreschart
RWE AG St.33,38
1,37%
RWE Jahreschart
Salzgitter17,25
4,32%
Salzgitter Jahreschart
Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)3,94
1,22%
Santander Jahreschart
SAP SE126,70
0,32%
SAP Jahreschart
Saudi Telecom Company Bearer Shs87,00
1,64%
Saudi Telecom Company Bearer Jahreschart
Siemens AG106,62
-0,37%
Siemens Jahreschart
Siemens EnergySiemens Energy Jahreschart
Siemens Gamesa Renewable Energy SA15,62
1,40%
Siemens Gamesa Renewable Energy SA Jahreschart
Siltronic AG106,05
3,36%
Siltronic Jahreschart
Software AG34,05
0,56%
Software Jahreschart
STADA93,90
0,97%
STADA Jahreschart
Starbucks Corp.82,77
-0,61%
Starbucks Jahreschart
STMicroelectronics N.V.28,84
-3,16%
STMicroelectronics Jahreschart
Sysco Corp.72,25
2,73%
Sysco Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)2,58
-0,27%
Telefonica Deutschland Jahreschart
Tesla740,90
-0,23%
Tesla Jahreschart
Thai Airways International PCL0,18
17,76%
Thai Airways International PCL Jahreschart
thyssenkrupp AG11,32
1,57%
thyssenkrupp Jahreschart
Twitter34,15
-0,55%
Twitter Jahreschart
Tyson Foods Inc.74,09
-0,24%
Tyson Foods Jahreschart
Unilever plc55,42
-0,50%
Unilever Jahreschart
United Parcel Service Inc. (UPS)97,08
0,79%
United Parcel Service Jahreschart
Uralkali PJSC (spons. GDR)8,60
0,00%
Uralkali PJSC (spons GDR) Jahreschart
Varta AG78,60
1,16%
Varta Jahreschart
Vodafone Group PLC1,81
-0,36%
Vodafone Group Jahreschart
voestalpine AG22,79
0,35%
voestalpine Jahreschart
Volkswagen (VW) St.171,40
-1,10%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
WACKER CHEMIE AG70,90
-1,20%
WACKER CHEMIE Jahreschart
zooplus AG88,40
-1,45%
zooplus Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Telekom AG555750