Bayer Aktie News: Bayer mit Verlusten

21.01.2022 17:25:19

Zu den Verlustbringern des Tages zählt die Aktie von Bayer. Die Bayer-Aktie stand in der Frankfurt-Sitzung zuletzt 1,5 Prozent im Minus bei 51,62 EUR.

Zuletzt ging es für die Bayer-Aktie nach unten. Im Frankfurt-Handel fiel das Papier um 1,5 Prozent auf 51,62 EUR. Damit zählt das Wertpapier zu den Verlierern im DAX, der aktuell bei 15.603 Punkten steht. Bei 51,21 EUR markierte die Bayer-Aktie ihr bisheriges Tagestief. Bei 52,03 EUR ging der Anteilsschein in den Frankfurt-Handel. Bisher wurden via Frankfurt 7.950 Bayer-Aktien gekauft oder verkauft.

Am 14.05.2021 schoben Kursgewinne das Papier bis auf 57,49 EUR und somit auf den höchsten Stand seit 52 Wochen. Das 52-Wochen-Tief erreichte das Papier am 06.12.2021 (43,93 EUR).

Beim durchschnittlichen Kursziel liegen die Prognosen der Analysten für die Bayer-Aktie bei 67,54 EUR. Von Analysten wird erwartet, dass Bayer im Jahr 2023 7,45 EUR Gewinn je Aktie ausweisen wird.

Die Bayer AG ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Agrarwirtschaft. Das breite Sortiment an Produkten und die Forschungsschwerpunkte des Konzerns sind auf die Gesundheitsversorgung, den Pflanzenschutz und die Schädlingsbekämpfung ausgerichtet. Das operative Geschäft ist dabei in die Bereiche Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science inklusive Animal Health untergliedert. Das Produktangebot erstreckt sich von verschreibungspflichtigen Medikamenten über Aspirin, Alka-Seltzer und anderen Schmerzmitteln, Dermatologika, Vitaminen, Blutzuckermessgeräten und Injektionssystemen bis hin zu Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmitteln sowie Produkten für Nutz- und Haustiere. Des Weiteren forscht die Bayer AG unter anderem an der Entwicklung neuer Medikamente in den Bereichen Herz-Kreislauf und verwandte Erkrankungen, Onkologie und gynäkologische Therapien. Ende 2016 gliederte Bayer sein MaterialScience-Segment um High-End-Werkstoffe aus und notierte es als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Covestro an der Börse. Bayer fusionierte 2018 mit dem US-amerikanischen Agrarkonzern Monsanto.

Die aktuellsten News zur Bayer-Aktie

Der DAX-Check zum Jahresstart: 9 neue Favoriten

Covestro-Aktie leichter: Keine betriebsbedingten Kündigungen bis 2028

Bayer-Aktie tiefer: Pharma-Chef macht Investoren zum Xarelto-Übergang Hoffnung

Redaktion finanzen.net

Bildquelle: Taina Sohlman / Shutterstock.com

Werbung

Trading ohne Ordergebühren

Handeln Sie Ihre Wertpapiere ab sofort ohne Orderkosten bei finanzen.net zero! Jetzt informieren!