finanzen.net
aktualisiert: 21.05.2019 22:03
Bewerten
(5)

DAX schließt im Plus -- US-Handel endet grün -- Morgan Stanley setzt Tesla unter Druck -- Ceconomy: Umbaukosten belasten -- Daimler will bei Verwaltung sparen -- EVOTEC, LEONI, Siemens im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Handel endet grün -- Morgan Stanley setzt Tesla unter Druck -- Ceconomy: Umbaukosten belasten -- Daimler will bei Verwaltung sparen -- EVOTEC, LEONI, Siemens im Fokus | Nachricht | finanzen.net
DRUCKEN
Pfund gewinnt stark nach Spekulationen über zweites Referendum. thyssenkrupp-Aufsichtsrat genehmigt Neuausrichtung einstimmig. Restaurantkette von Starkoch Jamie Oliver ist insolvent. adidas-Aktie geht nach kurzer Pause wieder auf Rekordjagd. OECD senkt globale Wachstumsprognose.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich im Dienstagshandel mit grünen Vorzeichen.

Der DAX hatte bereits mit einem Gewinn eröffnet, konnte im weiteren Verlauf noch zulegen und schloss 0,85 Prozent stärker bei 12.143,47 Zählern. Auch der TecDAX baute sein anfängliches Plus aus und beendete den Tag schließlich mit einem kräftigen Zuwachs von 1,18 Prozent bei 2.872,44 Punkten.

Nach der Talfahrt vom Vortag griffen am Dienstag Schnäppchenjäger zu. "Nach dem Rutsch gestern fährt die Achterbahn heute wieder bergauf", sagte Investmentstratege Thomas Metzger vom Bankhaus Bauer. Stützend wirke, dass die psychologisch wichtige Marke von 12.000 Punkten nicht gefallen ist.

Die Lockerung im Fall Huawei ließ die Chip-Branche aufatmen: Das US-Handelsministerium teilte mit, dass ab sofort eine zeitlich begrenzte Sonderregelung gelte. Allerdings stand der Handelsstreit weiterhin im Fokus der Anleger.

Unternehmensseitig rückte Ceconomy mit Quartalszahlen in den Fokus.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Börsen wiesen am Dienstag grüne Vorzeichen aus.

Der EuroSTOXX 50 war mit einem kleinen Plus gestartet und notierte zum Handelsschluss 0,49 Prozent höher bei 3.386,42 Punkten.

Der Konflikt um Huawei wurde durch eine Lockerung entschärft, was Entspannungssignale sendete. Washington setzte das tags zuvor angekündigte Geschäftsverbot für den chinesischen Netzwerk-Ausrüster für 90 Tage aus, damit er seine Netze in Betrieb halten und Smartphones mit Software-Updates versorgen kann.

Dennoch stand der US-chinesische Handelsstreit weiterhin im Vordergrund. "So lange hier keine Neuigkeiten verkündet werden beziehungsweise Tendenzen durchsickern, bleibt die Lage fragil und festgefahren", so Thomas Metzger vom Bankhaus Bauer.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Wall Street erzielte am Dienstag Zuwächse und erholte sich damit von ihren Vortagesverlusten.

Der Dow Jones ging mit einem Plus von 0,77 Prozent bei 25.877,46 Punkten aus dem Handel. Auch der Techwerteindex NASDAQ Composite konnte im Dienstagshandel zulegen und schloss 1,08 Prozent fester bei 7.785,72 Indexpunkten.

Verantwortlich für die Erholung waren vor allem Aussagen des US-Handelsministeriums. Demnach sei in Zusammenhang mit den angekündigten Sanktionen eine auf 90 Tage befristete Lizenz für US-Exporte an Huawei und mehrere mit dem Konzern verbandelte Unternehmen vorgesehen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Börsen in Fernost fanden am Dienstag erneut keine gemeinsame Richtung.

In Tokio sank der japanische Index Nikkei 225 bis zum Börsenschluss um 0,14 Prozent auf 21.272,45 Punkte.

Dagegen legte der Shanghai Composite auf dem chinesischen Festland um 1,23 Prozent auf 2.905,97 Einheiten zu. In Hongkong pendelte der Hang Seng zunächst um die Nulllinie, fiel dann aber darunter und gab letztendlich 0,47 Prozent auf 27.657,24 Zähler ab.

Angesichts des Handelsstreites mit den USA kam es zu einer leichten Entspannung: Wie berichtet wurde, sollen einige US-Konzerne für knapp drei Monate vom Huawei-Verbot ausgenommen werden - das schaffte etwas entspanntere Luft für die Handelsgespräche.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Morgan Stanley setzt Tesla unter Druck: Kursziel für Tesla-Aktie massiv gekürzt
Tesla-AktieBrexitDaimlerEVOTECCeconomythyssenkruppLEONI

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
12.250,10
DAX Chart
26.728,40
DOW JONES Chart
2.851,12
TecDAX Chart
7.728,12
Nasdaq Chart
Anzeige

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
21.05.191&1 Drillisch AG
Hauptversammlung
21.05.19Adyen B.V. Parts Sociales
Hauptversammlung
21.05.19Allstate Corp.
Hauptversammlung
21.05.19American International Group (AIG) Inc.
Hauptversammlung
21.05.19American Shipping Company ASA
Quartalszahlen
21.05.19American Tower Corp.
Hauptversammlung
21.05.19Amgen Inc.
Hauptversammlung
21.05.19ArkemaAct.
Hauptversammlung
21.05.19AutoZone Inc.
Quartalszahlen
21.05.19Bim Birlesik Magazalar A.S.
Hauptversammlung
21.05.19Boston Properties Inc.
Hauptversammlung
21.05.19BP plc (British Petrol)
Hauptversammlung
21.05.19Burkhalter Holding AG
Hauptversammlung
21.05.19Ceconomy St.
Quartalszahlen
21.05.19Chipotle Mexican Grill Inc.
Hauptversammlung
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
21.05.2019
01:00
Fed Powell Rede
21.05.2019
02:00
Bruttoinlandsprodukt (Jahr)
21.05.2019
02:00
Bruttoinlandsprodukt (Quartal)
21.05.2019
03:30
RBA Sitzungsprotokoll
21.05.2019
05:00
Kreditkartenausgaben (YoY)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

adidas265,65
-1,21%
adidas Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)123,08
0,52%
Airbus Jahreschart
Alibaba147,80
0,14%
Alibaba Jahreschart
Alphabet A (ex Google)981,00
-1,24%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Alstom S.A.42,29
0,00%
Alstom Jahreschart
Amazon1675,20
-0,64%
Amazon Jahreschart
Apple Inc.174,84
-0,94%
Apple Jahreschart
BASF62,09
-0,64%
BASF Jahreschart
Bayer55,50
1,19%
Bayer Jahreschart
Bechtle AG97,75
1,35%
Bechtle Jahreschart
Beyond Meat125,18
0,00%
Beyond Meat Jahreschart
Boeing Co.328,90
0,00%
Boeing Jahreschart
Bombardier Inc. (B)1,49
-1,90%
Bombardier B Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)8,48
0,36%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Ceconomy St.5,19
-0,73%
Ceconomy St Jahreschart
Continental AG128,00
-1,49%
Continental Jahreschart
Daimler AG47,82
-3,37%
Daimler Jahreschart
Dürr AG31,14
-4,27%
Dürr Jahreschart
E.ON SE9,79
-1,24%
EON Jahreschart
Embraer SAEmbraer SA Jahreschart
Engie (ex GDF Suez)13,41
-0,67%
Engie (ex GDF Suez) Jahreschart
EVOTEC SE24,68
1,36%
EVOTEC Jahreschart
Facebook Inc.169,72
1,24%
Facebook Jahreschart
Fortum Oyj18,87
-0,68%
Fortum Jahreschart
freenet AG17,22
-0,92%
freenet Jahreschart
GAZPROM PJSC232,38
1,44%
GAZPROM PJSC Jahreschart
Google (C)Google (C) Jahreschart
Home Depot Inc., The182,16
-1,54%
Home Depot Jahreschart
Huawei TechnologiesHuawei Technologies Jahreschart
Hypoport AG228,50
-4,59%
Hypoport Jahreschart
LEONI AG13,88
-1,91%
LEONI Jahreschart
MAN57,80
-4,15%
MAN Jahreschart
Merck Co.75,30
1,62%
Merck Jahreschart
Nordex AG12,25
0,08%
Nordex Jahreschart
OMV AG42,32
-0,38%
OMV Jahreschart
OSRAM AG27,43
-1,37%
OSRAM Jahreschart
pbb AG (Deutsche Pfandbriefbank)10,36
-0,58%
pbb Jahreschart
SAS AB1,18
0,00%
SAS Jahreschart
Scout24 AG46,24
0,00%
Scout24 Jahreschart
Senvion S.A.0,78
-0,89%
Senvion Jahreschart
Shell (Royal Dutch Shell) (A)28,98
-0,34%
Shell (Royal Dutch Shell) (A) Jahreschart
Siemens AG105,78
0,34%
Siemens Jahreschart
Siemens Gamesa Renewable Energy SA15,56
0,00%
Siemens Gamesa Renewable Energy SA Jahreschart
Tesla195,90
1,43%
Tesla Jahreschart
Thomas Cook0,16
1,45%
Thomas Cook Jahreschart
thyssenkrupp AG11,82
-1,54%
thyssenkrupp Jahreschart
Uber37,80
-2,14%
Uber Jahreschart
Uniper26,65
0,34%
Uniper Jahreschart
Wirecard AG151,35
-0,16%
Wirecard Jahreschart
zooplus AG119,60
-4,32%
zooplus Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
Infineon AG623100
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Lufthansa AG823212
Allianz840400