finanzen.net
aktualisiert: 04.12.2019 22:02
Bewerten
(1)

DAX deutlich höher -- US-Börsen schließen im Plus -- Google-Gründer treten ab -- Airbus: Großauftrag von United Airlines -- SAP will auf große Zukäufe verzichten -- ASML, CANCOM, Autowerte im Fokus

Gewinnprognose von Microchip treibt ganze US-Branche an. Orange legt strategischen Plan bis 2025 vor. Dr. Hönle erfüllt gesenkte Prognosen knapp. Saudi Aramco will angeblich Spanne beim Ausgabepreis voll ausschöpfen. USA und China nähern sich offenbar in Handelsfragen trotz Spannungen an.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt konnte zur Wochenmitte zulegen.

Der DAX eröffnete marginal höher und konnte im Verlauf dann deutlich zulegen. Er beendete den Handel mit einem Aufschlag von 1,16 Prozent auf 13.140,57 Punkte. Der TecDAX konnte ebenfalls kräftig klettern, nachdem er noch wenig verändert gestartet war. Er schloss 1,23 Prozent höher bei 3.041,98 Indexeinheiten.

Im Mittelpunkt des Handelstages standen Konjunkturdaten: Unter anderem fiel der Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor besser aus als erwartet.

Aber auch der Handelsstreit zwischen China und den USA ist nicht vom Tisch. Jüngst wurde vermeldet, dass es angeblich zu Annäherungen gekommen sei. Die Spekulationen schoben den DAX deutlich an. US-Präsident Trump zeigte sich außerdem optimistisch, eine Einigung im Zwist mit der EU zu finden.

Unternehmensseitig stand unter anderem CANCOM mit einer Kapitalerhöhung im Fokus.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Börsen in Europa wiesen am Mittwoch grüne Vorzeichen aus.

Der EuroSTOXX 50 notierte zum Ertönen der Startglocke wenig verändert, konnte aber im weiteren Verlauf kräftig ins Plus klettern. Letztlich stand ein Plus von 1,36 Prozent bei 3.660,02 Zählern an der Tafel.

Nach wie vor bewegte der Handelsstreit zwischen China und den USA die Märkte: Während in der Früh noch Bedenken aufgrund der aktuellen Spannungen eher für Zurückhaltung sorgten, verhalfen jüngst positive Signal - die beiden Parteien näherten sich in Handelsfragen an - für deutliche Aufschläge.

Auch hinsichtlich der Handelsstreitigkeiten mit der EU äußerte sich US-Präsident Donald Trump am Mittwoch optimistisch.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Zur Wochenmitte fuhr die Wall Street deutlichere Gewinne ein.

Der Dow Jones konnte den Mitwochshandel 0,54 Prozent fester bei 27.651,67 Punkten beenden. Der NASDAQ Composite ging daneben ebenfalls mit einem Plus von 0,54 Prozent bei . 8.566,67 Zählern aus dem Handel.

Nachdem der Dow Jones am Vortag Verluste erlitten hatte, ging es am Mittwoch wieder aufwärts. Für gute Stimmung sorgten positive Signale aus dem US-chinesischen Handelsstreit.

So sollen die Gespräche der USA mit China trotz der zugespitzten politischen Krise konstruktiv weiterlaufen. Die beiden Großmächte kämen in ihren Verhandlungen voran, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Kreise. Die Bemerkungen von US-Präsident Donald Trump vom Dienstag, wonach sich eine Einigung noch hinziehen könnte, seien nicht so zu verstehen, dass die Gespräche feststeckten, hieß es.

Zum Zwist mit der Europäischen Union äußerte sich US-Präsident Trump ebenfalls wieder optimistischer, was den Börsen zusätzlich auf die Beine half.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Aktienmärkte in Asien zeigten sich rot.

In Japan knickte der Nikkei 1,05 Prozent auf 23.135,23 Punkte ein.

Auch in China dominierten die Bären: Auf dem chinesischen Festland notierte der Shanghai Composite zum Handelsende 0,23 Prozent tiefer bei 2.878,12 Einheiten. Parallel büßte der Hang Seng 1,25 Prozent auf 26.062,56 Punkte ein.

Erneut standen die Börsen im Bann von Sorgen rund um den Handelsstreit zwischen China und den USA. Vermehrt gefragt seien in diesem Umfeld sichere Häfen wie etwa Anleihen gewesen, hieß es im Handel. "Bis beide Seiten ihre falkenhafte Rhetorik herunterfahren, wird der zuvor gesehene Optimismus am Markt immer weiter schwinden", erklärten die Analysten der DBS Group gegenüber dpa. "Der Handelskrieg wird der Hauptstimmungstreiber in den nächsten Wochen bleiben".

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Slack mit starken Zahlen - Aktie sackt nachbörslich trotzdem ab
SlackKeringUS-AutoabsatzCANCOMSAPGoogleAramco-IPO

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
13.260,60
DAX Chart
28.041,60
DOW JONES Chart
3.041,16
TecDAX Chart
8.467,70
Nasdaq Chart
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
04.12.19Campbell Soup Co.
Quartalszahlen
04.12.19H&R Block Inc.
Quartalszahlen
04.12.19Microsoft Corp.
Hauptversammlung
04.12.19Royal Bank of Canada
Quartalszahlen
04.12.19Synopsys Inc.
Quartalszahlen
04.12.19Astro-Med Inc.
Quartalszahlen
04.12.19Clas Ohlson ABshs -B-
Quartalszahlen
04.12.19Comtech Telecommunications Corp.
Quartalszahlen
04.12.19Derichebourg SA
Quartalszahlen
04.12.19EMCORE Corporation
Quartalszahlen
04.12.19Mitcham Industries Inc.
Quartalszahlen
04.12.19Monks Investment Trust PLC
Quartalszahlen
04.12.19National Bank of Canada
Quartalszahlen
04.12.19Nufarm LimitedShs
Hauptversammlung
04.12.19Powell Industries Inc.
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
04.12.2019
01:00
ANZ Rohstoffpreis
04.12.2019
01:00
Treffen der Eurogruppe
04.12.2019
01:30
Markit Einkaufsmanagerindex Herstellung
04.12.2019
01:30
Markit PMI Dienstleistungen
04.12.2019
01:30
Bruttoinlandsprodukt (Jahr)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Ahold Delhaize (Ahold)22,49
-1,47%
Ahold Delhaize (Ahold) Jahreschart
AirbnbAirbnb Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)124,32
-0,06%
Airbus Jahreschart
Allianz217,80
0,74%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)1211,00
0,00%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon1578,60
0,64%
Amazon Jahreschart
America Movil SAB de CV (L)0,65
1,56%
America Movil SAB de CV (L) Jahreschart
American Express Co.108,26
-0,64%
American Express Jahreschart
ams AG38,05
-2,81%
ams Jahreschart
Apollo Global Management LLC (A)Apollo Global Management LLC (A) Jahreschart
Apple Inc.240,90
-1,07%
Apple Jahreschart
Atos SE74,72
-1,03%
Atos Jahreschart
AUDI AG800,00
0,00%
AUDI Jahreschart
Aurora Cannabis Inc2,33
4,93%
Aurora Cannabis Jahreschart
Bank of America Corp.30,91
2,33%
Bank of America Jahreschart
Bayer69,32
0,20%
Bayer Jahreschart
Beiersdorf AG102,40
-1,40%
Beiersdorf Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. B203,55
2,04%
Berkshire Hathaway Jahreschart
BMW AG74,65
0,59%
BMW Jahreschart
Boeing Co.314,30
0,30%
Boeing Jahreschart
Canadian National Railway Co.80,28
-0,56%
Canadian National Railway Jahreschart
CANCOM SE51,90
0,87%
CANCOM Jahreschart
Canopy Growth Corp18,34
0,86%
Canopy Growth Jahreschart
Cap Gemini S.A.104,25
-1,60%
Cap Gemini Jahreschart
Capgemini SE Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1-5 ShCapgemini Jahreschart
Caterpillar Inc.129,16
0,47%
Caterpillar Jahreschart
Coca-Cola Co.48,81
0,45%
Coca-Cola Jahreschart
comdirect bank AG12,46
-1,27%
comdirect bank Jahreschart
Commerzbank5,46
5,16%
Commerzbank Jahreschart
Continental AG119,22
2,26%
Continental Jahreschart
Covestro AG42,80
2,47%
Covestro Jahreschart
Cresco Co. Ltd.
0,00%
Cresco Jahreschart
Curaleaf5,95
-0,50%
Curaleaf Jahreschart
Daimler AG49,85
0,84%
Daimler Jahreschart
Delta Air Lines Inc.51,46
2,35%
Delta Air Lines Jahreschart
Denso Corp.40,60
-0,49%
Denso Jahreschart
Deutsche Bank AG6,78
3,15%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Post AG34,30
-0,01%
Deutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AG14,81
-0,80%
Deutsche Telekom Jahreschart
Deutsche Wohnen SE35,86
0,42%
Deutsche Wohnen Jahreschart
Dr. Hönle AG - UV Technology44,60
1,94%
Dr Hönle Jahreschart
DWS Group GmbH & Co. KGaA31,33
2,67%
DWS Group Jahreschart
Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG180,40
0,78%
EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik Jahreschart
Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)8,17
0,17%
Ericsson (Telefon LMEricsson) (B) Jahreschart
Faraday FutureFaraday Future Jahreschart
Fiat Chrysler (FCA)13,02
0,00%
Fiat Chrysler (FCA) Jahreschart
Ford Motor Co.8,28
1,53%
Ford Motor Jahreschart
GAZPROM PJSC250,48
1,27%
GAZPROM PJSC Jahreschart
General Motors31,64
-0,02%
General Motors Jahreschart
Goldman Sachs202,60
1,37%
Goldman Sachs Jahreschart
Green Thumb Industries Inc Registered Shs7,35
0,00%
Green Thumb Industries Jahreschart
Grupo Carso S.A.B. de C.V. O.N.3,22
-0,62%
Grupo Carso Jahreschart
Hembla AB20,95
4,23%
Hembla Jahreschart
Henkel KGaA Vz.88,96
-5,64%
Henkel vz Jahreschart
Hewlett Packard Enterprise Co.14,19
-0,03%
Hewlett Packard Enterprise Jahreschart
Honda Motor Co. Ltd.25,53
-3,08%
Honda Motor Jahreschart
Huawei TechnologiesHuawei Technologies Jahreschart
Hyundai Motor Co Ltd120000,00
0,84%
Hyundai Motor Jahreschart
Hyundai Motor Co Ltd. (spons. GDR)
0,00%
Hyundai Motor Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.123,84
2,21%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
Kering552,00
1,28%
Kering Jahreschart
Kia Motors Corp45000,00
1,69%
Kia Motors Jahreschart
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.399,35
0,13%
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Jahreschart
MasterCard Inc.261,10
0,13%
MasterCard Jahreschart
Mazda Motor Corp.7,69
-1,46%
Mazda Motor Jahreschart
McDonald's Corp.176,56
0,79%
McDonalds Jahreschart
Mediaset S.p.A.2,68
-0,63%
Mediaset Jahreschart
Microsoft Corp.136,36
0,10%
Microsoft Jahreschart
Moncler S.p.A.40,99
-1,16%
Moncler Jahreschart
Moody's Corp.212,00
0,52%
Moodys Jahreschart
Morgan Stanley45,46
1,65%
Morgan Stanley Jahreschart
Nestlé SA (Nestle)90,53
-0,08%
Nestlé Jahreschart
Nissan Motor Co. Ltd.5,50
-0,04%
Nissan Motor Jahreschart
Nokia Oyj (Nokia Corp.)3,23
3,19%
Nokia Jahreschart
Norwegian Air Shuttle ASAShs3,75
3,57%
Norwegian Air Shuttle AS Jahreschart
Orange S.A. (ex France Télécom)13,40
0,15%
Orange Jahreschart
OSRAM AG44,55
-0,36%
OSRAM Jahreschart
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)20,91
-0,05%
Peugeot Jahreschart
Porsche SE Vz67,72
1,41%
Porsche Jahreschart
Renault S.A.42,13
2,02%
Renault Jahreschart
Ryanair13,86
-0,68%
Ryanair Jahreschart
SAP SE121,84
0,35%
SAP Jahreschart
Sears Holdings Corp.0,17
-5,14%
Sears Jahreschart
Siemens AG117,56
0,38%
Siemens Jahreschart
Silvergate Capital Corporation Registered Shs -A-13,58
-2,58%
Silvergate Capital A Jahreschart
Slack18,76
-1,88%
Slack Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)12,74
0,27%
Snap Jahreschart
Société Générale (Societe Generale)30,21
3,44%
Société Générale (Societe Generale) Jahreschart
Suzuki Motor Corp.37,60
0,00%
Suzuki Motor Jahreschart
TeamViewer28,89
-0,62%
TeamViewer Jahreschart
Tech Data Corp.128,00
-0,78%
Tech Data Jahreschart
Telefonos de Mexico S.A. de C.V. (Telmex)
0,00%
Telefonos de Mexico Jahreschart
Tencent Holdings Ltd40,81
3,67%
Tencent Jahreschart
Tesla322,35
0,91%
Tesla Jahreschart
Thomas Cook0,01
-72,33%
Thomas Cook Jahreschart
thyssenkrupp AG11,56
1,32%
thyssenkrupp Jahreschart
Tiffany & Co . Inc.119,60
-0,99%
TiffanyCo  Jahreschart
Toyota Motor Corp.63,40
-0,94%
Toyota Motor Jahreschart
Twitter27,40
1,31%
Twitter Jahreschart
U.S. Bancorp53,02
-1,61%
US Bancorp Jahreschart
Uber25,79
1,78%
Uber Jahreschart
United Airlines Holdings Inc Registered Shs77,91
0,19%
United Airlines Jahreschart
Valeo SA33,00
1,66%
Valeo SA Jahreschart
Varta AG109,20
-3,02%
Varta Jahreschart
Vodafone Group PLC1,71
0,38%
Vodafone Group Jahreschart
Volkswagen (VW) St.176,30
-0,48%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Vonovia SE (ex Deutsche Annington)46,93
-0,04%
Vonovia Jahreschart
Waste Management Inc.99,50
-1,21%
Waste Management Jahreschart
Wells Fargo & Co.47,68
-1,46%
Wells FargoCo Jahreschart
Wirecard AG106,40
3,25%
Wirecard Jahreschart
Workday Inc (A)144,00
-1,79%
Workday A Jahreschart
Zurich Insurance AG (Zürich)305,00
0,00%
Zurich Insurance Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".
Dez 2019
MoDiMiDoFrKW
2345649
91011121350
161718192051
232425262752
30311

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750