aktualisiert: 10.06.2021 22:09

DAX schließt stabil -- Dow kaum bewegt -- EZB bestätigt Kurs -- Deutsche Bank erwartet Millionenbelastung -- AIXTRON erhöht erneut Prognose -- Deutsche Wohnen, GameStop, BMW, Stellantis im Fokus

Folgen
Moderna beantragt Zulassung in den USA ab 12 Jahren. US-Inflation bei 5 Prozent. Basler Aufseher schlagen Zweiklassensystem für Kryptowährungen vor. Notenbanken Frankreichs und der Schweiz starten Versuch mit Digitalwährung. Continental-Aktie freundlich: Können Hackern von Auto-Software voraus sein. Optimistische Morgan-Stanley-Studie treibt Ströer-Aktie an.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Leitindex zeigte sich am Donnerstag unentschlossen.

Der DAX wechselte im Handel mehrfach das Vorzeichen und beendete den Tag letztlich mit einem minimalen Minus von 0,06 Prozent bei 15.571,22 Punkten. Der TecDAX legte zum Handelsstart leicht zu und notierte auch anschließend in der Gewinnzone. Zum Handelsschluss stand er bei 3.443,42 Zählern (+0,85 Prozent).

Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat seine sehr akkommodierende Geldpolitik wie erwartet bestätigt. Wie der EZB-Rat nach seinen turnusmäßigen Beratungen mitteilte, sollen die Käufe unter dem Pandemiekaufprogramm PEPP auch im dritten Quartal mit einem deutlich höheren Tempo als in den ersten drei Monaten des Jahres erfolgen. Die US-Inflationsdaten zeigten im Mai einen Anstieg auf 5 Prozent, was der höchste Stand seit fast 13 Jahren ist.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Aktienmärkte zeigten sich am Donnerstag kaum verändert.

Der EuroSTOXX 50 startete schon wenig bewegt in den Tag und pendelte auch anschließend um die Nulllinie. So ging er dann auch mit einem minimalen Minus von 0,02 Prozent bei 4.096,07 Punkten aus dem Handel.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hält trotz einer sich abschwächenden Pandemie und steigender Inflationszahlen an ihren umfangreichen Konjunkturhilfen für die Wirtschaft fest. Die Euro-Wächter um Notenbank-Präsidentin Christine Lagarde beschlossen am Donnerstag, dass die Ankäufe im Rahmen ihres billionenschweren Krisen-Anleihekaufprogramms PEPP weiter deutlich umfangreicher ausfallen sollen als zu Jahresbeginn.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Nach den US-Inflationsdaten ging es an der Wall Street teilweise bergauf.

Der Dow Jones konnte zum Start leichte Aufschläge verbuchen, zwischenzeitlich ging es dann deutlicher nach oben. Letztlich stand jedoch nur ein marginales Plus 0,06 Prozent auf 34.466,24 Punkte an der Tafel. Der NASDAQ Composite ging höher in den Tag und baute die Gewinne weiter aus. Er beendete die Sitzung 0,78 Prozent stärker bei 14.020,33 Einheiten. Der marktbreite S&P 500 stieg im Tagesverlauf auf ein neues Rekordhoch (4.249,74 Zähler).

Die vor Börsenstart veröffentlichten US-Inflationsdaten ließen Anleger aufhorchen. So nahm die Teuerung im Mai um 5 Prozent zu. "Auch wenn es teilweise temporäre Faktoren sind, die hier eine Rolle spielen, dürften die Inflations- und Taperingdiskussionen neue Nahrung erhalten", kommentierte Ralf Umlauf von der Helaba gegenüber der dpa. Die EZB hat unterdessen an ihrem geldpolitischen Kurs nicht gerüttelt und den Leitzins bei 0,0 Prozent belassen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den Märkten in Asien ging es am Donnerstag überwiegend aufwärts.

Der japanische Leitindex Nikkei ging mit einem Plus von 0,34 Prozent bei 28.958,56 Einheiten aus der Sitzung.

Auf dem chinesischen Festland zeigte sich der Shanghai Composite zum Handelsschluss um 0,54 Prozent höher bei 3.610,86 Punkten. Der Hang Seng in Hongkong schloss bei 28.738,88 Zählern hingegen kaum verändert (-0,01 Prozent).

Händler sprachen am Donnerstag von einer Gegenbewegung nach den jüngsten Verlusten. Insgesamt würden den Anlegern jedoch immer noch die Impulse fehlen. Im Tagesverlauf standen nach Handelsschluss in Asien noch die US-Verbraucherpreise im Mai an, die aufgrund der aktuellen Inflationssorgen besonders im Fokus standen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

GameStop macht weniger Verlust - GameStop-Aktie deutlich in der Verlustzone
GameStopAmazonUnited Airlines / BoeingDeutsche WohnenAIXTRONBMWDeutsche Bank

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.593,70
DAX Chart
34.336,40
DOW JONES Chart
3.502,40
TecDAX Chart
14.180,00
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
10.06.21Auto Trader Group PLC
Quartalszahlen
10.06.21Brighthouse Financial Inc Registered Shs When Issued
Hauptversammlung
10.06.21DaVita HealthCare Partners Inc
Hauptversammlung
10.06.21DEAG Deutsche Entertainment AG
Hauptversammlung
10.06.21Discovery Communications Inc (A)
Hauptversammlung
10.06.21Discovery Communications Inc (C)
Hauptversammlung
10.06.21Dollar Tree Inc
Hauptversammlung
10.06.21GFT SE
Hauptversammlung
10.06.21Halma PLC
Quartalszahlen
10.06.21HHLA AG (Hamburger Hafen und Logistik)
Hauptversammlung
10.06.21Kongsberg Automotive Holding ASA
Hauptversammlung
10.06.21Medios AG
Hauptversammlung
10.06.21PetroChina Co. Ltd.
Hauptversammlung
10.06.21SAF-HOLLAND SE Inhaber-Akt
Hauptversammlung
10.06.21Salesforce
Hauptversammlung
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
10.06.2021
00:45
Kreditkartenumsätze (Jahr)
10.06.2021
00:45
Kreditkartenumsätze (Monat)
10.06.2021
01:01
RICS Immobilienpreisbilanz
10.06.2021
01:50
Ausländische Investitionen in japanische Aktien
10.06.2021
01:50
Inländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Jahr)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ABOUT YOU26,28
0,31%
ABOUT YOU Jahreschart
adidas289,65
0,17%
adidas Jahreschart
Adyen B.V. Parts Sociales1927,60
0,52%
Adyen BV Parts Sociales Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)113,38
0,44%
Airbus Jahreschart
AIXTRON SE22,36
-0,36%
AIXTRON Jahreschart
Allianz216,15
-0,80%
Allianz Jahreschart
Alphabet C (ex Google)2129,50
0,57%
Alphabet C (ex Google) Jahreschart
Amazon2921,50
0,55%
Amazon Jahreschart
AXA S.A.21,67
-1,01%
AXA Jahreschart
BASF66,03
0,36%
BASF Jahreschart
BioNTech (ADRs)194,95
3,61%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BMW AG92,99
-0,18%
BMW Jahreschart
Boeing Co.204,40
0,94%
Boeing Jahreschart
BP plc (British Petrol)3,78
1,34%
BP Jahreschart
BT Group plc2,37
1,28%
BT Group Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)6,30
-1,02%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Canopy Growth Corp19,46
-0,16%
Canopy Growth Jahreschart
Coinbase177,60
-4,52%
Coinbase Jahreschart
Commerzbank6,20
0,16%
Commerzbank Jahreschart
Constellation Pharmaceuticals Inc Registered Shs33,78
-0,07%
Constellation Pharmaceuticals Jahreschart
Continental AG127,58
-0,51%
Continental Jahreschart
Credit Suisse (CS)10,56
0,00%
Credit Suisse (CS) Jahreschart
Deutsche Bank AG10,89
-1,54%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Telekom AG17,91
0,57%
Deutsche Telekom Jahreschart
Deutsche Wohnen SE51,60
-0,12%
Deutsche Wohnen Jahreschart
eBay Inc.54,13
1,37%
eBay Jahreschart
Evonik AG28,41
0,39%
Evonik Jahreschart
Facebook Inc.281,20
0,93%
Facebook Jahreschart
Futu Holdings Ltd (A) (spons. ADRs)120,00
-5,51%
Futu A Jahreschart
GameStop Corp183,75
9,96%
GameStop Jahreschart
HEXO Corp Registered Shs4,80
2,13%
HEXO Jahreschart
Infineon AG32,91
0,64%
Infineon Jahreschart
JBS SA Sponosored American Deposit Receipt Repr 1 Sh9,20
1,10%
JBS Jahreschart
KlarnaKlarna Jahreschart
Merck KGaA157,30
2,31%
Merck Jahreschart
Microsoft Corp.222,35
1,18%
Microsoft Jahreschart
Mister SpexMister Spex Jahreschart
Moderna Inc180,38
2,78%
Moderna Jahreschart
MorphoSys64,46
-2,63%
MorphoSys Jahreschart
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)241,30
1,00%
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Jahreschart
Netflix Inc.417,60
0,14%
Netflix Jahreschart
Nike Inc.109,68
-0,15%
Nike Jahreschart
NVIDIA Corp.625,00
1,92%
NVIDIA Jahreschart
PayPal Inc236,85
-0,48%
PayPal Jahreschart
Pfizer Inc.33,08
0,00%
Pfizer Jahreschart
Porsche SportwagenPorsche Sportwagen Jahreschart
Renault S.A.35,49
-1,43%
Renault Jahreschart
RobinhoodRobinhood Jahreschart
SAP SE117,60
-0,10%
SAP Jahreschart
Shell (Royal Dutch Shell) (A)17,02
1,38%
Shell (Royal Dutch Shell) (A) Jahreschart
Siemens AG136,08
-0,45%
Siemens Jahreschart
Siemens Gamesa Renewable Energy SA26,47
1,03%
Siemens Gamesa Renewable Energy SA Jahreschart
Softbank Corp.58,68
-0,46%
Softbank Jahreschart
SpinnovaSpinnova Jahreschart
Stellantis17,00
-0,82%
Stellantis Jahreschart
Ströer SE & Co. KGaA69,85
-0,43%
Ströer Jahreschart
Tesla521,30
-0,70%
Tesla Jahreschart
Tilray14,27
-3,42%
Tilray Jahreschart
TRATON26,70
1,83%
TRATON Jahreschart
United Airlines Holdings Inc Registered Shs46,88
1,54%
United Airlines Jahreschart
UP Fintech Holding Ltd (A) (spons. ADRs)19,60
1,55%
UP Fintech A Jahreschart
Visa Inc.196,60
0,30%
Visa Jahreschart
Volkswagen (VW) St.286,80
-1,92%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Walt Disney144,98
0,12%
Walt Disney Jahreschart
WindarWindar Jahreschart
Wirecard AG0,38
-4,31%
Wirecard Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".
Jun 2021
MoDiMiDoFrKW
123422
789101123
141516171824
212223242525
28293026

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln