aktualisiert: 11.05.2021 22:01

Inflationsangst: DAX tiefrot -- Wall Street mit Verlusten -- thyssenkrupp hebt Prognose an -- MeinAuto verschiebt IPO -- Ceconomy leidet unter Lockdown -- Apple, Virgin Galactic, Lufthansa im Fokus

Folgen
Siemens-Aufsichtsratschef blickt skeptisch auf größere Übernahmen. Scout24 übernimmt Online-Plattform Vermietet.de. SAP-Aktionäre kritisieren Aktienkurs und Vergütungssystem. Heidelberger Druckmaschinen macht gute Geschäfte mit E-Mobilität. Dürr setzt Erholung fort. Bilfinger startet mit Gewinn ins neue Jahr. JENOPTIK startet mit Gewinn ins neue Jahr. Ströer leidet weiter unter Pandemie. GEA startet besser ins Jahr als gedacht.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt fiel am Dienstag deutlich zurück.

So eröffnete der DAX mit einem Verlust und baute diesen anschließend weiter aus - damit kam er der Marke bei 15.000 Punkten gefährlich nahe. Schlussendlich gab der deutsche Leitindex 1,82 Prozent auf 15.119,75 Punkte nach. Auch der TecDAX verweilte gleichermaßen auf rotem Terrain, nachdem er schon mit einem Minus gestartet war. Sein Schlussstand: 3.296,16 Punkte (-1,97 Prozent).

Abwärtsdruck kam von steigenden Rohstoffpreisen und der damit einhergehenden Furcht vor Inflation. Es sei schon erstaunlich, wie plötzlich das Inflationsthema wieder aufgetaucht sei, nachdem am vergangenen Freitag diesbezügliche Sorgen nach einem schwachen US-Arbeitsmarktbericht erst einmal vom Tisch gewesen seien, sagte Analyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda. Marktexperte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners erklärte: Steigende Inflation allein wäre für die Aktienmärkte noch kein großes Problem, allerdings gingen damit meist steigende Zinsen einher. Diese ließen einerseits die Finanzierungskosten steigen. Und andererseits würden Anleihen damit wieder zu einer echten Alternative zu Aktien.

Im Blick der Anleger standen erneut Firmenbilanzen. Unter anderem gewährten E.ON und thyssenkrupp Einblick in ihre Bücher.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Börsen verbuchten am Dienstag kräftige Abschläge.

Der EuroSTOXX 50 startete wenig bewegt und rutschte im weiteren Verlauf jedoch deutlich tiefer ins Minus. Er ging letztlich mit einem Abschlag von 2,12 Prozent auf 3.938,15 Zähler aus dem Handel.

Höhere Rohstoffpreise befeuerten die Inflationssorgen der Anleger. Eine starke Inflation könnte die Währungshüter veranlassen, das Zinsniveau anzuheben, was wiederum die Finanzierungsbedingungen verschlechtern und Anleihen als Alternative zu Aktien attraktiver machen könnte.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die US-Börsen verbuchten am Dienstag Abgaben.

Der Dow Jones geriet am Dienstag unter Druck, nachdem er am Vortag erstmals über die 35.000-Punkte-Marke gesprungen war. Am zweiten Handelstag der Woche rutschte der US-Leitindex wieder deutlicher ab und schloss mit einem Minus von 1,36 Prozent bei 34.270,61 Punkten. Daneben knickte der NASDAQ Composite zum Start um 2,13 Prozent auf 13.115,85 Punkte ein, konnte seine Verluste im Verlauf aber deutlich reduzieren. Mit einem Abschlag von 0,09 Prozent ging der Techwerteindex bei 13.389,43 Zählern in den Feierabend.

Inflationsängste und steigende Rohstoffpreise erhöhten die Sorgen von Anlegern weltweit, während die Rendite zehnjähriger US-Anleihen weiter steigt, sie liegt derzeit wieder bei 1,62 Prozent.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien gaben am Dienstag mehrheitlich nach.

Der japanische Leitindex Nikkei schloss mit einem Verlust von 3,08 Prozent bei 28.608,59 Punkten.

Auf dem chinesischen Festland gewann der Shanghai Composite bis Handelsende 0,40 Prozent auf 3.441,85 Zähler. Der Hang Seng in Hongkong gab letztlich 2,03 Prozent auf 28.013,81 Einheiten ab.

Eine Kombination aus Inflationssorgen und Coronakrise drückte auf die Stimmung. Wie schon in den USA standen vor allem Technologietitel auf den Verkaufszetteln. Während das Schreckgespenst Inflation in den USA weiter umging, belegte eine kräftige Steigerung der Erzeugerpreise in China, dass Inflation ein globales Thema ist. Laut Dow Jones Newswires verwiesen Händler auf die stark gestiegenen Rohstoffpreise und die Probleme mit den Lieferketten, die Vorprodukte verteuerten. Die Inflationsentwicklung könnte Notenbanken zum Gegensteuern zwingen und so das günstige Umfeld für Aktien beeinträchtigen.

Mit Sorge blickten die Anleger außerdem nach Indien, wo die Coronakrise immer weiter außer Kontrolle gerät. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat bereits vor der "besorgniserregenden" indischen Virus-Variante gewarnt.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Virgin Galactic-Aktie fällt zweistellig: Virgin Galactic erneut mit tiefroten Zahlen
Virgin GalacticBioNTechLufthansathyssenkruppE.ONCeconomyFraport

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Um 18 Uhr geht's los!

Das Weltall - unendliche Weiten. Bei Anlegern stößt der Milliardenmarkt Raumfahrt-Tourismus zunehmend auf Interesse. Erfahren Sie heute live im Online-Seminar, wie auch Sie an den spannenden Anlagemöglichkeiten der Weltraum-Aktien partizipieren können.

Jetzt noch schnell anmelden!

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.540,80
DAX Chart
33.484,20
DOW JONES Chart
3.482,29
TecDAX Chart
14.125,60
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
11.05.211&1 AG (ex 1&1 Drillisch)
Quartalszahlen
11.05.2111880 Solutions AG
Quartalszahlen
11.05.213M Co.
Hauptversammlung
11.05.21Aareal Bank AG
Quartalszahlen
11.05.21Accentro Real Estate AG
Quartalszahlen
11.05.21Acerinox S.A.
Quartalszahlen
11.05.21Aeroports de Paris ADPAct.
Hauptversammlung
11.05.21Af Gruppen Asa (A)
Quartalszahlen
11.05.21Af Gruppen Asa (A)
Hauptversammlung
11.05.21Alstom S.A.
Quartalszahlen
11.05.21Arthur J. Gallagher & Co.
Hauptversammlung
11.05.21AstraZeneca PLC
Hauptversammlung
11.05.21Bakkafrost
Quartalszahlen
11.05.21BayWa AG (NA)
Hauptversammlung
11.05.21BayWa AG (vink. NA)
Hauptversammlung
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
11.05.2021
00:45
Kreditkartenumsätze (Jahr)
11.05.2021
00:45
Kreditkartenumsätze (Monat)
11.05.2021
01:01
BRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)
11.05.2021
01:30
Gesamte Haushaltsausgaben (Jahr)
11.05.2021
01:50
BoJ Zusammenfassung der Meinungen
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)25,86
0,08%
1&1 Jahreschart
Aareal Bank AG20,22
-0,39%
Aareal Bank Jahreschart
Allianz217,45
-0,21%
Allianz Jahreschart
Alstom S.A.43,04
-0,60%
Alstom Jahreschart
Amazon2936,00
-0,05%
Amazon Jahreschart
APONTIS PHARMA17,30
-2,81%
APONTIS PHARMA Jahreschart
Apple Inc.110,16
0,02%
Apple Jahreschart
AstraZeneca PLC98,50
0,98%
AstraZeneca Jahreschart
Barrick Gold Corp.17,77
0,67%
Barrick Gold Jahreschart
Bayer51,98
-1,81%
Bayer Jahreschart
Bechtle AG151,40
0,00%
Bechtle Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. B230,65
-0,43%
Berkshire Hathaway Jahreschart
Bilfinger SE25,08
-0,32%
Bilfinger Jahreschart
BioNTech (ADRs)182,00
0,55%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BMW AG91,61
1,09%
BMW Jahreschart
Brenntag SE76,68
-3,50%
Brenntag Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)6,25
-3,55%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
CANCOM SE49,10
-1,48%
CANCOM Jahreschart
Ceconomy St.4,20
-1,96%
Ceconomy St Jahreschart
Coinbase187,60
-3,10%
Coinbase Jahreschart
Commerzbank6,15
-0,53%
Commerzbank Jahreschart
Daily Journal CorpShs281,55
0,43%
Daily Journal Jahreschart
Daimler AG77,48
0,03%
Daimler Jahreschart
Delivery Hero106,35
-1,48%
Delivery Hero Jahreschart
Dell Technologies84,60
-0,45%
Dell Technologies Jahreschart
Deutsche Telekom AG17,75
0,74%
Deutsche Telekom Jahreschart
Deutsche Wohnen SE51,66
0,04%
Deutsche Wohnen Jahreschart
Dialog Semiconductor Plc.64,90
-0,55%
Dialog Semiconductor Jahreschart
Dürr AG31,22
-3,64%
Dürr Jahreschart
E.ON SE10,05
0,38%
EON Jahreschart
EVOTEC SE36,65
0,44%
EVOTEC Jahreschart
Fraport AG62,32
-0,32%
Fraport Jahreschart
GEA33,63
-0,80%
GEA Jahreschart
General Electric Co.10,80
-0,14%
General Electric Jahreschart
Google (C)Google (C) Jahreschart
Harley-Davidson Inc.36,52
-1,83%
Harley-Davidson Jahreschart
Hedosophia European GrowthHedosophia European Growth Jahreschart
Heidelberger Druckmaschinen AG1,71
-0,70%
Heidelberger Druckmaschinen Jahreschart
HelloFresh82,96
0,58%
HelloFresh Jahreschart
HHLA AG (Hamburger Hafen und Logistik)21,90
-1,08%
HHLA Jahreschart
HOCHTIEF AG65,00
-1,49%
HOCHTIEF Jahreschart
Home2415,13
-0,79%
Home24 Jahreschart
Iberdrola SA10,75
0,84%
Iberdrola SA Jahreschart
IBM Corp. (International Business Machines)120,65
-0,58%
IBM Jahreschart
INDUS AG33,05
-3,78%
INDUS Jahreschart
JENOPTIK AG23,60
-2,16%
JENOPTIK Jahreschart
Johnson & Johnson136,88
-0,55%
JohnsonJohnson Jahreschart
K+S AG11,49
3,51%
K+S Jahreschart
KrakenKraken Jahreschart
KWS SAAT SE & Co. KGaA71,80
0,00%
KWS SAAT Jahreschart
LANXESS AG56,84
-2,47%
LANXESS Jahreschart
LEG Immobilien122,05
-0,65%
LEG Immobilien Jahreschart
Lufthansa AG10,30
-0,54%
Lufthansa Jahreschart
Lyft48,73
-0,69%
Lyft Jahreschart
MAN72,40
0,00%
MAN Jahreschart
MeinAuto
0,00%
MeinAuto Jahreschart
Merck KGaA152,80
0,49%
Merck Jahreschart
Mizuho Financial Group Inc.11,90
-2,46%
Mizuho Financial Group Jahreschart
Moderna Inc167,96
0,86%
Moderna Jahreschart
Nissan Motor Co. Ltd.4,09
-3,19%
Nissan Motor Jahreschart
Nordex AG17,50
-1,57%
Nordex Jahreschart
Oatly AB22,60
2,73%
Oatly Jahreschart
Österreichische Post AG40,80
-7,38%
Österreichische Post Jahreschart
Panasonic Corp.9,18
-1,48%
Panasonic Jahreschart
Panasonic Electric Works Co Ltd.Panasonic Electric Works Jahreschart
PATRIZIA AG22,35
-1,11%
PATRIZIA Jahreschart
PayPal Inc238,05
-0,81%
PayPal Jahreschart
Pfizer Inc.32,66
-0,40%
Pfizer Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media SE16,67
0,88%
ProSiebenSat1 Media Jahreschart
Renault S.A.35,18
-0,96%
Renault Jahreschart
RobinhoodRobinhood Jahreschart
RWE AG St.30,31
-0,33%
RWE Jahreschart
Salzgitter24,32
0,33%
Salzgitter Jahreschart
SAP SE119,26
0,98%
SAP Jahreschart
Schaeffler AG7,70
0,98%
Schaeffler Jahreschart
Scout24 AG67,36
-0,85%
Scout24 Jahreschart
Siemens AG134,92
0,16%
Siemens Jahreschart
Siemens Energy AG25,32
-1,21%
Siemens Energy Jahreschart
SMA Solar AG41,80
-2,25%
SMA Solar Jahreschart
Softbank Corp.58,20
-2,41%
Softbank Jahreschart
Square198,10
-1,25%
Square Jahreschart
Ströer SE & Co. KGaA68,75
-1,08%
Ströer Jahreschart
TeamViewer33,03
-2,60%
TeamViewer Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)2,26
0,98%
Telefonica Deutschland Jahreschart
Telefonica S.A.3,99
1,58%
Telefonica Jahreschart
Tesla525,40
0,04%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG8,36
-1,69%
thyssenkrupp Jahreschart
T-Mobile (ex T-Mobile US)121,16
-1,89%
T-Mobile (ex T-Mobile US) Jahreschart
TRATON26,22
-0,76%
TRATON Jahreschart
TUI4,62
-2,84%
TUI Jahreschart
Twitter51,11
1,63%
Twitter Jahreschart
Uber41,65
-1,30%
Uber Jahreschart
United Internet AG34,56
1,11%
United Internet Jahreschart
Varta AG130,30
-3,87%
Varta Jahreschart
Virgin Galactic36,80
-1,39%
Virgin Galactic Jahreschart
Volkswagen (VW) St.288,60
1,12%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Walt Disney145,78
0,18%
Walt Disney Jahreschart
Wienerberger AG31,84
-3,16%
Wienerberger Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln