my-si Webinar: Mit nachhaltiger, digitaler Strategie renditestark anlegen - So geht zeitgemäße Geldanlage heute - Hier anmelden-w-
aktualisiert: 28.07.2021 22:03

US-Börsen letztlich uneins -- DAX schließt fester -- US-Notenbank bestätigt Leitzins -- Europcar nimmt Übernahmeangebot des VW-Konsortiums an -- Deutsche Bank, BASF, GRENKE, Apple, Alphabet im Fokus

Folgen
Safran setzt nach schwachem ersten Halbjahr auf zweite Jahreshälfte. Carrefour steigert Betriebsgewinn. Vivendi steigert Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr. Tilray schreibt schwarze Zahlen. HeidelbergCement kündigt Aktienrückkauf an. McDonald's-Umsätze übersteigen Vorkrisenniveau. Boeing gelingt erster Quartalsgewinn seit 2019. Visa steigert dank höherem Zahlungsvolumen Umsatz und Gewinn.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der heimische Aktienmarkt zeigte sich zur Wochenmitte freundlich.

Der DAX ging etwas fester in den Mittwochshandel und verbuchte auch im weiteren Verlauf moderate Gewinne. Er beendete die Sitzung mit einem Plus von 0,33 Prozent bei 15.570,36 Punkten. Der TecDAX bewegte sich zum Start nur knapp auf grünem Terrain, konnte seine Gewinne im Verlauf jedoch ausbauen und ging 1,05 Prozent höher bei 3.661,67 Zählern in den Feierabend.

Der Handelstag stand ganz im Zeichen der Ergebnisse der geldpolitischen Beratungen der US-Notenbank, die am Abend bekanntgegeben werden. "Da das Ziel der Fed einer möglichst hohen Beschäftigung noch nicht erreicht ist, gleichzeitig aber die Inflationsraten im Juni weiter deutlich anzogen, befindet sich die Fed zunehmend in einem Zielkonflikt, denn inflationsbedingt wäre ein weniger expansiver geldpolitischer Kurs offensichtlich geboten", zitierte Reuters Carsten Mumm von Donner & Reuschel.

Im Fokus der Anleger standen außerdem zahlreiche Unternehmen mit ihren Bilanzvorlagen zum abgelaufenen Quartal. So öffneten etwa die DAX-Schwergewichte BASF und Deutsche Bank zur Wochenmitte ihre Bücher.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Am Mittwoch ging es an den europäischen Börsen aufwärts.

Der EuroSTOXX 50 zeigte sich zum Handelsbeginn noch wenig bewegt, konnte im Verlauf aber deutlichere Aufschläge verbuchen. Letztlich legte er um 0,94 Prozent auf 4.103,03 Indexeinheiten zu.

Im Fokus der Händler stand die US-Notenbank. Am Abend wird die Fed die Ergebnisse ihrer jüngsten geldpolitischen Beratungen verkünden. Trotz hoher Inflationsraten werden die Währungshüter wohl noch keine Trendwende vollziehen.

Des Weiteren setzte sich die Berichtssaison am heutigen Mittwoch fort. Hier standen unter anderem Santander und Barclays im Fokus der Anleger.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die US-Börsen präsentieren sich zur Wochenmitte uneinheitlich.

Der Dow Jones eröffnete die Sitzung knapp im Plus, fiel im Verlauf jedoch ins Minus zurück. Er beendete den Handel 0,37 Prozent tiefer bei 34.930,40 Punkten. Der NASDAQ Composite hielt sich nach einem festeren Start auf grünem Terrain und schloss 0,70 Prozent stärker bei 14.762,58 Zählern.

Während die Bilanzsaison in den USA in vollem Gange ist, ließ die US-Notenbank Fed den Leitzins und das Monatsvolumen der Anleihekäufe wie erwartet unverändert. Der Leitzins soll weiter bei 0,00 bis 0,25 Prozent liegen. Das Augenmerk der Anleger lag auf den weiteren Aussagen der Währungshüter. Diese sehen einen Fortschritt der US-Wirtschaft in Richtung strafferer Geldpolitik. Fed-Chairman Jerome Powell räumte derweil ein, dass die Inflation höher und hartnäckiger als erwartet sein könnte.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Börsen in Fernost zeigten sich zur Wochenmitte mit unterschiedlichen Tendenzen.

Der japanische Leitindex Nikkei verlor bis zum Handelsschluss 1,39 Prozent auf 27.581,66 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland fiel der Shanghai Composite letztendlich um 0,58 Prozent auf 3.361,59 Indexpunkte. Der Hang Seng in Hongkong kletterte dagegen um 1,54 Prozent auf 25.473,88 Zähler.

Die asiatischen Börsen folgten zum Teil den Vorgaben der Wall Street. Dort waren am Vorabend rote Vorzeichen zu sehen gewesen. Die Stimmung wurde außerdem weiter vom verschärften Vorgehen der chinesischen Regulierer gegen Technologieriesen. Zuletzt standen auch Unternehmen aus dem Bildungssektor im Fokus.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Spekulative Anleger können beim CFD-Trading mit geringem Kapitaleinsatz hohe Summen bewegen. Im Online-Seminar heute um 18 Uhr, erklärt Handelsspezialist Bastian Priegnitz, wie CFDs funktionieren und analysiert live verschiedene CFD-Handelsstrategien.
Jetzt noch kostenlos anmelden!

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.091,00
DAX Chart
33.989,10
DOW JONES Chart
3.820,01
TecDAX Chart
15.126,90
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
28.07.21Adecco SA
Quartalszahlen
28.07.21Advantest Corp.
Quartalszahlen
28.07.21Aena
Quartalszahlen
28.07.21Aeroports de Paris ADPAct.
Quartalszahlen
28.07.21Aflac Inc
Quartalszahlen
28.07.21Align Technology Inc.
Quartalszahlen
28.07.21Amphenol Corp.
Quartalszahlen
28.07.21Atos SE
Quartalszahlen
28.07.21Automatic Data Processing Inc.
Quartalszahlen
28.07.21AvalonBay Communities Inc.
Quartalszahlen
28.07.21Avery Dennison Corp.
Quartalszahlen
28.07.21Barclays plc
Quartalszahlen
28.07.21BASF
Quartalszahlen
28.07.21BAT PLC (British American Tobacco)
Quartalszahlen
28.07.21BIC S.A.
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
28.07.2021
01:01
BRC Shop Preis Index (Monat)
28.07.2021
01:50
BoJ Zusammenfassung der Meinungen
28.07.2021
03:30
RBA CPI (Jahr)
28.07.2021
03:30
Verbraucherpreisindex (Jahr)
28.07.2021
03:30
RBA CPI (Quartal)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)47,99
-1,78%
AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Jahreschart
ACS S.A.22,39
-2,35%
ACS Jahreschart
Adecco SA
0,00%
Adecco SA Jahreschart
Adler Modemärkte AG0,03
0,00%
Adler Modemärkte Jahreschart
Air France-KLM3,90
0,23%
Air France-KLM Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)109,00
-3,71%
Airbus Jahreschart
AIXTRON SE22,70
-3,28%
AIXTRON Jahreschart
Allianz183,72
-3,83%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)2380,00
-1,39%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Altria Inc.41,07
-0,82%
Altria Jahreschart
Amazon2912,50
-1,45%
Amazon Jahreschart
AMC Entertainment Holdings Inc (A)35,23
-8,66%
AMC Entertainment A Jahreschart
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.86,95
-2,53%
AMD (Advanced Micro Devices)  Jahreschart
Apple Inc.122,74
-1,51%
Apple Jahreschart
AstraZeneca PLC96,66
1,26%
AstraZeneca Jahreschart
Atlassian336,70
-3,43%
Atlassian Jahreschart
Barclays plc2,09
-4,05%
Barclays Jahreschart
BASF61,09
-3,80%
BASF Jahreschart
BAT PLC (British American Tobacco)30,95
-1,43%
BAT Jahreschart
Bayer44,61
-1,76%
Bayer Jahreschart
BBVA SA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria)5,69
-1,11%
BBVA Jahreschart
Befesa67,40
-2,60%
Befesa Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. B233,25
-1,35%
Berkshire Hathaway Jahreschart
Boeing Co.179,00
-1,48%
Boeing Jahreschart
Bristol-Myers Squibb Co.52,22
0,99%
Bristol-Myers Squibb Jahreschart
Clariant AG (N)
0,00%
Clariant Jahreschart
Daimler AG67,98
-5,14%
Daimler Jahreschart
Deutsche Bank AG10,30
-6,92%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Börse AG138,30
-1,85%
Deutsche Börse Jahreschart
Deutsche Wohnen SE52,94
0,27%
Deutsche Wohnen Jahreschart
DWS Group GmbH & Co. KGaA35,50
-3,59%
DWS Group Jahreschart
Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG125,00
-2,04%
EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik Jahreschart
Enel S.p.A.6,90
-0,79%
Enel Jahreschart
Eni S.p.A.10,67
-3,58%
Eni Jahreschart
Facebook Inc.307,85
-0,85%
Facebook Jahreschart
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.60,36
0,07%
Fresenius Medical Care Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)40,32
-1,37%
Fresenius Jahreschart
FUCHS PETROLUB SE VZ40,72
-2,82%
FUCHS PETROLUB Jahreschart
Futu Holdings Ltd (A) (spons. ADRs)78,00
-3,70%
Futu A Jahreschart
GameStop Corp169,20
-2,93%
GameStop Jahreschart
GlaxoSmithKline plc (GSK)16,40
-0,61%
GlaxoSmithKline Jahreschart
GRENKE AG36,79
-2,93%
GRENKE Jahreschart
HeidelbergCement AG63,26
-5,30%
HeidelbergCement Jahreschart
HELLA GmbH & Co. KGaA60,20
-0,92%
HELLA Jahreschart
HOCHTIEF AG64,98
-4,44%
HOCHTIEF Jahreschart
Hypoport SE580,00
-2,44%
Hypoport Jahreschart
Intel Corp.45,77
-0,37%
Intel Jahreschart
Kering622,70
-2,14%
Kering Jahreschart
KION GROUP AG81,60
-0,54%
KION GROUP Jahreschart
Lufthansa AG8,24
-0,54%
Lufthansa Jahreschart
MAN73,70
0,00%
MAN Jahreschart
MasterCard Inc.290,35
-0,92%
MasterCard Jahreschart
McDonald's Corp.204,80
-1,25%
McDonalds Jahreschart
METRO (St.)10,82
0,42%
METRO (St) Jahreschart
Microsoft Corp.253,00
-1,04%
Microsoft Jahreschart
Moderna Inc355,95
-0,84%
Moderna Jahreschart
MTU Aero Engines AG184,45
-2,69%
MTU Aero Engines Jahreschart
Nemetschek SE85,80
-1,92%
Nemetschek Jahreschart
Nokia Oyj (Nokia Corp.)4,60
-2,81%
Nokia Jahreschart
NVR Inc.4280,00
0,47%
NVR Jahreschart
OMV AG48,59
-1,60%
OMV Jahreschart
Orange S.A. (ex France Télécom)9,25
-1,24%
Orange Jahreschart
PayPal Inc230,95
-2,31%
PayPal Jahreschart
pbb AG (Deutsche Pfandbriefbank)8,99
-4,32%
pbb Jahreschart
Pfizer Inc.37,06
-1,00%
Pfizer Jahreschart
Pinterest54,77
1,03%
Pinterest Jahreschart
Porsche SE Vz78,96
-5,62%
Porsche Jahreschart
PUMA SE99,44
-1,54%
PUMA Jahreschart
QIAGEN N.V.46,15
0,44%
QIAGEN Jahreschart
Rio Tinto plc54,40
-6,04%
Rio Tinto Jahreschart
Robinhood42,38
1,03%
Robinhood Jahreschart
Samsung76100,00
-1,17%
Samsung Jahreschart
Sanofi S.A.81,45
-0,67%
Sanofi Jahreschart
Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)2,90
-6,02%
Santander Jahreschart
Scania AB (B)Scania (B) Jahreschart
Seaboard Corp3380,00
1,81%
Seaboard Jahreschart
Shell (Royal Dutch Shell) (A)16,80
-2,02%
Shell (Royal Dutch Shell) (A) Jahreschart
Shopify Inc (A)1253,00
0,40%
Shopify A Jahreschart
Siemens Healthineers AG58,50
-0,27%
Siemens Healthineers Jahreschart
Siltronic AG137,30
-0,65%
Siltronic Jahreschart
Spotify207,40
0,48%
Spotify Jahreschart
Starbucks Corp.96,07
-0,55%
Starbucks Jahreschart
TAKKT AG13,80
-0,29%
TAKKT Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)2,40
-1,80%
Telefonica Deutschland Jahreschart
Telefonica S.A.4,11
-1,25%
Telefonica Jahreschart
Tesla636,70
-1,21%
Tesla Jahreschart
Tilray (ex Aphria)10,09
0,35%
Tilray (ex Aphria) Jahreschart
T-Mobile US107,96
-1,39%
T-Mobile US Jahreschart
TotalEnergies37,62
-1,76%
TotalEnergies Jahreschart
TRATON22,78
-3,88%
TRATON Jahreschart
UniCredit S.p.A.10,58
-1,69%
UniCredit Jahreschart
Virgin Galactic26,42
7,88%
Virgin Galactic Jahreschart
Visa Inc.186,46
-0,88%
Visa Jahreschart
Volkswagen (VW) St.259,00
-4,07%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Volvo AB (A)18,74
-2,65%
Volvo (A) Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln