finanzen.net
aktualisiert: 15.07.2020 22:11

Grüner Handelstag: DAX scheitert an 13.000er-Marke -- Dow letztlich fester -- Beige Book: US-Wirtschaft hat sich von Corona-Einbruch etwas erholt -- Zalando, Goldman Sachs, Apple, Drägerwerk im Fokus

Folgen
Aus Fiat Chrysler und Opel-Mutter PSA wird Stellantis. Walmart verhängt landesweite Maskenpflicht für Kunden. Wacker Neuson schlägt sich in Corona-Krise besser als erwartet. Sartorius erhöht Prognose für Geschäftsjahr 2020. QIAGEN-Aktionär erhöht Druck wegen Thermo-Fisher-Offerte. Deutsche Post-Aktie legt zu - zeitweise auf Hoch seit Mai 2018. TeamViewer übernimmt Datenbrillen-Start-up Ubimax.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt präsentierte sich im Mittwochshandel stark.

Der deutsche Leitindex DAX baute seinen frühen Gewinn im Tagesverlauf weiter aus und ging schließlich 1,84 Prozent stärker bei 12.930,98 Zählern in den Feierabend - wobei er im Tageshoch bei 12.999,84 Zählern knapp an der 13.000er-Marke scheiterte. Ebenso verhielt es sich mit dem TecDAX, der am Abend 1,56 Prozent fester bei 3.073,37 Indexpunkten schloss.

Für Optimismus sorgte insbesondere die Fantasie für einen Coronavirus-Impfstoff, nachdem erste Tests mit einem möglichen Produkt des US-Biotechunternehmens Moderna anscheinend ermutigend ausfielen. "Ein effektiver Impfstoff könnte weitreichende Lockdowns verhindern und den Weg zu einer 'neuen Normalität' ebnen", kommentierte Marktanalysten Milan Cutkovic vom Broker AxiTrader.

Kurstreibend wirkte zudem die Hoffnung auf einen längerfristigen Ankauf von Vermögenswerten durch die US-Notenbank. Daneben sind die Anleger auch in Bezug auf die beginnende Berichtssaison optimistisch. Diese ist zwar offiziell gestartet, noch stehen hierzulande aber keine Bilanztermine auf der Agenda. In den vergangenen Tagen hatte es allerdings immer wieder vorläufige Zahlen von deutschen Unternehmen gegeben.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An Europas Märkten waren am Mittwoch grüne Vorzeichen zu sehen.

Der EuroSTOXX 50 hatte den Handelstag auf grünem Terrain begonnen und konnte sich im weiteren Verlauf zusehends verbessern. Schließlich beendete er den Tag 1,71 Prozent fester bei 3.378,21 Punkten.

Die Sorgen um eine weitere Ausbreitung von COVID-19 traten angesichts der Hoffnung auf weitere geld- und fiskalpolitische Impulse in den Hintergrund. Am Vorabend hatte Fed-Gouverneurin Lael Brainard zwar nach wie vor erhebliche Risiken wegen der Coronavirus-Pandemie für die Konjunktur ausgemacht, sie versprach aber ausgedehnte und nachhaltige Käufe von Wertpapieren durch die Notenbank, um die Wirtschaft zu unterstützen. Zudem erhielt die Hoffnung auf einen Impfstoff neue Nahrung und trieb die Kurse an.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die US-Börsen konnten am Mittwoch an ihre freundliche Vortagesentwicklung anknüpfen.

Der Dow Jones war freundlich in den Mittwochhandel gestartet und blieb anschließend weiter in grünem Terrain. Zur Schlussglocke stand dann ein Plus von 0,86 Prozent bei 26.870,51 Punkten an der Kurstafel. Auch der NASDAQ Composite konnte sich während des gesamten Handelsverlaufs in der Gewinnzone halten und schloss 0,59 Prozent höher bei 10.550,49 Zählern.

Positive Nachrichten von der Impfstofffront sorgten weiterhin für gute Stimmung bei den Anlegern: So will das Biotechunternehmen Moderna Ende dieses Monats die letzte klinische Testphase mit 30.000 Probanden starten, nachdem alle bisherigen Studien ermutigende Ergebnisse geliefert hatten. Zudem gab es Medienberichte, dass auch AstraZeneca bei seinen Forschungen erfolgreich gewesen sei.

Angesichts dieser Impfstoffeuphorie rückten die zunehmenden Spannungen zwischen China und den USA in den Hintergrund.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den größten Börsen in Asien fanden die Märkte zur Wochenmitte keine einheitliche Richtung.

In Tokio konnte der Nikkei seine Vortagesverluste ausgleichen, am Ende stand ein Plus von 1,59 Prozent auf 22.945,50 Punkte an den Kurstafeln.

Abwärts ging es unterdessen weiter auf dem chinesischen Festland, wo der Shanghai Composite 1,56 Prozent auf 3.361,30 Zähler einbüßte. Auch in Hongkong waren lange Zeit die Bären am Ruder: Der Hang Seng rutschte im Handel deutlicher ab, schaffte es am Ende aber fast auf Vortagesniveau und ging nur mit einem marginalen Abschlag von 0,04 Prozent bei 25,469.49 Zählern in den Feierabend.

Marktbeobachter machten Gewinnmitnahmen für die schwache Performance der chinesischen Börsen verantwortlich. Die Zinsentscheidung der Bank of Japan fiel unterdessen wenig überraschend aus: Die Währungshüter halten ihren geldpolitischen Kurs bei, haben aber die Prognosen für das japanische Wirtschaftswachstum zurückgenommen.

Positive Impulse für die Märkte in Fernost kamen unterdessen von Seiten bilanzierender Unternehmen. Bislang haben viele Konzerne mit ihren Eckdaten positiv überrascht.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Goldman Sachs steigert Gewinn in Corona-Krise - Goldman-Aktie geht fester aus dem Handel
Goldman SachsAppleModernaFiat Chrysler / PSAZalandoBeige BookSartorius

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
12.589,60
DAX Chart
26.561,90
DOW JONES Chart
3.060,49
TecDAX Chart
11.004,00
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
15.07.20Aker Solutions ASA
Quartalszahlen
15.07.20Alcoa Corp
Quartalszahlen
15.07.20ASML Holding NV NY Registered Shs
Quartalszahlen
15.07.20ASML NV
Quartalszahlen
15.07.20Atea ASA
Quartalszahlen
15.07.20Bank of New York Mellon
Quartalszahlen
15.07.20Burberry plc
Hauptversammlung
15.07.20DKSH AG
Quartalszahlen
15.07.20Elisa Oyj
Quartalszahlen
15.07.20First Investment Bank AD
Hauptversammlung
15.07.20Goldman Sachs
Quartalszahlen
15.07.20Infosys Ltd. (spons. ADRs)
Quartalszahlen
15.07.20InTiCa Systems AG
Hauptversammlung
15.07.20Kongsberg Gruppen ASA
Quartalszahlen
15.07.20Medigene
Hauptversammlung
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
15.07.2020
01:00
Arbeitslosenquote
15.07.2020
02:30
Westpac Verbrauchervertrauen
15.07.2020
04:00
Vorläufige Handelsbilanz
15.07.2020
05:00
Wachstum Geldmenge
15.07.2020
05:00
BoJ Prognosebericht
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Jahreschart
Abbott LaboratoriesAbbott Laboratories Jahreschart
Activision Blizzard Inc.Activision Blizzard Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)Airbus Jahreschart
AlibabaAlibaba Jahreschart
AllianzAllianz Jahreschart
Alphabet C (ex Google)Alphabet C (ex Google) Jahreschart
Alstom S.A.Alstom Jahreschart
AmazonAmazon Jahreschart
Apple Inc.Apple Jahreschart
ASML NVASML NV Jahreschart
Atlantia S.p.A.Atlantia Jahreschart
AUDI AGAUDI Jahreschart
Bank of America Corp.Bank of America Jahreschart
Barclays plcBarclays Jahreschart
BayerBayer Jahreschart
BBVA SA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria)BBVA Jahreschart
Benetton Group S.p.A.Benetton Group Jahreschart
BMW AGBMW Jahreschart
Boeing Co.Boeing Jahreschart
Bombardier Inc. (B)Bombardier B Jahreschart
BP plc (British Petrol)BP Jahreschart
Bremer Lagerhaus-Gesellschaft AGBremer Lagerhaus-Gesellschaft Jahreschart
BT Group plcBT Group Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
BYD Co. Ltd.BYD Jahreschart
Charles SchwabCharles Schwab Jahreschart
Clariant AG (N)Clariant Jahreschart
Collective Growth Corporation Cons of 1 Sh -A- + 1-2 WtCollective Growth A Jahreschart
CommerzbankCommerzbank Jahreschart
Covestro AGCovestro Jahreschart
Credit Suisse (CS)Credit Suisse (CS) Jahreschart
Daimler AGDaimler Jahreschart
Deutsche Bank AGDeutsche Bank Jahreschart
Deutsche Post AGDeutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AGDeutsche Telekom Jahreschart
Domino's Pizza Inc.Dominos Pizza Jahreschart
Draegerwerk AG & Co. KGaADraegerwerk Jahreschart
Dynatrace Inc Registered ShsDynatrace Jahreschart
eBay Inc.eBay Jahreschart
Elanco Animal Health Inc Registered ShsElanco Animal Health Jahreschart
Eli Lilly and Co.Eli Lilly and Jahreschart
EUROKAI KGaA (Vz.)EUROKAI vz Jahreschart
Facebook Inc.Facebook Jahreschart
Fiat Chrysler (FCA)Fiat Chrysler (FCA) Jahreschart
Fiat S.p.A.Fiat Jahreschart
Ford Motor Co.Ford Motor Jahreschart
Fortum OyjFortum Jahreschart
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.Fresenius Medical Care Jahreschart
FUCHS PETROLUB SE Vz.FUCHS PETROLUB Jahreschart
General MotorsGeneral Motors Jahreschart
Gilead Sciences Inc.Gilead Sciences Jahreschart
Goldman SachsGoldman Sachs Jahreschart
Hapag-Lloyd AGHapag-Lloyd Jahreschart
HeidelbergCement AGHeidelbergCement Jahreschart
HHLA AG (Hamburger Hafen und Logistik)HHLA Jahreschart
Huawei TechnologiesHuawei Technologies Jahreschart
Johnson & JohnsonJohnsonJohnson Jahreschart
KION GROUP AGKION GROUP Jahreschart
Klöckner & Co (KlöCo)KlöcknerCo (KlöCo) Jahreschart
KRONES AGKRONES Jahreschart
Linde plcLinde Jahreschart
L'Oréal S.A. (L'Oreal, L Oreal)LOréal Jahreschart
Lufthansa AGLufthansa Jahreschart
MasterCard Inc.MasterCard Jahreschart
MercadoLibre IncShsMercadoLibre Jahreschart
Moderna IncModerna Jahreschart
Morgan StanleyMorgan Stanley Jahreschart
NEL ASANEL ASA Jahreschart
Netflix Inc.Netflix Jahreschart
NikolaNikola Jahreschart
Nissan Motor Co. Ltd.Nissan Motor Jahreschart
PayPal IncPayPal Jahreschart
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)Peugeot Jahreschart
Porsche SE VzPorsche Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media SEProSiebenSat1 Media Jahreschart
PUMA SEPUMA Jahreschart
QUALCOMM Inc.QUALCOMM Jahreschart
Reliance Industries Ltd DematerialisedReliance Industries Jahreschart
Renault S.A.Renault Jahreschart
RichemontRichemont Jahreschart
Rolls-Royce Group plc (Rolls Royce Group)Rolls-Royce Group Jahreschart
Rolls-Royce PlcRolls-Royce Jahreschart
SalzgitterSalzgitter Jahreschart
SamsungSamsung Jahreschart
Sartorius AG St.Sartorius Jahreschart
Shell (Royal Dutch Shell) (A)Shell (Royal Dutch Shell) (A) Jahreschart
Siemens AGSiemens Jahreschart
Siltronic AGSiltronic Jahreschart
Silvergate Capital Corporation Registered Shs -A-Silvergate Capital A Jahreschart
SNP Schneider-Neureither & Partner SESNP Schneider-NeureitherPartner Jahreschart
Swatch (I)Swatch (I) Jahreschart
Swiss Re AGSwiss Re Jahreschart
TeamViewerTeamViewer Jahreschart
Telefonica S.A.Telefonica Jahreschart
Temenos AGTemenos Jahreschart
TeslaTesla Jahreschart
Thermo Fisher Scientific IncThermo Fisher Scientific Jahreschart
thyssenkrupp AGthyssenkrupp Jahreschart
TOTAL SETOTAL Jahreschart
Toyota Motor Corp ADR Cert. Deposito Arg. Repr. 0.2 ADRsToyota Motor Jahreschart
Toyota Motor Corp. (spons. ADRs)Toyota Motor Jahreschart
UberUber Jahreschart
UBSUBS Jahreschart
UniperUniper Jahreschart
United Parcel Service Inc. (UPS)United Parcel Service Jahreschart
Varta AGVarta Jahreschart
Visa Inc.Visa Jahreschart
Vivendi S.A.Vivendi Jahreschart
Volkswagen (VW) St.Volkswagen (VW) St Jahreschart
WACKER CHEMIE AGWACKER CHEMIE Jahreschart
Wacker Neuson SEWacker Neuson Jahreschart
WalmartWalmart Jahreschart
Walt DisneyWalt Disney Jahreschart
Wirecard AGWirecard Jahreschart
Wix.com LtdWixcom Jahreschart
ZalandoZalando Jahreschart
zooplus AGzooplus Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
BASFBASF11
Siemens AG723610
TUITUAG00
Lufthansa AG823212