Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
aktualisiert: 20.05.2022 22:32

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus

Folgen
Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt präsentierte sich am Freitag in Grün.

Der DAX eröffnete die Sitzung höher und kletterte anschließend weiter ins Plus. Am Nachmittag wurden die Zuschläge jedoch stetig kleiner. Letztlich verließ er den Hanel mit einem Zuschlag von 0,72 Prozent bei 13.981,91 Zählern. Der TecDAX bewegte sich ebenfalls klar in der Gewinnzone, nachdem er mit bereits fester gestartet war. Sein Schlussstand: 3.073,26 Punkte (+0,9 Prozent).

Rückenwind für den deutschen Aktienmarkt kam vor dem Wochenende aus China. Mit der Senkung eines wichtigen Zinssatzes für langfristige Kredite will China die Abschwächung der Konjunktur mildern.

"Die globalen Aktienmärkte gaben am Donnerstag noch angesichts von Bedenken darüber nach, wie stark eine erhöhte Inflation und eine restriktivere Geldpolitik das Wirtschaftswachstum negativ beeinflussen könnten", gab die Deutsche Presse-Agentur Experten der Credit Suisse wider, die jedoch nicht den Glauben daran verlieren, dass eine solide Nachfrage "es der US-Notenbank ermöglichen sollte, die Geldpolitik zu normalisieren, ohne die Wirtschaft entgleisen zu lassen".

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Aktienmärkte verbuchten vor dem Wochenende Gewinne.

Der Euro STOXX 50 notierte am Freitag im Plus. Zuvor war er etwas stärker in den Handel gegangen. Er verabschiedete sich letztlich mit einem Gewinn von 0,45 Prozent bei 3.657,03 Punkten.

Die Senkung eines wichtigen Zinssatzes für langfristige Kredite in China stützte am Freitag auch die Kurse in Europa, nachdem am Vortag noch die Bären dominierten. Daneben war Verfallstag am Terminmarkt - jedoch nur ein kleiner. Am Mittag verfielen die Optionen auf die Indizes, am Abend folgen jene auf die Einzelwerte.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Am Freitag zeigten sich die US-Börsen schwankungsanfällig.

Der Dow Jones startete höher in den Tag, gab seine Gewinne zwischenzeitlich jedoch vollständig wieder ab. Zum Handelsschluss reichte es für ein minimales Plus von 0,03 Prozent bei 31.261,90 Punkten. Der NASDAQ Composite eröffnete den Handel ebenfalls höher, fiel schon kurz darauf jedoch in die Verlustzone zurück. Er verabschiedete sich 0,3 Prozent tiefer bei 11.354,62 Zählern.

Nach den Verlusten der letzten Tage, kam es am Freitag zu einer leichten Stabilisierung. Unterstützung kam von chinesischen Maßnahmen zur Stärkung der Konjunktur. So senkte die chinesische Notenbank (PBoC) die Zinsen überraschend deutlich. Diese senkte den Leitzins für die Kreditvergabe (Loan Prime Rate - LPR) im Fünfjahresbereich um 15 Basispunkte auf 4,45 Prozent und ließ ihn im Einjahresbereich bei 3,70 Prozent.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den Börsen in Fernost ging es vor dem Wochenende aufwärts.

In Tokio legte der Nikkei letztlich um 1,27 Prozent auf 26.739,03 Punkte zu.

Auf dem chinesischen Festland verbuchte der Shanghai Composite derweil ein Plus von 1,6 Prozent auf 3.146,57 Zähler. In Hongkong gewann der Hang Seng daneben 2,96 Prozent auf 20.717,24 Indexpunkte.

Nachdem die US-Börsen am Vortag noch Verluste verbuchten, starteten die Börsen in Asien am Freitag einen Erholungsversuch. Vor allem die Börsen in China profitierten von der Senkung eines wichtigen Zinssatzes für langfristige Kredite. China will damit die Abschwächung der Konjunktur mildern. Die Fünfjahres-Prime-Rate wurde von 4,6 auf 4,45 Prozent gesenkt. Zwar hatten Volkswirte bereits mit einer Senkung gerechnet, jedoch in geringerem Ausmaß.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
12.927,40
DAX Chart
31.102,50
DOW JONES Chart
2.912,49
TecDAX Chart
11.583,20
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
20.05.22Accor S.A.
Hauptversammlung
20.05.22Canadian National Railway Co.
Hauptversammlung
20.05.22CENIT AG
Hauptversammlung
20.05.22Deere & Co. (John Deere)
Quartalszahlen
20.05.22Hilton Worldwide Holdings Inc Registered Shs When Issued
Hauptversammlung
20.05.22MS&AD Insurance Group Holdings Inc
Quartalszahlen
20.05.22NTPC Ltd.
Quartalszahlen
20.05.22Peach Property Group AG
Hauptversammlung
20.05.22Phoenix Mecano AG (I)
Hauptversammlung
20.05.22Reckitt Benckiser Plc
Hauptversammlung
20.05.22Richemont
Quartalszahlen
20.05.22Shizuoka Bank Ltd.
Quartalszahlen
20.05.22Sompo Holdings, Inc.
Quartalszahlen
20.05.22STRATEC SE
Hauptversammlung
20.05.22Tokio Marine Holdings Inc
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
20.05.2022
00:45
Handelsbilanz ( Monat )
20.05.2022
00:45
Exporte
20.05.2022
00:45
Handelsbilanz ( Jahr )
20.05.2022
00:45
Importe
20.05.2022
01:01
Gfk Verbrauchervertrauen
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Aareal Bank AG28,54
0,85%
Aareal Bank Jahreschart
Air Canada Voting and Variable Voting11,92
-4,55%
Air Canada Voting and Variable Voting Jahreschart
Air France-KLM1,14
1,83%
Air France-KLM Jahreschart
Alphabet A (ex Google)2066,00
-0,36%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon104,98
2,94%
Amazon Jahreschart
Apple Inc.132,64
1,61%
Apple Jahreschart
Atlas Air Worldwide Holdings IncShs57,50
-1,71%
Atlas Air Worldwide Jahreschart
BASF41,74
0,59%
BASF Jahreschart
Bausch Health8,03
-1,00%
Bausch Health Jahreschart
Bavarian Nordic A/S33,78
5,30%
Bavarian Nordic Jahreschart
Bayer57,54
0,49%
Bayer Jahreschart
BMW AG73,92
0,16%
BMW Jahreschart
Boeing Co.135,18
3,41%
Boeing Jahreschart
Brighthouse Financial Inc Registered Shs When Issued38,80
-1,02%
Brighthouse Financial Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)3,55
-2,21%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
BYD Co. Ltd.38,16
-0,43%
BYD Jahreschart
Change Healthcare Inc Registered Shs21,60
0,00%
Change Healthcare Jahreschart
Cheniere Energy IncShs125,98
-0,72%
Cheniere Energy Jahreschart
Coinbase46,72
4,84%
Coinbase Jahreschart
CONSOL Energy Inc Registered Shs45,43
-7,10%
CONSOL Energy Jahreschart
Continental AG66,34
-0,51%
Continental Jahreschart
CVR Energy Inc31,21
-4,38%
CVR Energy Jahreschart
Dana Holding Corp13,62
4,11%
Dana Jahreschart
Danone S.A.53,32
-0,28%
Danone Jahreschart
Deere & Co. (John Deere)289,15
1,60%
DeereCo (John Deere) Jahreschart
eBay Inc.39,76
-0,56%
eBay Jahreschart
EDF (Electricité de France)8,48
5,68%
EDF (Electricité de France) Jahreschart
EnBW88,40
-3,07%
EnBW Jahreschart
Evonik AG20,09
-1,03%
Evonik Jahreschart
FirstEnergy Corp37,14
0,54%
FirstEnergy Jahreschart
Ford Motor Co.10,45
-3,87%
Ford Motor Jahreschart
GameStop Corp115,50
-0,76%
GameStop Jahreschart
Gazprom PJSCGazprom PJSC Jahreschart
General Motors30,01
-4,75%
General Motors Jahreschart
Global Payments Inc.104,80
0,34%
Global Payments Jahreschart
Green Brick Partners Inc18,50
1,54%
Green Brick Partners Jahreschart
Hapag-Lloyd AG250,60
1,87%
Hapag-Lloyd Jahreschart
Herc Holdings83,50
1,21%
Herc Jahreschart
HUGO BOSS AG50,24
-0,32%
HUGO BOSS Jahreschart
Icahn Enterprises LPDepositary Units Repr Units of LP Interests48,38
0,54%
Icahn Enterprises LPDepositary Units Repr Units of LP Interests Jahreschart
International Consolidated Airlines S.A.1,29
5,30%
International Consolidated Airlines Jahreschart
Lufthansa AG5,65
-0,56%
Lufthansa Jahreschart
Lyft13,05
1,56%
Lyft Jahreschart
Mercedes-Benz Group (ex Daimler)55,54
0,42%
Mercedes-Benz Group (ex Daimler) Jahreschart
Meritor Inc.34,15
1,73%
Meritor Jahreschart
Meta Platforms (ex Facebook)151,10
-1,88%
Meta Platforms (ex Facebook) Jahreschart
METRO (St.)8,05
0,56%
METRO (St) Jahreschart
Microsoft Corp.246,40
-0,02%
Microsoft Jahreschart
N26N26 Jahreschart
Netflix Inc.172,56
3,44%
Netflix Jahreschart
Newell Brands Inc18,00
-1,14%
Newell Brands Jahreschart
Nikola4,50
-1,12%
Nikola Jahreschart
Palantir8,83
0,71%
Palantir Jahreschart
PayPal Inc68,29
1,91%
PayPal Jahreschart
Pinterest18,71
3,03%
Pinterest Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media SE8,84
0,45%
ProSiebenSat1 Media Jahreschart
Rheinmetall AG214,10
-3,38%
Rheinmetall Jahreschart
Richemont
0,00%
Richemont Jahreschart
Rivian Automotive25,70
-0,16%
Rivian Automotive Jahreschart
Rosneft Oil Company4,08
31,61%
Rosneft Oil Company Jahreschart
RWE AG St.36,87
4,24%
RWE Jahreschart
Salzgitter22,90
-1,29%
Salzgitter Jahreschart
Siemens AG96,87
-1,12%
Siemens Jahreschart
Silvergate Capital Corporation Registered Shs -A-52,38
-4,15%
Silvergate Capital A Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)12,66
0,60%
Snap Jahreschart
Teck Resources Ltd. (B)26,99
-10,24%
Teck Resources Jahreschart
Teladoc Inc33,76
5,17%
Teladoc Jahreschart
Tesla646,80
0,87%
Tesla Jahreschart
The Chemours Co When Issued29,93
0,47%
The Chemours Jahreschart
The ODP Corporation Registered Shs28,60
-0,69%
The ODP Jahreschart
thyssenkrupp AG5,40
-1,32%
thyssenkrupp Jahreschart
TUI1,61
4,33%
TUI Jahreschart
Twitter35,76
0,73%
Twitter Jahreschart
Uber19,47
-0,89%
Uber Jahreschart
Valneva10,24
-5,23%
Valneva Jahreschart
Virgin Galactic5,54
-0,72%
Virgin Galactic Jahreschart
Volkswagen (VW) AG Vz.128,92
1,58%
Volkswagen (VW) vz Jahreschart
WACKER CHEMIE AG135,80
-2,23%
WACKER CHEMIE Jahreschart
Walt Disney91,52
2,25%
Walt Disney Jahreschart
Warner Bros. Discovery13,50
8,52%
Warner Bros Discovery Jahreschart
Welbilt Inc22,40
-0,88%
Welbilt Jahreschart
Xerox13,62
-3,21%
Xerox Jahreschart
Zurich Insurance AG (Zürich)
0,00%
Zurich Insurance Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln