+++ Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr- jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform +++-w-
aktualisiert: 25.09.2020 22:22

DAX schließt unter 12.500 Punkten -- US-Börsen geht höher ins Wochenende -- Bayer meldet Fortschritte bei Glyphosat-Vergleichen in USA -- Facebook & Apple, thyssenkrupp, BMW, adidas & PUMA im Fokus

Folgen
Daimler will Berliner Werk trotz Sparkurses nicht schließen. Amazon-Aktie freundlich: Amazon verbessert Sprachassistentin Alexa. Uber startet E-Auto-Service mit dem e-Golf von Volkswagen. Boeing-Aktie erholt vom Tief seit Juni - Europa macht Hoffnung für 737. HENSOLDT-Aktien knicken nach Börsendebüt ein. Siemens Energy ist eigenständig. VIA schafft Sprung an New Yorker Börse. Moody's sieht Commerzbank-Rating in Gefahr.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Am Freitag war die Stimmung an der deutschen Börse getrübt.

Der DAX eröffnete den Freitagshandel in etwas auf Vortagesniveau. Anschließend ging es für den deutschen Leitindex aber klar abwärts - im Tagestief ging es bis auf 12.341,58 Punkte runter. Letztlich fiel der DAX um 1,09 Prozent auf 12.469,20 Zähler zurück. Für den TecDAX ging es nach einem kaum veränderten Start ebenfalls auf rotes Terrain. Im Verlauf konnte er - anders als der DAX - dann aber Boden gutmachen und kletterte letztlich um 0,14 Prozent auf 3.015,51 Indexpunkte.

Die Unsicherheit aufgrund der steigenden Zahl von Neuinfektionen mit Corona blieb hoch. Die Auswirkungen der Pandemie dürften auf der Wirtschaft lasten - "Über alle Branchen hinweg werden weitere Stellenstreichungen in Aussicht gestellt", gab dpa Christian Schmidt von der Landesbank Helaba wieder.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Aktienmärkte wiesen vor dem Wochenende einmal mehr rote Vorzeichen aus.

Der EuroSTOXX 50 notierte zum Handelsstart kaum verändert, fiel anschließend jedoch tiefer in die Verlustzone. Zum Ertönen der Schlussglocke stand ein Minus von 0,71 Prozent auf 3.137,06 Indexeinheiten an der Tafel.

Belastend wirkte, dass die Corona-Fallzahlen in vielen Ländern weiter steigen - fast täglich werden neue Rekorde an Neuinfektionen gemeldet. "Neben Reisewarnungen ist es vor allem die Gefahr von Lockdowns, welche die Wirtschaft ausbremsen könnte", sagte Analyst Timo Emden von Emden Research.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Wall Street beendete die Handelswoche mit deutlich höheren Notierungen.

Der Dow Jones legte im Sitzungsverlauf nach einem tieferen Handelsstart sukzessive zu und beendete den Freitagshandel mit einem Tagesgewinn von 1,3 Prozent auf 27.173,96 Zähler. Der NASDAQ Composite zeigte sich ebenfalls freundlich und zog um 2,3 Prozent auf 10.913,56 Punkte an.

Die wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten lasteten am Anfang noch weiter auf der Stimmung, erklärte Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda. Er verwies auf die weiter nicht erfreulichen Coronavirus-Infektionszahlen sowie das immer noch fehlende US-Konjunkturprogramm und die anstehende US-Präsidentschaftswahl als wichtige Themen. Dann aber setzte die zuletzt abhanden gekommene Stärke bei den Technologiewerten wieder ein, die auch dem Gesamtmarkt wieder einen Schub gab.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Vor dem Wochenende folgten die asiatischen Indizes unterschiedlichen Richtungen.

In Japan zeigte sich der Nikkei am Freitag freundlich, schlussendlich wies er ein Plus von 0,51 Prozent bei 23.204,62 Zählern aus.

Auf dem chinesischen Festland notierte der Shanghai Composite zum Handelsschluss dagegen 0,12 Prozent schwächer bei 3.219,42 Punkten. In Hongkong ging der Hang Seng 0,32 Prozent niedriger bei 23.235,42 Indexpunkten ins Wochenende.

Der Großteil der Teilnehmer sei skeptisch geblieben, angesichts der steigenden Corona-Infektionen in zahlreichen Ländern, hieß es. Außerdem wirkte die unveränderte Situation rund um ein US-Hilfspaket belastend.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

thyssenkrupp-Aktien weiten Verluste immer mehr aus
thyssenkruppBMWKlöckner & Co.BayerLufthansaHENSOLDTVW

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
12.665,70
DAX Chart
28.326,50
DOW JONES Chart
3.035,05
TecDAX Chart
11.687,60
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
25.09.20Boryszew S.A.
Quartalszahlen
25.09.20Fluor Corp.
Quartalszahlen
25.09.20HELLA GmbH & Co. KGaA
Hauptversammlung
25.09.20NeXR Technologies
Quartalszahlen
25.09.20Perfect
Quartalszahlen
25.09.20Vienna Insurance
Hauptversammlung
25.09.20Zwahlen et Mayr SA
Quartalszahlen
25.09.20Deep Yellow LtdShs
Quartalszahlen
25.09.20HTI High Tech Industries AG
Quartalszahlen
25.09.20Kathmandu Holdings Ltd
Hauptversammlung
25.09.20Otto Energy LtdShs
Quartalszahlen
25.09.20Taylor Devices Inc.
Quartalszahlen
25.09.20The Athens Water Supply and Sewerage Company (EYDAP)
Quartalszahlen
25.09.20Accent Resources NLShs
Quartalszahlen
25.09.20ADL PartnerAct.
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
25.09.2020
01:01
Gfk Verbrauchervertrauen
25.09.2020
01:50
Dienstleistungspreise (CSPI) (Jahr)
25.09.2020
03:30
Exporte
25.09.2020
03:30
Importe
25.09.2020
03:30
Handelsbilanz
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

adidas281,10
0,00%
adidas Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)67,44
4,56%
Airbus Jahreschart
Allianz163,42
0,84%
Allianz Jahreschart
Allianz SE Unsponsored American Depositary Receipt Repr 1-10 Sh16,10
1,26%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)1368,20
0,97%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon2670,00
-0,21%
Amazon Jahreschart
American International Group (AIG) Inc.26,98
1,89%
American International Group (AIG) Jahreschart
Apple Inc.96,90
-1,12%
Apple Jahreschart
AUDI AG1600,00
-0,62%
AUDI Jahreschart
Bayer42,40
-0,05%
Bayer Jahreschart
BMW AG63,84
-0,41%
BMW Jahreschart
Boeing Co.141,14
-0,88%
Boeing Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)4,52
1,53%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Coca-Cola Co.42,77
-0,13%
Coca-Cola Jahreschart
Commerzbank4,60
3,16%
Commerzbank Jahreschart
Corning Inc.29,85
2,02%
Corning Jahreschart
Daimler AG48,28
1,00%
Daimler Jahreschart
Facebook Inc.234,40
0,62%
Facebook Jahreschart
Fraport AG35,42
4,12%
Fraport Jahreschart
Goldman Sachs173,66
1,13%
Goldman Sachs Jahreschart
HENSOLDT10,89
0,93%
HENSOLDT Jahreschart
IMI PLC12,22
0,66%
IMI Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.87,08
1,06%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
Klöckner & Co (KlöCo)5,60
0,09%
KlöcknerCo (KlöCo) Jahreschart
Lufthansa AG8,39
5,01%
Lufthansa Jahreschart
Microsoft Corp.181,44
-0,01%
Microsoft Jahreschart
MTU Aero Engines AG167,20
5,49%
MTU Aero Engines Jahreschart
Palantir8,19
-0,29%
Palantir Jahreschart
Porsche SE Vz50,08
0,20%
Porsche Jahreschart
PUMA SE81,78
1,56%
PUMA Jahreschart
RHÖN-KLINIKUM AG16,46
0,49%
RHÖN-KLINIKUM Jahreschart
Rolls-Royce Group plc (Rolls Royce Group)Rolls-Royce Group Jahreschart
Rolls-Royce Plc2,64
5,64%
Rolls-Royce Jahreschart
Siemens AG109,36
0,26%
Siemens Jahreschart
Siemens Energy AG20,51
0,00%
Siemens Energy Jahreschart
Spotify230,10
0,94%
Spotify Jahreschart
TeamViewer40,33
-3,72%
TeamViewer Jahreschart
Tesla351,00
-3,91%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG4,60
1,91%
thyssenkrupp Jahreschart
Uber30,60
2,00%
Uber Jahreschart
VIA optronics AG (spons. ADRs)7,50
-0,66%
VIA optronics Jahreschart
Volkswagen (VW) St.147,00
0,62%
Volkswagen (VW) St Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
CureVacA2P71U
BayerBAY001
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Intel Corp.855681
Plug Power Inc.A1JA81
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB